Frage Ferienwohnung Dauermiete Corona

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich meine es wegen Corona! Gesetzt den Fall die Fallzahlen steigen (Theorie) im Sommer oder auch Ostern, und Norden oder eben Niedersachsen erlässt wieder ein "Einreiseverbot" für Touristen! Wie es dann mit einer solchen Ferienwohnung zur Dauermiete?

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Schwierig bis unmöglich.

    Mit ganz vielen Konjunktiven!

    Wieso willst du das denn unbedingt übers Knie brechen?


    Wenn das eine touristische Gegend ist und du dort keine Arbeit oder Arztbesuch nachweisen kannst, hilft beim harten Lockdown auch keine Zweitwohnung.

    Kann mit einer Besteuerung auch teuer werden.

  • Ich meine es wegen Corona! Gesetzt den Fall die Fallzahlen steigen (Theorie) im Sommer oder auch Ostern, und Norden oder eben Niedersachsen erlässt wieder ein "Einreiseverbot" für Touristen! Wie es dann mit einer solchen Ferienwohnung zur Dauermiete?

    Wenn du Besitzer bist und nach dem rechten schauen muss, kann das sicher keiner verbieten, Zweitwohnsitz alleine reicht wohl bei richtig harter Gangart nicht aus.

  • Wir durften beim ersten Lockdown auch nicht in unser Ferienhaus nach Schleswig Holstein fahren, Feriengäste sowieso nicht, aber auch keine Zweitwohnungsbesitzer, ja selbst die Hamburger durften nicht in ihre Häuser in unsere Ferienhaussiedlung obwohl die im gleichen Bundesland leben und nur 120 Kilometer zu fahren haben.


    Also ich würde mal ein bisschen abwarten wie sich die Sache so weiterentwickelt und auf gar keinen Fall jetzt dort oben eine Wohnung dauerhaft mieten.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.