2020 - und nun die Schweinepest

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ei ich habe ja schon 10 Euro für das Kilo Fleischwurst genommen als ich die noch gemacht habe und da hatte ich kein Personal zu bezahlen und soo übermäßig war da der Verdienst auch nicht.

    Ist doch OK.

    Der Metzger im Nachbarort -einer der letzten 3 im gesamten Landkreis, der noch selber schlachtet- nimmt 9,90/kg dafür. Und, um zu den vorherigen Seiten einen Vergleich zu ziehen, 9,50/kg für das gem. Hack.

    Supermarktpreise sind das sicher nicht, aber dafür kenne ich auch jeden Bauern, von dem er die Tiere aus der Gegend hat. Ohne, daß extra irgendein verlogenes Biolabel an der Tür klebt. Wenn da auf einem Hof etwas nicht sauber liefe, würde es sich wie ein Lauffeuer unter den Landwirten verbreiten.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.

    Es ist nicht besonders intelligent zu erwarten, von denjenigen, gegen die man Opposition macht, auch noch Beifall zu bekommen.