Z 1 Carbonteile

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,

    hat jemand von Euch Erfahrung mit den Carbonteilen? Stehe vor der Entscheidung die Kotflügel vorn und hinten wie üblich mit dem üblichen Verfahren in Stand zu setzen oder aber alle 4 Teile durch Carbon zu ersetzen. Bitte um Tips und Hinweise. Fahrzeug steht zur Zeit in der Werkstatt von Ronny Dreizehner in Leipzig.

  • Ich habe vor ca. 1 Monat meinen vorderen linken Kotflügel durch einen aus Carbon ersetzt.

    Ich habe vorher mit Uwe Heeger Kontakt aufgenommen. Er stellt die Teile her.

    Edeldesign-Tuning - Startseite

    Habe mich dann mit ihm getroffen. Ich wohne allerdings allerdings auch in der Nähe von Ihm.

    Ich bin SEHR zufrieden.

    Kann ich nur weiterempfehlen.

    Man kann das Gehirn durch Denken nicht abnutzen.

    F12, Z1

  • Stehe vor der Entscheidung die Kotflügel vorn und hinten wie üblich mit dem üblichen Verfahren in Stand zu setzen oder aber alle 4 Teile durch Carbon zu ersetzen.

    Dir ist aber schon bewusst, dass die Kotflügel nachgefertigt wurden und eigentlich alle lieferbar sein müssten?

    Es ginge also auch mit original Teilen.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich würde mir das gut überlegen für das Geld was ein Carbonkotflügel kostet bekommt man fasst beide Orginal Kotflügel von BMW

    bei dem Rabatt über den Z1-Club und der gesenkten Mehrwertsteuer. Kotflüge vorne sind beide lieferbar.


    Rudi_Z1

  • Kurz als Erklärung des von Rudi erwähnten Rabattes:

    Als Mitglied in einem offiziellen BMW Club bekommt man bei den Niederlassungen 5-10% Rabatt auf Teile.


    Da die Niederlassungen sich an den von BMW vorgegebenen Preis halten müssen, während Händler auf den Preis was aufschlagen dürfen (und das auch oft tun) rentiert es sich meist, eh, bei einer NL zu bestellen, auch wenn die etwas weiter weg ist.


    Wenn Händler großzügig >10% Rabatt geben weil sie vorher 15% aufgeschlagen haben, dann is das was anderes - selbst schon erlebt.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Vielen Dank für Eure Meinungen. Ich habe letzt irgendwo gelesen, dass die Originalen nicht so recht passen sollen, die Carbonteile aber schon. Bei meinem Z 1 ist der Kotflügel hinten links am Schloss etwas eingerissen und der Kotflügel vorn an den Befestigungsschrauben auch. Da das aber immer wieder mal aufgetreten ist, war eben die Überlegung es mit Carbon zu versuchen. Habe ja noch etwas Zeit zum Überlegen. Was für die BMW Teile spricht, ist eben dass es original ist. Ich halte Euch mal auf dem Laufenden, wie ich mich letztendlich entschieden habe.

  • Jeder der im BMW Z1-Club e.V ist hat einen Mitgliedsausweis mit seiner Anschrift :

    Mitglieds-Nr. Fahrgestell-Nr.und der Gültigkeit des Ausweises.

  • Korrekt!


    Und die Bestellung läuft über eine spezielle Kundennummer die dem Council der BMW Clubs zugeordnet ist und den Rabatt beinhaltet.

    Es gibt da auch ein Hinweisschreiben - das is ja nix Z1 Club spezifisches.


    Für den Kotflügel hinten muss man sich das ganze mal genau anschauen.

    Da kann man auf jeden Fall die Schraube oben lösen (die hält eh nix) oder mit einer Distanzscheibe entlasten. Der Riss dort liegt meist daran, dass die Tür zu hoch fährt.


    Die Kotflügel vorne haben zumindest bei meinem astrein gepasst. Es hat nur am Anfang Probleme gegeben, weil die Temper-Form nicht mehr vorhanden war (klick für Info) und daher die Kotflügel 2cm zu lang waren.

    Dieses Problem is aber mittlerweile schon seit einiger Zeit gelöst.


    Aber man möge mich nicht falsch verstehen: Das ist keine Aussage gegen die Carbonteile sondern nur ein Hinweis - jeder wie er es für seinen Z1 haben will.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.