Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Vermutlich ist das alles fake und man bekommt immer angezeigt, dass man unter den community Werten liegt. :D

    Da wird er mit 9l angegeben. Wenn ich so Spritmonitor anschaue, kann das schon sein. Das ist ja aber auch immer eine Frage, ob man den als Caferacer und zum Lokalstrassen brennen hernimmt oder Langstrecken fährt wie Otti in seinem Fall und ich.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Nachdem ich es gar nicht ad hoc sagen konnte, habe ich heute auf der Fahrt in die Firma mal nachgesehen:
    Der Gesamtschnitt steht bei 13,1 Liter, in die Firma waren es heute 11,2 Liter.

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • M3



    im Vergleich dazu der AMG:



    und der alte 335i



    Man sieht schön die Langstrecke mit Tempolimit in Frankreich.... jedes mal wenn ich gefahren bin....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Heute morgen die Möglichkeit gehabt zu testen: Bei 200km/h dreht der Motor fast exakt 3000/min im 8.Gang - und bei aktivem Tempomat schwankt der Verbrauch um 19l bei leichtem Gefälle geht er bis 17l runter, bei leichter Steigung bis 21l rauf… Die Vmax regelt bei 287km/h laut Tacho ab.


    Munter bleiben: Jan Henning

    sehr interessant, das Drehzahlniveau bei mir im 6.ten ist ja deutlich höher, aber der Verbrauch praktisch identisch!?

  • Limo sollte unter gleichen Bedingungen bei hohen Geschwindigkeiten sparsamer sein als ein Touring wegen des niedrigeren Luftwiderstands.


    Das wird die kürzere Übersetzung zumindest zum Teil ausgleichen.

    Grüße Peter

  • Limo sollte unter gleichen Bedingungen bei hohen Geschwindigkeiten sparsamer sein als ein Touring wegen des niedrigeren Luftwiderstands.


    Das wird die kürzere Übersetzung zumindest zum Teil ausgleichen.

    macht das soviel aus? Das höhere Gewicht beim Touring macht kaum was aus, ggf noch der Allradantrieb...


    Gefühlt ist das Drehzahlniveau beim Handschalter auf der AB viel zu hoch...


    dennoch bleibt der Verbrauch im Rahmen, wenn man einigermaßen normal fährt, erstaunlich

  • Der Fahrwiderstand besteht bei höherem Tempo fast nur aus dem Luftwiderstand, Gewicht macht da wenig aus, Allrad ist prinzipiell natürlich etwas ungünstiger für den Verbrauch.


    Wie stark sich die Drehzahl auswirkt: da bräuchte man ein Muscheldiagramm der Motoren, und das hat hier wohl keiner bzw. er darf es nicht heraus geben.

    Grüße Peter

  • Heute morgen die Möglichkeit gehabt zu testen: Bei 200km/h dreht der Motor fast exakt 3000/min im 8.Gang - und bei aktivem Tempomat schwankt der Verbrauch um 19l bei leichtem Gefälle geht er bis 17l runter, bei leichter Steigung bis 21l rauf… Die Vmax regelt bei 287km/h laut Tacho ab.


    Munter bleiben: Jan Henning


    meiner ist nicht offen, bei Tacho 255 ist penibel Schluss, ggf bergab kurz 256/257....


    der M2 lief noch Tacho 266


    gibt auch viele Autos, die mir bei 250 seriöser vorkommen, der gesamte M3 wirkt sowieso etwas zu hochbeinig und nicht immer 100% vertrauenserweckend, natürlich Meckern auf hohem Niveau, ggf. macht er dafür aber auch ein bisschen mehr Spaß, bin mir noch nicht sicher


  • Mit MJ2020 (?) hat BMW die Politik des Begrenzers geändert. Mein 540i läuft noch 260 nach Tacho. Die neueren nur noch 254.

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.