Fenster fährt nur bis zur Hälfte hoch

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hi,


    da bin ich wieder, die Älteren von euch werden sich noch an mich erinnern. ^^


    Nachdem mein Zetti jetzt die letzten 15 Jahre ohne größere Reparaturen (Bremslichtschalter) überstanden hat, fährt nun die Scheibe auf der Beifahrerseite nur noch bis zur Hälfte.

    Batterie ab- und angeklemmt, Normierungslauf Fahrerseite funktioniert, Beifahrerseite tut sich nichts. Fenster fährt auf der Hälfte gegen den Anschlag.

    Jemand eine Idee?


    Leider ist es fast 20 Jahre her als, ich das letzte Mal am Türmechanismus tätig war. Seitenteil abbauen, oder kommt man über die Innenverkleidung da ran?


    Grüße

    Markus

  • Moin Markus


    Um vom Fensterheberantrieb überhaupt was zu sehen, muss der hintere Kotflügel weg und wahrscheinlich auch der Schweller.

    In der Tür selbst sitzt nur die Scheibe und der vordere Teil des Hebels der vom EFH Motor angetrieben wird.

    Das sieht man, wenn man die Türbrüstung und die innere Türverkleidung abgebaut hat.

    Theoretisch kann der Antrieb auch in der Tür blockieren - ich tippe aber eher auf ein verschlissenes Teil im Bereich der Grundplatte auf der die beiden Antriebe sitzen.


    Viel Erfolg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Hatte ich - aber schon seit 2007 nicht mehr - der musste leider dem 8er weichen - hab ja weder unendlich Platz noch Geld.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.