BMW Gebrauchtwagenbörse jetzt ohne Suchfunktion nach Ort??

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich suche seit ein paar Monaten fortlaufend nach einem neuen Gebrauchten über die Gebrauchtwagenbörse, nicht dringend aber doch gezielt.

    Vor ein paar Tagen (evtl. genau zum 01.08.) ist mir aufgefallen, dass das Auswahlkriterium "Ort und Umkreis in km" nicht mehr dargestellt wird.

    Nur bei mir (weil ich in Windows irgendeine Lokalisierungsfunktion unterdrücke) oder generell? könntet Ihr das mal auf Eurem Rechner checken und kurze Info geben, Danke!


    Zur Zeit bekomme ich bei meinen Kriterien über 200 Autos dargestellt und ein Wagen ganz am anderen Ende der Republik ist für nicht interessant, so exotisch ist mein Suchraster auch nicht.

    Ohne Ortsfunktion ist die Gebrauchtwagenbörse uninteressant.


    VG

    Klaus

  • Ich hab mal kurz draufgeschaut, finde aber auch keine Begrenzung des Suchradius um einen bestimmten Ort.

    Komisch - kann mir nicht vorstellen, dass das so sein soll.

    Schreib denen doch mal ne Mail - evtl. is da was schief gelaufen bei nem Update.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Danke Georg,


    jetzt ist die Gebrauchtwagenbörse ganz weg von der Homepage 8| die wollen vielleicht keine Autos mehr verkaufen? bei dem Händler hier im Ort hat man sowieso den Eindruck, dass der seine Gebrauchten lieber sammelt. Ich habe ihm für einen seiner Jahreswägen vor fast sechs Monaten einen Preisvorschlag gemacht mit rund 4k€ unter seinem Angebot (damals 56k€) : Nö, geht nicht, Preise sind so kalkuliert wie sie sind, blabla. Inzwischen ist der Wagen (ein 5er Touring) das Vor-Faceliftmodell, das Angebotum um 7k€ auf 49k€ reduziert und der Wagen geht noch immer nicht weg, was als Vorfacelift natürlich nochmal schwieriger wird.

    Am Angebot auf der Gebrauchtwagenbörse stört mich der hohe X-Drive-Anteil: brauche ich nicht, ist fehleranfällig und fahre ich nicht spazieren. Ein Selektionskriterium "kein" X-Drive ist leider auch nicht möglich.


    VG

    Klaus

  • Bei BMW-Händlern ist doch zunehmend alles "Pfui", was älter als vier Jahre ist.

    Ich erinnere mich noch gut, als ich damals meinen E39 gekauft habe (2002). Da waren die Hallen voll mit schönen Gebrauchten in allen Farben und Formen.


    Ist scheinbar uncool geworden. Lieber wirbt man mit Hipstern für die unsäglich hässlichen neuen "Nierenmonster".:rolleyes:

  • BMW setzt in Deutschland sehr stark auf Leasing - und dann gehen die Autos meistens nach 36 bis maximal 48 Monaten zurück.


    Wer von den Trefflern hat denn die letzten Jahre einen neuen BMW gekauft und fährt den z.B. 8 Jahre lang?


    Zumal die Privatkunden nicht den Hauptmarkt darstellen, es laufen viele Autos (halb)gewerblich und dann meistens auch nicht allzu lange in 1. Hand.


    Wo sollen also die älteren GW beim BMW Händler aktuell herkommen?

    Grüße Peter

  • Wo sollen also die älteren GW beim BMW Händler aktuell herkommen?

    ... durch Inzahlungsnahme von einem Käufer, die wieder einen Jahreswagen holt ... so wie ich.


    Ich habe den 330er (Bj 2014) jetzt seit 2015; ist eigentlich schon ein Jahr über der üblichen Haltedauer bei mir. Der Wagen hat 90tkm und fährt einwandfrei. Ich hätte halt einen G21/330d oder einen G31/530d ohne x-drive, aber mit Euro6 als Jahreswagen mit 10-15tkm genommen. Dank Fahrtenbuch geht das auch als Geschäftswagen mit Vorsteuerabzug gut hin.


    VG

    Klaus

  • Im Moment ist es eher schwierig einen guten Preis für seinen Gebrauchtwagen zu bekommen wenn man ihn in Zahlung geben will, hatte auch überlegt meinen A6 abzugeben, aber die Angebote waren so unterirdisch schlecht dass ich ihn lieber weiterfahre.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich habe der BMW-Kundenbetreuung eine Mailnachricht geschrieben. Nach 2 Tagen habe ich einen Rückruf erhalten, der Mitarbeiter konnte aber nicht weiterhelfen, weil er auch nur das Fehlen der Ortssuche bestätigen konnte.

    Inzwischen ist die Ortssuche wieder verfügbar.

    Die Suche in der Gebrauchtwagenbörse ist aber insgesamt verbesserungsfähig, zB

    1. man kann Autos, die nur Sportsitze oder nur Komfortsitze haben, aber nicht Autos, die entweder Sportsitze oder Komfortsitze haben

    2. man kann keine Autos ohne x-Drive suchen

    Naja, vieleicht wird das noch mal

    Klaus

  • Auch wenn mir nix ferner liegt, als jemandem den Bauch zu pinseln, sag ich aus langjähriger Erfahrung mit customizen von Software und selbst geschrieben Programmen (für die U30: Das ist das was man heute als Äähbs bezeichnet :D) dass man noch so viel testen kann - irgendwas vergisst man immer oder hat es zum testen mal ausgeschaltet und vergisst es wieder einzuschalten oder rechnet bei manchen Dingen nicht mit den Sonderwünschen des Kunden (für mich wäre z.B. die Suche nach Sport oder Komfortsitzen etwas was unvorstellbar ist - das is wie wenn ich sag ich such nen Porsche oder ne S-Klasse :idee:)


    Ich denke, da wird es noch einige Anpassungen geben wenn die Kunden fleissig meckern und bei ner so großen Firma wie BMW dauert es halt etwas bis so was getestet ist und freigegeben wird, zumal die SW sicher ein externer Dienstleister programmiert hat.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • ... (für mich wäre z.B. die Suche nach Sport oder Komfortsitzen etwas was unvorstellbar ist - das is wie wenn ich sag ich such nen Porsche oder ne S-Klasse :idee:)


    Georg

    Vielleicht habe ich mich mißverständlich ausgedrückt: ich suche nach einem Fahrzeug, das entweder Sportsitze oder Komfortsitze hat, jedenfalls nicht die Seriengartenstühle, weil ich die Sitzflächenverlängerung will. Vielleicht tickt der normale BMW-Kunde etwas anders.

    Ich könnte natürlich zwei Suchen laufen lassen, 1x Sportsitze und 1x Komfortsitze, ist halt etwas umständlich.

    Nerviger ist die fehlende Möglichkeit x-Drive abzuwählen. Die vielen x-Drive-Angebote sind sicher noch der Markteinführung und Händlererstausstattung geschuldet, aber inzwischen sollten mehr Hecktriebler verfügbar sein.


    VG

    Klaus

  • Nö, is mir schon klar, was Du suchst - aber das sind eben zwei extreme die nicht vereinbar sind.

    99,786% aller Kunden die Sportsitze wollen, würden sich nie auf nen Komfortsitz einlassen und genauso viel % der Komfortsitzliebhaber halten den Sportsitz für ne Kartoffelkiste.


    Das wär genauso wie wenn Du ein 6er Cabrio mir Schiebedach suchen würdest ;-)

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • irgendwas vergisst man immer oder hat es zum testen mal ausgeschaltet und vergisst es wieder einzuschalten oder rechnet bei manchen Dingen nicht mit den Sonderwünschen des Kunden

    Dafür gibt es ein Lastenheft, und die bisherige Funktion "Umkreissuche" sollte schon mal ziemlich oben stehen.

    Eine zweite Welle verzeiht mir meine Leber nicht 8|:zf::zf:

  • Schon klar - die war auch sicher schon drinn aber evtl. für nen anderen Test ausgeschaltet. Ich hab das bei COMOS auch immer wieder dass plötzlich ne Funktionalität weg ist.

    Sollte nicht sein - is aber menschlich

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.