Wie reinigt man am besten selber seine Autopolster?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Die Sitzflächen in meinem Auto sind mit den Jahren etwas fleckig geworden, zum Teil sieht man Feuchtigkeitsränder. Wie bekomme ich die Sitze am besten selber wieder ordentlich?


    Ich dem Artikel ***** habe ich schon einige Informationen gefunden. Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und welche Mittel könnt ihr mir empfehlen?“


    Danke!

    Einmal editiert, zuletzt von Martin () aus folgendem Grund: Link entfernt

  • Georg

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Nassauger und Teppichschaum :top:
    Das gilt natürlich für Stoffsitze.

    Ledersitze mit Lederseife/Neutralseife und danach natürlich wieder ordentlich pflegen.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Pol Star von Koch Chemie


    Idealerweise mit einem Nasssauger, geht aber auch mit Tüchern bei weniger intensiver Verschmutzung sehr gut. Das Zeug ist wirklich top, wie eigentlich alles von KC.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."

  • google mal nach "Tornator"

    So ein Ding (billiger Nachbau) habe ich mir mal aus Spaß gekauft, und die Türmatte tadellos sauber bekommen. Eigentlich hatte ich ja noch viel mehr vor aber wie das so ist - die Zeit ... ^^

    Man braucht freilich einen Kompressor.

    Kofferraum statt Hubraum !

  • ich glaube wenn ich seine 11 Beiträge lese, was er jetzt dann bald was interessantes gefunden hat und es verlinkt. ;)

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • ich glaube wenn ich seine 11 Beiträge lese, was er jetzt dann bald was interessantes gefunden hat und es verlinkt. ;)

    Hatte er doch schon, hab den Link unklickbar gemacht.... wenn sich der TE nicht mehr meldet lasse ich den ganz verschwinden. Immer wieder auffällig.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Top Mittel. Ich habe am Wochenende wieder etwas gereinigt. Zum Beispiel den Bürostuhl und zwei Autos.

    PolStar ist echt perfekt, was besseres gibt es nicht für Textilien, vor allem weil halt auch alte Wasserränder komplett verschwinden und die schwarzen Stoffsitze wieder schwarz werden. Dazu dieses Set: https://www.amazon.de/Bohrerb%C3%BCrstenaufsatz-elektrische-Bohrerb%C3%BCrsten-Kit-Poolfliesen-Badezimmer/dp/B08RZCM2N3/ref=sr_1_4?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1LRRBDCZ18IZR&keywords=b%C3%BCrsten%2Bakkuschrauber&qid=1698660212&sprefix=b%C3%BCsten%2Bakkuschraube%2Caps%2C147&sr=8-4&th=1&tag=auto-treff-21 [Anzeige]


    Für normale Poster braucht man nur bei Flecken ne Bürste, und da lieber ne weichere Handbürste und mit Tuch das Produkt wieder aufnehmen. Die Bürsten auf dem Akkuschrauber sind die Wucht bei Fußmatten und Kofferraum. Mit PolStar und Bürste wird das alles wie neu. Vor allem wenn jetzt Weihnachten kommt: Nach Transport der Tanne einfach saugen, bürsten und nochmal saugen. Die Bürste holt die Nadeln aus dem Filz raus, anders bekomme ich die nicht weg.


    Beim Corsa war der Kofferraumboden (hellgrau) voll mit Öl und Rostflecken. Diese wurden mit GreenStar vorbehandelt und auch gut gebürstelt....sauber.


    Ich verwende den normalen Sauger dafür. Nasssauger würde ich bei Polster nicht anwenden.


    Das Zeug ist wirklich top, wie eigentlich alles von KC.

    Ich mag noch den ASC sehr gerne. Top Innenraumreiniger, besser geht es kaum. Ich bin gespannt wie er sich auf Leder macht, beim neuen gebrauchten Auto ist der Fahrersitz in der Maserung nicht perfekt sauber. Ich vergleiche dann mal den Reiniger vom Lederzentrum mit dem ASC.


    Warnen möchte ich von GreenStar im Innenraum: Softlack ruiniert der zu 100%.


    Nicht begeistert war ich vom FSE...muss ich aber nochmal testen. Beim letzten Versuch gab es keine Veränderung bei den Kalkflecken die es entfernen soll.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Martin

    Hat den Titel des Themas von „Wie reinige ma am besten selber seine Autopolster?“ zu „Wie reinigt man am besten selber seine Autopolster?“ geändert.