Handzeichen der Motorbiker

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Frage zu einem Motorradfahrer-Handzeichen


    Ich (Auto) fahre bergab gemütlich mit 70 km/h eine Serpentinenstraße fünfter Ordnung im Schwarzwald und kümmere mich um meine Angelegenheiten. Hinter mir taucht ein Motorbiker auf; er ist auf den Geraden schneller, ich in den Kurven. Beide Streckenabschnitte sind aber jeweils so kurz, dass der Gegenverkehr nicht einsehbar ist.


    Der offenbar streckenunkundige Biker guckt nach einer Weile immer wieder links vorbei, aber nicht aggressiv. Ich aber weiß von einer der wenigen übersichtlichen Geraden, die erst Sekunden später kommt.


    Ausgangs einer Rechtskurve setzt er zum Überholen an, prompt kommt, als er neben mir ist, selbstbewusst ein Wohwagengespann bergauf entgegen. Soll ich bremsen oder Gas geben? Ich behalte am besten meine Geschwindigkeit bei, was gut ist, er bremst fast zum Stillstand und ist wieder hinter mir. Kurz darauf kommt die erwähnte Gerade; ich sehe sie eher als er ein und blinke rechts. Er vorbei und dann folgende Handzeichen:


    "Danke" mit dem ausgestreckten rechten Fuß, dann mit rechter Gashand (!) zweimal auf den Helm geklopft,


    Weiß jemand, was mir der Dichter mit dem letztgenannten Zeichen sagen wollte? Ich kenne es nur als "Da vorne ist Polizeikontrolle!" War aber keine verfügbar.

    Wäre dieses Jahr ein Fisch, ich würde ihn wieder ins Meer werfen.

  • Das war ein Dankeschön, hättest Du auch gebremst, wäre er nicht nach rechts zurück hinter Dich gekommen. Und er hat wohl auch seinen Fehler erkannt und "auf Holz" geklopft.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Rechten Fuß ausstrecken bedeutet in der Tat "Danke" - ist aber eher in Italien und Frankreich verbreitet. In Deutschland wird das gern mal vom Dosentreiber falsch gedeutet... :rolleyes:


    Und auch das 2x an den Helm klopfen mit der rechten Hand kenne ich eigentlich nur als Zeichen in einer Gruppe und besagt "Achtung, Bullen voraus / in Sicht - langsamer"


    Eventuell hat "Dein" Biker weder von der einen noch von der anderen Geste Kenntnis und wollte Dir sagen: "Du Depp hättest auch eher weiter rechts fahren können, ich würde dir gern den Spiegel abtreten" :duw:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...