Stoßdämpfer VA E90 defekt?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo liebe Leute,


    heute beim Bremsscheibenwechseln ist mir aufgefallen, das der Stoßdämpfer vorne rechts extrem ölig ist - es hingen richtig Tropfen dran. Auch das Domlager oben war von der Unterseite verölt. Die Gummimanschette lies sich leicht hochschieben, darunter war alles nass. Ich vermute der ist hin, oder? :rolleyes: Beim fahren merke ich nichts. Ist ein M-Sportfahrwerk - was kostet der Spaß in einer freien Werkstatt?


    Fzg hat übrigens grade mal 220tkm runter, finde ich recht früh für einen solchen defekt - da hätte ich mehr erwartet :idee:.


    Grüße,

    Marco

    Dieses Schreiben wurde mit einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.

  • undichte Dämpfer sind hin.


    hab das an meinem Cabrio bei ~160tkm gehabt 1x vorne 1x hinten.

    Alle 4 Dämpfer mit Domlager, Einbau und Achsvermessung war glaub ich ca. 1000.-

  • 1. wie RR schon sagt: Ein undichter Dämpfer ist hin und auch ein gravierender Mangel bei der HU bei dem die Plakette verweigert wird.


    2. Aber hierzu

    Fzg hat übrigens grade mal 220tkm runter, finde ich recht früh für einen solchen defekt - da hätte ich mehr erwartet :idee: .

    kann ich mir nur denken, dass Du nopch recht jung bist, weil es is noch gar nicht so lange her, da hatten Stoßdämpfer schon unter 100tkm noch die Dämpfungswirkung von Schaumstoff.


    Auch wenns die AB ist aber als Beispiel: Klick

    Auch heute noch sollte man ab 80tkm seine Stoßdämpfer ab und an (alle 20tkm) mal prüfen lassen weil die Gefahr ist, dass sie hinüber sind.

    Das was Deine Dämpfer mit 220tkm noch für eine Leistung haben dürfte bei max. 50% liegen.

    Dummerweise geht das so schleichend langsam, dass man es erst merkt wenns zu spät ist und man nach ner Bodenwelle in ner Kurve im Graben landet.


    Und noch was: 1 Dämpfer tauscht Dir keine seriöse Werkstatt - immer paarweise und wenn Du das Auto noch länger fahren willst, dann tausch die hinteren die eh deutlich billiger sind, gleich mit.

    Danach denkst DU eh Du fährst ein anderes Auto. ;)

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.