Ein Auto als Geld- und Spaßanlage ? - Aber welches ?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wenn es auch ein paar Tage älter sein darf ......

    Och nee...... Das ist mir dann doch etwas zu rustikal ;) :D


    Und von richtigen Oldtimern versteh ich einfach nichts, hab auch keine Lust Lust da selber dran rumzuschrauben und für Sachen, die mich vielleicht noch reizen würden (z.B. Duesenberg Modell J oder MB 500 SK) da fehlt´s wieder am Eingemachten ;) ....

    da müsste ich ja den dazugehörigen Techniker gleich mit einstellen :D :D :D


  • Ich denke auch, dass das momentan der Fall ist. Ich halte den Zeitpunkt momentan auch eher für ungünstig. Sieht man ja ganz gut an einigen Porsche-Modellen, dass die langsam wieder fallen.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Und von richtigen Oldtimern versteh ich einfach nichts, hab auch keine Lust Lust da selber dran rumzuschrauben

    Naja, an nem Wiesmann wirst du wohl auch kaum selbst großartig rumschrauben. Dazu kommt, dass diese Kategorie eher keinerlei Elektronik verbaut hat die dir das Leben versüßen kann.

    Wie melde ich jetzt eigentlich Gender-und diskriminierungsgerecht ein herrenloses Damenfahrrad im Schwarzwald? :idee:

  • Mal am Rande gefragt: Bin ich eigentlich der Einzige, der einen Wiesmann potthässlich findet? :idee:

    Nicht ganz ^^ Aber dir und mir muss er auch nicht gefallen :cool:

    Wie melde ich jetzt eigentlich Gender-und diskriminierungsgerecht ein herrenloses Damenfahrrad im Schwarzwald? :idee:

  • Mal am Rande gefragt: Bin ich eigentlich der Einzige, der einen Wiesmann potthässlich findet? :idee:


    Bist Du nicht :saint:^^


    Wobei ich potthässlich jetzt nicht gesagt hätte, aber viel fehlt dazu in der Tat nicht mehr...sind rein optisch nicht wirklich mein Fall.


    AM, Z8, und auch den einen oder anderen Maserati würde ich in der Hinsicht jederzeit vorziehen...

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Und von richtigen Oldtimern versteh ich einfach nichts,

    Such doch mal einen Partner in der Nähe der den Schrauber Part macht.

    Oldtimer - Bilder - Händler - Ersatzteile - Clubs - Treffen - News

    Die suchen auch mal Investoren für solche Autos.

    Mein Ex-Chef zum Beispiel kann gut restaurieren und reparieren, er kann aber nicht jedes Auto was er erhalten kann auch kaufen und halten.

  • Ein guter Freund macht das ähnlich. Er lässt alles in einer kleinen aber guten Werkstatt erledigen. Wenn er Spaß daran hat kann er dabei aber auch über die Schulter schauen oder selbst mit Hand anlegen. Finde ich keine schlechte Kombination.


    Man muss natürlich eine Werkstatt finden, der man mit den alten Schätzchen vertrauen kann.

  • Vorsicht beim Z8, im Serienzustand ist der nicht so toll zu fahren.

    Da sollten zumindest die Runflatreifen durch normale Reifen ersetzt werden und wenn dann noch ein ein Alpinafahrwerk reinkommt, ist es ein toller Cruiser.


    Punkte, die beachtet werden sollen:

    - Rahmenproblematik, d.h. das Performance-Paket (51 71 0 420 758) sollte verbaut sein

    - Rückleuchten in Neontechnologie (im Gehäuse eingegossene Elektronik kann Probleme bereiten)

    - selbstabblendender Innenspiegel kann „inkontinent“ werden und die Flüssigkeit das lederbezogene Armaturenbrett verätzen


    Meinen ersten im Jahr 2000 hatte ich nach 4 Monaten enttäuscht verkauft und mein zweiter Ende 2001 hatte dann ein Schnitzerfahrwerk mit 19“ Radsatz. Der nachfolgernde Besitzer hat dann auf meine Empfehlung hin in 2016 ein Alpinafahrwerk montiert und ist damit sehr zufrieden.


    Dem Z8 fehlt, trotz des M5-Motors leider ein Sperrdifferential, doch auch da kann man Abhilfe schaffen (z.B. Drexler).

  • ich werfe mal den M3 Csl in die Runde.


    Wenn Z8 würde ich gleich zur Alpinaversion greifen. Aber soweit ich das jetzt gerade im Kopf habe, ist der schon bei über 200.000 angelangt.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Was die Wiesmänner angeht: Was ich da so gesehen habe gerade, werden die durch die Bank gebraucht über Neupreis gehandelt. Ob die dafür auch weggehen, weiß ich natürlich nicht.

    Aus erster Hand von einem guten Bekannten:

    Er hat letztes Jahr einen MF3, sehr wenig KM (glaube ca.10000-15000), sehr schöne Farbkombination für ca. 130.000€ verkauft bekommen.


    Aber Achtung beim Wiesmann:

    - einige Ersatzteile sind nicht bzw. kaum noch zu bekommen (Frontscheibe, Chromrahmen der Rücklichter)

    - Karosserie kannst du zur Not bei einem guten Bootsbauer nachbauen /reparieren lassen (kein Witz)

    - der Einstieg/Ausstieg, v.a. bei geschlossenem Dach ist im MF3 schon extrem beschwerlich dank dem hohen Schweller


    Ich finde den Wiesmann toll, aber ich kann nicht beurteilen wie sich der Werterhalt entwickelt.




    Ich werfe mal noch einen gepflegten Ferrari 430 Spyder mit Handschaltung ins Rennen.

    Oder natürlich als Scuderia wenn du einen guten in deinem Budget findest

    https://suchen.mobile.de/fahrz…a2-a716-974a-21f8a37dea40

  • E61 M5 Touring

    E64 M6 Cabrio


    beides seltene Fahrzeuge mit Sammlerpotential

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • E61 M5 Touring

    E64 M6 Cabrio


    beides seltene Fahrzeuge mit Sammlerpotential

    Die finde ich derart häßlich, dass ich die leider nicht in meine Garage stellen könnte ;)


    Und ein Touring wird never ever ein Sammlerstück. Oder kennst Du irgendeinen beliebigen 4-türigen Kombi, der ein Sammlerstück geworden ist?

    (das 4-türig betone ich deshalb, weil es 2-türige Kombis gibt, für die das nicht gilt Bsp: AM DB5 Shooting Brake)

  • Den E34 M5 touring würde ich schon in diese Kategorie zählen.

    Genau der :top:


    Den RS4 B5 darf man getrost auch dazu zählen, und den gabs ausschließlich als Kombi ab Werk.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Das stimmt. Aber +/- alle young und oldtimer sind zur Zeit preislich zu hoch und tendenziel am fallen.

    Die Besitzer hören es nicht gerne aber es ist so.

    Das ist richtig wobei der Z8 da noch mal ein Sonderfall ist weil die Amis auf den so abfahren.

    Vor allem die Alpina Roadster V8 sind nahezu alle direkt in die Staaten weil die Amis ne Automatik wollten und auch vom "normalen" Z8 haben die hier den Markt teilweise leegekauft.

    Man darf nicht vergessen, dass keine 6000 Z8 gebaut wurden.

    Daher ist der preislich bereits im Gebrauchtwagenalter direkt nach Produktionseinstellung im preis immer weiter gestiegen, was definitiv ncht normal ist.

    Georg

    Wieviel fährst Du eigentlich mit Deinem E31 im Schnitt p.a.? Der ist ja in 2 Jahren H-Zulassungsfähig.

    Wenig, weil ich den eher auf Strecke fahre und da ergibt sich in den letzten Jahren nicht so viel. Daher waren es in den letzten Jahren immer nur so 2-3tkm

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Lass Dich doch bei Mobile oder Autoscout inspirieren.....BJ vor 1990 eingeben, Deine gewünschte Preisspanne und sonst alles offen lassen. Dann kannst nen H-Kennzeichen dranmachen und den Schatz in die Garasch stellen. ;) :D

    Den Vorschlag finde ich super. Extrem spannend und inspirierend, was da bei mobile.de gelistet wird (100-200k, bis 1990):

    https://suchen.mobile.de/fahrz…_source=DirectMail&vc=Car


    Leider zerhaut es den Link beim Speichern, während dem Bearbeiten ist er brauchbar (auch im Nachhinein). :m:

    Daher bitte das kopieren und im Browser einfügen:

    Code
    https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search.html?cn=DE&dam=0&fr=:1990&isSearchRequest=true&lang=de&p=100000:200000&s=Car&sfmr=false&utm_campaign=Recommend_SES&utm_medium=textlink&utm_source=DirectMail&vc=Car


    Grüße,