Sammlermünzen (Silber, Gold)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Comic, Kino & TV (Silber) Silbermünze kaufen | Gold.de


    da muss man nach "Tuvalu" suchen. Tuvalu (Insel im Südpazifik) ist der eigentliche Herausgeber der Münze. Gehört auch zum Commonwealth und die lassen bei der Perth Mint in Australien produzieren. Ich weiss nicht, warum bei Ottifanten nichts in der Suche erscheint... :confused:

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
    In Gold we trust [Bavarian]

  • In Silber "sammle" ich die 1kg-Münzen aus der Lunar-Serie und in Gold die 2 Oz-Stücke auch aus der Lunar-Serie.

    Da gibt es bei allen Serien einige Stücke, die einen guten Wertzuwachs oberhalb des Goldpreises aufweisen.

    Ich bin jetzt ja gegenüber dem Staat nicht grundsätzlich bösgläubig, finde es aber schon einen Nachteil, dass man 2 Oz mittlerweile nicht mehr als Tafelgeschäft machen kann. Da ist 1 Oz klar im Vorteil, muss man halt mehrere Male in den Laden.

  • Ja.. Das ist mittlerweile halt K+++e. War ja aber nicht immer so.....


    Muss auch mal kucken, was ich jetzt mache.

  • also, Tafelgeschäfte kann man in unbegrenzter Höhe machen... aber nur mit "Registrierung" bei Käufen ab 2K. Ist es ein kleiner Laden und kennt euch der Verkäufer nach einer Weile, muss er euch auch bei wiederholtem Besuch melden, wenn ihr regelmässig einkauft und die 2K überschreitet.


    Nur so als Tipp (besonders für Detlev aufgrund seiner Nähe zu unseren Nachbarn). In Österreich kann man noch bis 10K anonym einkaufen! ;)

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
    In Gold we trust [Bavarian]

  • Bargeldvorschriften (Herkunftsnachweis ab 10.000 EUR) beachten. Ansonsten kein Thema an der Grenze!


    EDIT: 10K pro Person! ;)

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
    In Gold we trust [Bavarian]

  • eigentlich habe ich keine Zeit zum Schreiben aber aus gegeben Anlass gibt's ein kurzes Update (das unten stehende Angebot ist nur bis morgen Abend gültig!). Wer mit der nächsten Münze mit dem Sammeln beginnen möchte, findet unter folgendem Link einen kleinen Schnäppchen-Einstieg in die Goldsammlung "Heimische Vögel":


    Heimische Vögel Nachtigall Goldmünze - 20 Euro incl. Acryl Sammelbox


    Das Angebot beinhaltet die Startermünze "Nachtigall" PLUS die Acrylsammlerbox für die gesamte Serie. Der Preis von 210 EUR ist sehr gut! Wer die Sammlung beginnen möchte, kann hier zuschlagen.


    Im Leihhaus Nürnberg gibt es nahezu jede Woche ein wirklich gutes Angebot an Gold- oder Silbermünzen. Wer hier auf dem Laufenden bleiben möchte, dem würde ich raten, sich in den Newsletter einzutragen. Ich habe dort schon oft bestellt und es funktioniert tadellos (etwas lange Lieferzeiten manchmal).


    Worum geht's bei dieser Münze?



    Heimische Vögel - 20 EUR


    Die Münze Deutschland (ehemals "Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD") bringt schon seit Jahren Sammlermünzen in Serie in verschiedenen Grössen heraus. Die kleinste (und aktuelle) Serie ist die 20 EUR Goldmünze. Im Augenblick wird das Motiv (6 Jahre) "Heimische Vögel" herausgegeben:



    Start der Serie war bereits 2016 mit der o.g. Nachtigall und endet nächstes Jahr (2021) mit dem Schwarzspecht. In diesem Jahr (2020) wird der Weissstorch herausgegeben (ab Juni). Momentan kann man sich für den Weissstorch bei der Münze Deutschland registrieren lassen (bis 15. Mai., wenn ich mich recht erinnere). Der Preis beträgt knapp 230 EUR! (Billigster Preis, woanders werden teilweise völlig irre 350 EUR aufgerufen).


    Ich mag die Motive der Münze Deutschland, weil sie im Vergleich zu den anderen Münzen, die ich schon vorgestellt habe, sehr einfach und spartanisch gestaltet sind. Klare Linien, keine Schnörkel. In meinen Augen: typischer Deutsch geht's gar nicht. :D - Das ist nicht die erste Serie. Vorher gab es z.B. die 6-teilige Serie "Deutscher Wald". Die Auflage beträgt pro Münze 200.000 Stück, wobei hier jeweils nochmal nach den Prägestätten "A" = Berlin, "D" = München, "F" = Stuttgart, "G" = Karlsruhe und "J" = Hamburg aufgeteilt wird.


    Die Münze hat natürlich auch einen kleinen Nachteil. Das Feingewicht der Münze beträgt 1/8 Unze = 3,89g (Durchmesser 17,5mm). Da fällt die Münze natürlich entsprechend klein aus. Das ist jetzt nicht das Prestigeobjekt in der Vitrine :D Aber der Preis momentan von 210 EUR inkl. Box ist mehr als gut. Wir haben momentan einen Gramm Preis von 57 EUR (25.04.2020).


    Die Wertsteigerung ist auch enorm, was man zumindest bei der bereits abgeschlossenen Serie "Deutscher Wald" beobachten kann. Eine komplette 6-teilige Serie (damals noch mit schöner Holzbox) wird mittlerweile weit über dem Ausgabewert verkauft.



    Musikinstrumente - 50 EUR


    Wem die 20 EUR Münzen doch etwas zu geringwertig sind, der sollte einen Blick auf die 50 EUR Münzen werfen:

    Eckdaten: 50 EUR Nennwert. 7,78g (1/4 Unze) Feingold. 22 mm Durchmesser.



    Es handelt sich hier um eine 5-teilige Serie, die 2018 begonnen hat. Die Preise pro Münze liegen hier bei ca. 470 EUR.



    Säulen der Demokratie - 100 EUR


    Wer noch eine Stufe höher hinaus will, der legt sich die 100 EUR Serie "Säulen der Demokratie" zu. Start der Serie 2020 mit dem Motto "Einigkeit".

    Eckdaten: 100 EUR Nennwert. 15,55g (1/2 Unze) Feingold.


    Die Säulen der Demokratie (Start: 2020) ist eine fortführung der UNESCO-Serie (eine der schönsten und längsten Deutschen Serien, die ich kenne). Auch bekannt unter den Namen "Goldeuro".



    Das wäre zumindest eine Sammlung, die etwas länger dauert und die echten Jäger anspricht ;) Das Problem ist, dass die Preise auch mittlerweile durch die Decke gehen. Unter 800 EUR geht momentan nichts mehr.



    Goldmark 1 DM


    Die Goldmark ist die Sammlermünze, die jeder Sammler zu Hause haben sollte. Hier gibt es keine Serie und keine Neuprägungen. Es gibt einfach nur die Goldmark aus dem Jahr 2001.

    Eckdaten: 12g Feingold. 23,5 mm Durchmesser. Auflage 1.000.000 (Aufgeteilt auf die 5 Prägestätten)




    Die Preissteigerungen sind hier auch enorm. Knapp unter 700 EUR geht's los.



    Das war's heute mit den Deutschen Münzen. Die Serien sind alle "aktuell" und mit dem Kauf dieser Münzen macht man nichts verkehrt. Es sind bekannte Münzen, die man im Notfall jederzeit wieder an den Mann bringt. Die Wertsteigerungen auf dem Markt beobachte ich schon lange und bei diesen Münzen läuft es wie mit Deutschen Oldtimern (Mercedes, BMW und Porsche sind in Deutschland auch stärker an Wert gestiegen als Ford Mutang, Corvette, etc. ;) ).


    Das nächste Mal schauen wir uns Sonderserien (Polierte Platte, Coloriert, Gilded, etc.) gängiger Münzen an.

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]
    In Gold we trust [Bavarian]

  • Habe Goldbarren (100g) und 1oz Bullionmünzen - Wiener, Maple, Känguru.

    Kaufe nur 999er Münzen, Legierungen (Krügerrand, American Eagle) mag ich nicht.

    Mir ist es lieber, ich seh am Goldkurs 1:1, wie sich der Wert verändert,

    Sammlermünzen sind daher nicht meins, auch wenn womöglich größere Wertsteigerungen drinnen sind.


    Alles ohne jede Wertung - soll natürlich jeder so machen, wie es ihm Spaß macht.


    Bei der aktuellen Aktienlage, ist das Gold "im Keller" jedenfalls schon ganz nett als Ausgleich. :)

  • , Legierungen (Krügerrand, American Eagle) mag ich nicht. Mir ist es lieber, ich seh am Goldkurs 1:1, wie sich der Wert verändert,

    Also der Krügerrand enthält (obwohl Legierung) auch genau 1 Oz Gold. Dafür ist er halt schwerer. 34,irgendwas Gramm.


    Aber ein Sammlerstück wird das bei den Auflagen natürlich auch nie. Ich habe zwar einige von der 50 Jahr-Ausgabe gekauft, aber der Unterschied zu den normalen Jahrgängen ist derart witzig, dass das vermutlich in weiteren 50 Jahren keinen Preisunterschied ausmacht.... ;)

  • Versteh grad nicht, was du willst.

    Ich hatte Dich so verstanden, dass Du bei legierten Buillionmünzen keine 1:1 Relation zum Goldpreis siehst und diese deshalb ablehnst, was m.M.n. nicht richtig ist.


    ....Legierungen (Krügerrand, American Eagle) mag ich nicht.

    Mir ist es lieber, ich seh am Goldkurs 1:1, wie sich der Wert verändert,

    ......


    Der Krügerrand z.B. ist vermutlich die am besten handelbare Gold-Buillionmünze der Welt, da überall bekannt und anerkannt.


    Ich will damit jetzt nicht sagen, dass es unbedingt am sinnvollsten ist in Krügerrand zu investieren. Aber ein Fehler ist es sicher nicht, wenn man die Absicht hat, das Gold eventuell woanders als in Deutschland zu verkaufen.

  • Wenn du meinen Satz nicht am Komma beenden würdest, würde dir der Sinn vielleicht eher einleuchten.


    Ich hab auch nicht geschrieben , dass der Krügerrand schlechter wäre, nur dass ich ihn nicht mag, weil er eine Legierung ist.
    Das muss auch nicht schlecht sein, ich mags halt nicht.

  • Mißverständnisse sollen ja gelegentlich vorkommen. Kein Grund aggressiv zu werden.

  • Ich kann das jedenfalls gut nachvollziehen, 916/1000 finde ich auch unattraktiv. Alleine die rötliche Farbe, das ist doch kein Gold. 😅 Man muss natürlich sagen, dass der Krugerrand dadurch robuster ist, also auf der Baustelle eher geeignet.

  • Ich kann das jedenfalls gut nachvollziehen, 916/1000 finde ich auch unattraktiv. Alleine die rötliche Farbe, das ist doch kein Gold. 😅 Man muss natürlich sagen, dass der Krugerrand dadurch robuster ist, also auf der Baustelle eher geeignet.

    meine Goldmark sind auch "nur" 900er

    mich stört's nicht, dafür sind sie rubust

    die sind eh alle über 100 Jahre alt und sehen teils schon arg angegriffen aus, waren ja auch mal echte Umlaufmünzen

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Bavarian


    Vielen Dank für Deine Mühe bei den Zusammenstellungen. Gerade neue Serien finde ich interessant, also insbesondere die "Säulen der Demokratie". Dafür ruft Münze Deutschland 807,29 EUR auf, das ist doch deutlich unter derzeitigem Goldpreis?


    edit: Ah, Auslieferung ist erst im Oktober. D.h. man trägt ein gewisses Restrisiko, aber überschaubar.

    Einmal editiert, zuletzt von mueckenburg ()