Kaufberatung Hilfe erwünscht - BMW 3er GT F34 vs. BMW 5er Touring G31 (2017er Modelle)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Denke auch, das ist schon irgendwie jammern auf hohem Niveau. 5er ist in meinen Augen perfektes Maß. Aber ist halt immer ne Frage von wo man guckt. Kommste vom 3er willst du nicht mehr weg vom 5er. Aber natürlich gibt es andere Raumwunder...


    Glückwunsch zur richtigen Entscheidung :)

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Du sprichst aber von Deinem e61, oder? Der hat auch deutlich mehr Platz als der G31. Das mit dem 65" flach liegend geht z.B. nicht mehr, weil die Rückbank nicht mehr flacht umklappt (sondern mit einer ziemlichen Stufe).

    Deine Bierzeltgarnituren müsstest Du aber auch in einen G31 kriegen, immerhin die separat zu öffnende Heckscheibe gibt es noch.

  • Du sprichst aber von Deinem e61, oder? Der hat auch deutlich mehr Platz als der G31. Das mit dem 65" flach liegend geht z.B. nicht mehr, weil die Rückbank nicht mehr flacht umklappt (sondern mit einer ziemlichen Stufe).

    Ja, ich kenne in der Tat nur den E39 und E61. Waren beide Topfeben.

    Ist der neue wirklich so viel kleiner? Kann ich mir kaum vorstellen.

  • Leider ist der 5er trotz der Aussengrösse nicht wirklich ein Transporttalent. Wir stossen mit 2 Kindern immer mal wieder an die Limite des zu Verfügung stehenden Platzes

    Wie alt sind eure denn?

    Ich bin vom E61 auf den G11 gewechselt und kriege (auch 2 Kinder, 3 und fast 6) im Alltag eigentlich alles rein (inkl. Bollerwagen oder Buggy).

    Für Urlaubsfahrten haben wir noch eine Dachbox (die wir allerdings noch nicht benötigt haben - heuer haben wir uns aufgeteilt (Mama + 3j per Zug, der Große und ich im Auto), damit hatte alles im Kofferraum und auf der Rückbank Platz.

    Ich denke ich steige wieder auf BMW um, wenn die Kleine aus dem gröbsten raus ist und Kinderwagen, Buggy und co nicht mehr benötigt werden

    Im E61 war die Kinderwagenzeit kein Problem und Bollerwagen oder Buggy hat auch heute noch im G11 Platz.

    Aber ein Superb ist natürlich schon ein Pfund mit dem man wuchern kann, da kann (meistens) Frau für alle Eventualitäten einpacken (vllt. kommt ja im Juni doch noch ein plötzlicher Temperatursturz)! ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wie alt sind eure denn?

    Ich bin vom E61 auf den G11 gewechselt und kriege (auch 2 Kinder, 3 und fast 6) im Alltag eigentlich alles rein (inkl. Bollerwagen oder Buggy).

    Für Urlaubsfahrten haben wir noch eine Dachbox (die wir allerdings noch nicht benötigt haben - heuer haben wir uns aufgeteilt (Mama + 3j per Zug, der Große und ich im Auto), damit hatte alles im Kofferraum und auf der Rückbank Platz.

    Im E61 war die Kinderwagenzeit kein Problem und Bollerwagen oder Buggy hat auch heute noch im G11 Platz.

    Aber ein Superb ist natürlich schon ein Pfund mit dem man wuchern kann, da kann (meistens) Frau für alle Eventualitäten einpacken (vllt. kommt ja im Juni doch noch ein plötzlicher Temperatursturz)! ;)

    Knapp 1 Jahr und 6 Jahre.

    Das Problem sind nicht die Kinder, sondern die Frau :D

    Ihr kennt das...


    Wir waren ja im Septmeber 10 Tage in Österreich.

    Da war der Superb richtig voll.

    Der Vorteil bei dem ist halt im Gegensatz zum 5er, dass ich die großen Koffer aufrecht hinstellen kann, das bringt richtig was.

    Ich achte auch schon sehr auf die Ladungssicherheit, v.a. mit Kindern an Bord.

    Lose Taschen in Kopfhöhe oder im Sitzraum der Kinder gibts bei mir nicht.

    Dachbox ist für mich eine Lösung im schlimmsten Fall, die Dinger mag ich nicht (sind immer so laut ab 180 :D)

  • Ja, ich kenne in der Tat nur den E39 und E61. Waren beide Topfeben.

    Ist der neue wirklich so viel kleiner? Kann ich mir kaum vorstellen.

    Brauchst Du Dir auch nicht vorzustellen: der G31 ist deutlich kleiner als der e61. Vor dem G31 den wir jetzt haben hatten wir einen e61 (und davor einen e39) - deswegen hatte ich geschrieben, "er ist kleiner" und nicht "ich könnte mir vorstellen, dass er kleiner ist" ;)


    Übrigens fehlt beim G31 auch die komplette Reserveradwanne und er Platz darüber. Da haben wir bei Urlaubsfahrten im e46/39/61 immer gut Kram reingestopft, z.B. schwere Sachen wie Bücher. Beim G31 kannste da ein paar Schlüpper unterbringen. A

  • Lose Taschen in Kopfhöhe oder im Sitzraum der Kinder gibts bei mir nicht.

    Lose Taschen gibt's bei uns auch nicht, da ist alles proppenvoll und rührt sich nicht! ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Wie alt sind eure denn?

    Ich bin vom E61 auf den G11 gewechselt und kriege (auch 2 Kinder, 3 und fast 6) im Alltag eigentlich alles rein (inkl. Bollerwagen oder Buggy).

    In den 70 Hattest für dies noch einen Opel Ascona oder VW Käfer
    Kollege hatte damals als Familienauto zu viert NSU Prinz, ging irgendwie auch

    Heute ist halt Standard
    5er Klasse -> 1 Kind
    Minivan -> 2 Kinder

    VW T6 -> 3 Kinder


    Dieser Punkt hat mich hauptsächlich auch vorm 5er als Familienauto zurückschrecken lassen.

    Gerade mit den Komfortsitzen ist das Platzangebot sehr schwach für die Außengröße.

    Kofferraum auch mäßig.

    Da ist der Superb weit überlegen. Ansonsten ist natürlich der 5er das deutlich bessere Auto.

    So schlim finde ich es jetzt nicht, aber wenn man sucht, dann findet man



    zum Superb ist zu sagen

    warum hat der BMW weniger Platz im Innenraum.

    Ich sage nur 50:50 Gewichtsverteilung in Kombination mit einem R6 Motor der längseingebaut werden muss, damit dies erreicht wird -> Freude am Fahren ;)

    Dieses Konstrukt hat auch seinen Preis, längerer Motorraum ergibt weniger Platz innen.

    Kannst ja beim BMW auch normale Sitze nehmen, den Komfortsitz gibts gar nicht im Skoda. Wird aber auch denn noch schlechter sein ;)

    Der Superb hat es da leichte mit seinem Quer eingebauten Motor, ist ein verlängerter Octavia und der ist innen schon sehr gut.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Du kannst einen Superb nicht annähernd mit einem 5er vergleichen...
    Haptik, Materialwahl, Dämmung, Fahrgefühl, Motorkapselung, Fahrwerksauslegung, die Integration von Zusatzausstattungen - da liegt der 5er mindestens(!) eine Klasse drüber, bei diversen Dingen weit mehr als eine Klasse.


    Ok, ich kenne den G31 nicht, nur den F10.
    Aber der F10 war ja im Vergleich zum E39 auch schon gefühlt "schlechter", aber einen 5er in einem Atemzug mit nem Superb zu nennen geht eigentlich ausschließlich beim Thema Platzangebot und "günstigerer Preis" in Ordnung - ansonsten ist dieser Vergleich mehr als deplaziert (schreibt der ex Superb Fahrer).

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • na klar, habe ich doch oben bereits geschrieben.

    Außer beim Platzangebot ist der 5er dem Superb in ALLEN Belangen deutlich überlegen!


    Ich hätte mir auch gerne den 5er als Familienwagen bestellt, aber da gab es halt den Konflikt mit der Familie und v.a. der Frau :D

    Da ich Vans o.ä. hasse, musste es dann halt der Superb sein. X5 war mir fürs gebotene zu teuer.

    Dafür "durfte" ich mir den M2 bestellen :top:

    (Dieser ist seit letzter Woche allerdings wieder vom Hof...)

  • Meine beiden sind 5 und gut 1.5 Jahre alt. Problem ist ja auch nicht der Alltag - jedenfalls nicht mehr seit wir den Teutonia Kinderwagen durch einen CityJogger ersetzt haben. Da passt das soweit alles (auch wenn die Komfortsitze viel Platz in Reihe 2 fressen). Problem sind 2 wöchige Urlaubsfahrten nach Kroatien. Da hatten wir den 5er schon mit einem Kind voll. Gerade das Gepäckrollo frisst unheimlich Platz weg und erschwert das Beladen deutlich. Aber ohne geht auch nicht, da sonst das Sicherungsnetz nicht vorhanden ist.


    Der PUG 308 war ein ganzes Stück kürzer, aber hatte den tieferen Kofferraum und dabei in Reihe 2 gleich viel Platz. Klar, quer eingebauter Motor und so. Aber selbst wenn ich mir die E-Klasse anschaue, frag ich mich, wo BMW all den Platz verbummelt, welcher sich auf über 4.9m länge erstreckt. Beim 5er komme ich bequem an die Zurrösen hinter der Rückbank - bei der E-Klasse muss mans ich da schon mehr strecken...


    Für die Aussengrösse ist Innen eigentlich zu wenig Platz. Dabei bleibe ich - egal auf wie hohem Niveau das gejammert ist.

  • Im G31 sind das Sicherungsnetz und das Rollo getrennte Teile und haben in der (ehemaligen) Rerserveradmulde feste Plätze. Ist deutlich besser gelöst als im F11.

    Dafür liegt das SIcherheitsnetz, wenn nicht eingehängt, einfach nackig oben drauf - nix mehr im Rollokasten versteckt. Da habe ich echt gedacht, ich sehe nicht richtig.


    Früher war ja sowieso alles besser ;)

    Genau - dürfte die grundsätzliche Ursache sein. In den hier aufgezählten Sachen ist das aber tatsächlich so.

  • Sicherheitsnetz habe ich eigentlich immer eingehängt und das Rollo immer verstaut. Durch die schwarzen Fenster sieht man ohnehin fast nix.

    Mein innerer Monk kriegt da die Krise wenn das Netz oben oder die Abdeckung nicht zu ist... :eek:

    Früher war ja sowieso alles besser ;)

    Ich hatte im Mercedes W116 (Bj. 1979) schon 10 Getränkekisten und das ist KEIN Kombi.

    Kommt aufs Packmaß an :p Das waren 135 Liter.



    GZ zum Neuen! :top:

    Mozarella schmeckt ja ganz gut, etwas salzig, aber ansonsten lecker. Aber was zur Hölle macht man danach mit dieser weißen Kugel die mit in der Tüte ist? :idee:

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Kurzes Update zum Autokauf:

    Mein Verkäufer hat sich wieder gemeldet.


    Das Fahrzeug ist gerade in der Aufbereitung & die Kennzeichen zwecks Zulassung sollten heute mittags dann beim Händler eintreffen.

    Also heute am Montag Nachmittag bzw. Dienstag kann ich das Auto abholen :)

  • Update:
    Der Zulassungsdienst ist etwas träge...Abholung wird wohl nun Dienstag :heul::idee:
    Die machens echt spannend :D


    Ich werde hier in dem Thread bald ein paar Bilder posten :hi: