Das neue 4er Cabrio (G23)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das neue 4er Cabrio gefällt mir trotz des großen Grills recht gut. Es ist halt nur noch mal in den Dimensionen gewachsen, muss man sich mal Live angucken 😊

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Früher hieß es bei BMW "Freude am Fahren". Wenn ich sowas sehe, denke ich an Freude am Brechen...:kotz:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Ist es nur der Grill mit der Niere der euch nicht gefällt oder das Auto an sich 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Naja, der Z4 ist ja ein puristischer Roadster, den kann man da nicht mit einem großen 4-sitzigen Cabrio vergleichen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Sehr durchzogen.

    Bn aber gespannt was für eine Ausrede die jezt haben wo den alten wegen der Stahlkappe nicht gekauft haben.


    von der Perspektive, gefällt mir das "herabziehen" des Heckes alla Merceders nicht.

    von hinten sieht es schon viel besser aus.


    Von der Seite wäre er schon wenn das Markante der beiden Zähne nicht wäre.


    Die Front ....... macht Lust gegen eine Wand zu fahren um sie zu verschönern.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Ist es nur der Grill mit der Niere der euch nicht gefällt oder das Auto an sich 🤔

    Als ich die ersten Bilder der Studie gesehen habe, dachte ich: "oh, soviel Selbstironie hätte ich denen gar nicht zugetraut".

    Als ich die ersten Bilder in ner AMS beim Doc gesehen habe, dachte ich: "klar, April-Ausgabe".


    Seither schließe ich nichts mehr aus...:crazy:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • ich hatte schon ein paar Mal das Vergnügen, den Wagen live zu sehen... Eigentlich sehr BMW-typisch, bis auf die neue Niere und an diese wird man sich gewöhnen, je mehr man auf der Strasse sieht.


    --> Mercedes hatte mal den Nasenbär-SLK und BMW jetzt den Biber. Mercedes hat's überlebt. BMW wird's nicht anders gehen ;)

  • Prior Design könnte das mit dem Bibergrill richten 👍🏻 :


    Google-Ergebnis für https://i.ytimg.com/vi/HFRyIVObck0/hqdefault.jpg

    autsch... das ist peinlich, wenn die Tuner das Problem besser lösen als der Hersteller! :top:


    ich finde das grösste Problem mit dem BMW Grill ist eigentilch das Kennzeichen, dass jegliche Form völlig zerstört. Das passt da einfach nicht hin. Besser geht's noch in der Schweiz mit einem kleineren Kennzeichen oder in den Bundesstaaten der USA, bei denen vorne kein Kennzeichen verlangt wird...

  • autsch... das ist peinlich, wenn die Tuner das Problem besser lösen als der Hersteller! :top:

    Schon vieeeel besser.


    Ich finde sogar das Nummernschild kaschiert noch das Gröbste. Ohen find ich's noch schlimmer.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Danke, Otti, sehr interessant. Aber wenn ich "Rettungsgassenassistent" lese, wird mir hier in Deutschland angst... sehr angst. Und das nicht nur im Straßenverkehr.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen erschlagen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Ich bin bei dem Auto hin- und hergerissen, die Front ist halt sehr gewöhnungsbedürftig geworden.


    Was mir gefällt ist dass der Kofferraum jetzt deutlich größer geworden ist, der kleine Kofferraum vom Stahldachcabrio hält mich die ganze Zeit schon etwas ab über ein 4er Cabrio nachzudenken, offen sind es gerade mal 220 Liter und dann auch noch schwer ans Gepäck zu kommen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.