Nächster M5 soll elektrifiziert werden

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo zusammen,


    in den letzten Tagen geht durch diverse Gazetten die Meldung, dass BMW den nächsten M5 elektrifizieren wird.

    Dabei soll es wohl eine PHEV Variante mit dem V8 als Verbrenner kombiniert mit einer E-Maschine mit dann 760 PS geben, als auch eine reine E-Variante mit einer 135 kWh Batterie und 750 kW (3 x 250kW Motoren) geben. Das sind 1020 PS 8|

    Spannend. ^^


    BMW soll M5-Elektroauto mit 1000+ PS planen - ecomento.de

    Gruß Micha


    "Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

  • Micha M3

    Hat den Titel des Themas von „Nächster M5 soll elektrifiziert sein“ zu „Nächster M5 soll elektrifiziert werden“ geändert.
  • AMG elektrifiziert den w205 C63 Nachfolger auch, allerdings mit Vierzylinder...buhhh.

  • AMG elektrifiziert den w205 C63 Nachfolger auch, allerdings mit Vierzylinder...buhhh.

    Ernsthaft?

    Wer soll dann noch einen C63 kaufen?

    Ein M3/M4 kann doch alles besser außer V8...

    Na gut, der neue 4er wird ja auch hässlich wie die Nacht.

  • Soll wohl der a45s Motor rein (ist One man One Engine) mit Elektro zusammen laut einem amg ing letztes Jahr im Winter bei einer Veranstaltung. lassen wir uns überraschen, meiner ist seit Freitag eh zurück zum Händler.

  • Das sind 1020 PS 8|

    Spannend. ^^

    Noch interessanter dürfte das Drehmoment sein und die Frage, wie man das auf die Straße bekommt.


    Und Schnellladen mit 350kW, meine Fresse! 8|

    Na gut, der neue 4er wird ja auch hässlich wie die Nacht.

    Allerdings, die Front ist direkt aus der Hölle. :kotz: Sollten die den nächsten 5er auch so prollverhunzen, weiß ich echt nicht mehr, ob der nächste Wagen wieder von BMW kommt. Aber Hauptsache, den Chinesen gefällt‘s, nech?

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Wie schäbig. Und die billige Verarbeitung dieser bescheuerten Mesh Optik kann man selbst auf der Visu schon gut erkennen..... schlimm!

    So würde ich entweder lieber meinen jetzigen Wagen im Leasing weiter verlängern oder mal die Marke wechseln.


    Könnte mir vorstellen, bis es so weit ist, braucht man sowieso dank Reglementierungen keinen M oder AMG mehr. Was soll man dann noch damit? :idee:

    Viele Grüße
    Oliver

  • Seit heute präsentiert BMW den neuen 4er offiziell der Presse in sogenannten Sitzproben.


    Schaut euch das Video mal an. Schlagt mich, aber auf den Video finde ich die Niere gar nicht sooo schlimm. Ich denke, daran kann man sich gewöhnen. Als Ganzes finde ich ist der neue 4er ein gelungenes Auto. (bitte nicht schlagen.... :D )

    Im Video sieht man auch, dass die Verarbeitung im Innenraum wohl sehr viel besser ist, als im jetzigen F32.


    Gruß Micha


    "Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

  • Ich kann damit gar nichts anfangen. Aber ich tue mich auch generell schwer mit Veränderung. Ich liebe die BMW Nieren, wie ich sie kenne. Aber noch schlimmer als das prollige überzogene Design ist für mich wie gesagt der absolut billig wirkende Kunststoff. Ich finde, das geht gar nicht.....

    Viele Grüße
    Oliver

  • über die Nieren kann man sicherlich streiten. Erinnern mich an einen Karpfen mit offenem Maul. Dass die Schei$$e aussehen, weiß auch BMW, sonst müsste sich der Kumpel da nicht Ewigkeiten im Video dran festhalten. Die Seitenlinie und das Heck finde ich absolut schick.

  • Ich schätze mal, spätestens seit den 70ern sind alle BMW-Nieren aus Plastik.

    Ja aber wenn ich mir die Optik meines Wagens anschaue oder die des vorherigen 430i Gran Coupé, da hat es noch halbwegs wertig gewirkt in der Optik. Jetzt sieht es einfach nur noch billig aus. Aber vielleicht sehe ja auch nur ich das so.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Dass die Schei$$e aussehen, weiß auch BMW, sonst müsste sich der Kumpel da nicht Ewigkeiten im Video dran festhalten.

    Genau auf den Punkt gebracht! :top:

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Vielleicht wissen sie aber auch nur, wie schwer sich manche Menschen mit Veränderungen tun und geben sich entsprechend Mühe, das Neue für sie zugänglich zu machen.


    :hehe:

  • An Design kann ich mich gewöhnen aber an billiges Material nicht.

    Durch die Größe erkennt man das Material natürlich eher. Muss man aber denke ich live anschauen.

    Was mich allerdings freut ist, dass BMW im Innenraum nach der unsäglichen Fxx Dekade zugelegt hat und den Innenraum spürbar aufgewertet hat.

    Gruß Micha


    "Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "