Mein Schraub- und Bastelthread (E39 content)

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hallo,


    nachdem ja nun mein vierter E39 da ist, dachte ich mir, dass es vielleicht noch den ein- oder anderen Fan hier gibt, der das Gebastel an alten BMWs noch etwas nachvollziehen kann oder sich einfach an solchen Klassikern erfreuen kann.


    Nach relativ normalen und spärlich ausgestatteten 520ern, die mir aber schon so viel Spaß gemacht haben, führte der Weg zuerst wieder zum E60 mit dem 3 Liter M54 aber parallel suchte ich schon lange nach einem E39 mit M-Paket.


    Die Suche gestaltete sich schwierig, all die Jahre waren die Preise nun schon abgehoben, oder die Autos zu schnell verkauft oder irgendwas hat halt nicht gepasst. Nun aber war vor zwei Tagen eine Anzeige bei mobile.de drin von einem Händler, nur eine Stunde entfernt. Wir konnten vorab einiges am Telefon klären und so sagte ich mehr oder weniger blind zu. Das fiel mir diesmal nicht schwer, denn die Eckdaten waren fast zu gut um wahr zu sein:


    99er 523i

    203000km

    titansilber

    M-Paket

    Business Paket (Klimaautomatik, Xenon, abblendende Spiegel etc.)

    Exklusiv Paket (Leder, Schiebedach etc.)

    Sonnenschutzverglasung

    2. Hand

    TÜV 12/2020 mängelfrei

    Inkl. Winterrädern


    Das ganze sollte stattfinden für 1.690 Euro. Nachdem wir am Telefon alles besprochen hatten und er per Whatsapp Fotos geschickt hatte, waren mir folgende Dinge klar:


    • Front voller Steinschläge
    • Die ein- oder andere Nachlackierung
    • Etwas Rost am Schweller (tjaja die 20 Jahre...)
    • Serviceheft fehlt noch (gibts aber)
    • Original M-Paket Felgen nicht dabei (nur ein Satz Sommerräder auf Stahl) :rolleyes:



    Wir einigten uns auf 1.350 Euro und heute habe ich das Auto abgeholt. Optisch war die Erwartungshaltung erfüllt. Der Lack ist nicht mehr an allen Stellen original aber alles sehr gut gemacht und keine großen Kratzer oder Dellen. Etwas ungepflegt und vernachlässigt stand er da rum, aber mir fiel gleich auf, dass mit ein wenig Arbeit große Verbesserungen zu erwarten sind. Also nicht lange rumgemacht, kurze Runde gedreht und quasi kontaktlos ab nach Hause :m:


    Die Einschätzung: Die Fahrt war völlig unauffällig! Keine Fehlermeldungen, keine Vibrationen, Klimaanlage funktioniert genauso wie alle Spielereien. Motor scheint gesund. Er ölt nicht mal groß wie sonst jeder ältere BMW den ich hatte. Gibt ja da so ein paar klassische Dichtungen. VDD wurde mal gemacht, genauso wie ABS Steuergerät und Raddrehzahlsensoren und Radlager. Öl sieht quasi noch wie neu aus, seit der letzten Inspektion 2018 stand er fast nur noch rum. Das Auto war 20 Jahre in einer Hand, bis der Arme bei Mercedes in Zahlung gegeben wurde. Völlig begeistert bin ich vom Innenraum! Der ist wirklich in gefühltem 3-Jahres Zustand. Selbst der Fahrersitz! Das waren die positiven Sachen. Die schlechten: Am Thema Rost kommt man halt nicht vorbei. Die Türen sind rostfrei (juhuu) aber die Schweller muss ich mir noch näher anschauen. Und hinterm Radlauf. Die Front ist quasi sandgestrahlt, muss mal schlecht lackiert worden sein o.ä. Der Kühler ist wohl noch der erste, die kommen ja eigentlich gerne um 180.000km rum. Im nächsten Posting geht die Analyse weiter mit Unterboden, Bremsanlage etc.


    Stand jetzt:


    Mit der Front muss was passieren, hübsche Felgen müssen her, TÜV soll im Laufe des Jahres gemacht werden. Die optische Aufbereitung hat heute bereits begonnen. Dazu neue Streuscheiben vorne, Rost entfernen. Jo also der eigentliche Kaufpreis ist sicher nochmal sehr schnell im Auto versenkt. Lackieren und schweißen kann ich halt nicht (gut :D ). So Dinge wie VDD, Ölfiltergehäusedichtung etc. hatte ich auf dem Plan, aber sind ja nicht mal notwendig. Vielleicht schraub ich wenigstens mal neue Zündkerzen rein :D


    Ich freu mich wie ein kleines Kind! So ein E39 macht mir mehr Freude als wenn ich mir jetzt was teures kaufen würde. Ich liebe diese Autos! Er fühlt sich (auch im Vergleich zum E60) so dermaßen wertig und robust an, dass es eine echte Freude ist :party:




    Ohne Bilder wärs ja ein öder Thread, also folgt hier in den nächsten Wochen der Fortschritt.




    Nach der Ankunft zwei gute Nachrichten: Keine Pixelfehler im Radio und ein kerngesunder M52TU:





    Zuhause, Zubehör ausladen, darunter ein Original BMW Fahrradträger





    Sowas kann ich gar nicht sehen, der Gammel kam heute direkt weg!








    Die muss wohl wirklich neu lackiert werden:




    Mega Assi Winterräder und die größte Roststelle:



    Anspruchsloser Geselle, gerade eingefahren:




    Schiebedach tut, wie alles andere auch:




    Der Innenraum ist der Hammer! Lenkrad fast wie neu:


    N



    Nur mal durchsaugen und so. Auch der Fahrersitz - wow! :party:




    Im Tacho ein paar Pixelfehler:




    to be continued...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Feine Sache. Mein Einstieg in die BMW-Welt war ebenfalls ein 523i in Oxfordgrün mit Leder lightgelb und grau abgesetztem Interieur. Nichts für jeden Geschmack, aber ich fand ihn traumhaft. Weine dem Auto noch manchmal nach.


    Viel Spaß mit dem Projekt. :cool:

  • Glückwunsch zum Neuerwerb! Handgerissen - wow. Innen echt top das Gestühl--- da fühlt man sich zu Hause... Ich würde da mal ein aktuelles China Navi ausprobieren. Nicht so ein altes wie Georg im E46 hat...


    War schon ein schönes Auto der E39 - mit einer Gasanlage wäre der 528iAT evtl. auch im Unterhalt wieder bezahlbar gewesen... aber da kam ja jede Woche eine neue Kleinigkeit und ohne Halle...


    Gibt es keine ganzen Photos?

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • 👍🏻 Noch ein Verstrahlter!


    Feine Sache, leider gibts es hier bei mir für solche Kurse nur Kernschrott für die Presse. Und glücklicherweise habe ich keinen Platz. 😁

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Aboniert :top:

    Wann kommt der M52B28? :duw:

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Ja der E39... immer noch sehr schön anzusehen... Manchmal ärgert mich schon, meinen silbernen 530i weggeben zu habe. Vom Gesamtpaket her, das bisher beste Fahrzeug das ich jemals hatte.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Gibt es keine ganzen Photos?


    Stimmt, die fehlen noch. Unten sind welche von der Abholung.


    Wann kommt der M52B28? :duw:


    ja das ist die Traumkombi, zumal dann auch weniger Drehzahl anliegt. Aber das würde ich nur im Gesamtpaket kaufen. Das Schrauben ist im Vergleich zu dir doch sehr begrenzt, fachlich wie auch räumlich ;)





    -------




    So also weiter im Programm. Jetzt konnte ich mal die Bestandsaufnahme weitermachen.


    Hier noch zwei Bilder von der Abholung:






    Eine kleine Überraschung noch aus dem Innenraum: :kotz:




    Das wichtigste: Schweller sind hinten definitiv ok




    Vorne (hier der schlimmste) knirscht noch nix - aber könnte natürlich besser sein. Aber recht punktuell rund um die Wagenheberaufnahme, der Rest ist auch unter den Kunststoffleisten prima:





    Perplex: Motor und Getriebe sind trocken, normalerweise kann man bei ungepflegten Kisten davon ausgehen, dass der Ölsensor quasi geflutet ist:




    Federbeine unauffällig, auch Koppelstangen usw. optisch in Ordnung.




    Bremse hinten: Da hat wohl jemand nochmal neue Beläge auf die alten Scheiben geklatscht. Mal sehen was der TÜV sagt...




    Bremse vorne gut




    Insgesamt weniger Arbeit als ich dachte. Fast schon langweilig kurz die ToDo Liste im Vergleich zur letzten Bastelbude. Aber es gibt auch negative Überraschungen. Kleines Bilderrätsel:







    Nach der erfolgten Grundreinigung und Bestandsaufnahme wird jetzt die Front zerlegt, damit die zum Lackierer kann. In dem Zuge kann ich mich um die Scheinwerfer kümmern. Kleinere Stellen werden erstmal mit Rostumwandler konserviert und bezüglich der Schweller hole ich mal Angebote ein. Will, dass das vernünftig gemacht ist.


    Was würdet ihr bei nem Lackierer als fairen Preis hinlegen für Stoßstange lackieren und Schwellerspitzen ausbessern?




    Dann quält mich noch die Felgenfrage. Da die Original 17 Zöller (Style 66) schwer und teuer zu bekommen sind, ist hier evtl. etwas Geduld gefragt. Vielleicht hole ich so lange ein paar 16er Alus Style 48 oder 50 die für 150-200 Euro mit guten Reifen zu bekommen sind und suche erstmal in Ruhe weiter. Auf jeden Fall ist 17 Zoll das Ziel. Die Sommerstahlräder habe ich direkt für 50€ verscherbelt, die sind auf dem Weg nach Mazedonien. :m: Da ich das Auto eigentlich bald zulassen will, muss also schnell was ansehnliches her.

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Darf ich mal fragen, ab welchem Baujahr dann dieses Lenkrad verbaut wurde? Weißt Du das zufällig?


    Ich hätte gesagt ab dem Facelift, aber das kann nicht 100% stimmen, mir begegnen selten aber sporadisch welche, die auch im Facelift dieses "alte" Lenkrad wie bei meinem FVL noch drin haben, was mich wundert (vielleicht auch nur gepfuscht).

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • hi,

    Bei meinem E39t waren Autec V7 in 17 Zoll drauf, die gibt es immer mal günstig und so schlecht sahen diese in 17 Zoll nicht aus, leider waren die billigen Reifen hinten beim Tüv aufgerissen und die Werkstatt hatte schon Bridgestone bestellt - sonst hätte ich mir gebrauchte 18 Zoll geholt.....die E60 M-Felgen sehen doch ähnlich aus meine ich.


    Siehe Userpage - dort sind ja gar keine Bilder mit den M-Stossis...

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Bin bei BMW totaler Originalfelgen Fetischist :D Die dazugehörigen 66er sind auch optisch total mein Ding. Legst halt locker ab 600 Euro und mehr hin, je nach Bereifung. Aber bei ebay Kleinanzeigen muss man manchmal einfach Geduld haben. Man muss das ja irgendwie in Relation zum Fahrzeugwert sehen :)



    Weiß jemand, ob die Innespiegel der Baureihe immer identisch waren? Der automatisch abblendende ist irgendwie ausgelaufen oder so, erstaunlicherweise kriegt man die im Gegensatz zu den Außenspiegeln recht günstig, aber ich weiß nicht ob es ein VFL Teil sein muss - oder egal.

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Glückwunsch, sieht schick aus, und scheint vor allem unverbastelt zu sein... :top:


    Und bei dem Preis kannst ja nicht wirklich was verkehrt machen, in Einzelteilen wäre er vermutlich deutlich teurer ^^


    Würde es daher mit den Felgen gar nicht so eng sehen bzgl Relation zum Kaufpreis -- zumindest könnte ich mir vorstellen dass er, wenn du ihn aufgehübscht hast und mit den Originalfelgen, einiges mehr wert ist als der Kaufpreis war (kenne die aktuellen Preise vom E39 allerdings nicht...)


    Zum Spiegel: meines Wissens gab es keinen Unterschied zum Facelift. Die elektrochromen Spiegel waren ohnehin in der Zeit in praktisch allen Baureihen gleich. Es gab davon noch Varianten, z.B. mit LED für die Alarmanlage, Fernsteuerung für Garagentore etc, die wohl gerne nachgerüstet wurden und daher gibt's von den nur abblendenden ziemlich viele und dementsprechend günstig. So war ich z.B. auch zu dem gekommen den ich in meinem E36 nachgerüstet habe -- er hat um die 30 Euro gekostet (ist allerdings auch über 10 Jahre her)...


    Nachtrag: ist eher umgekehrt, frühe Innenspiegel haben noch nicht die Ansteuerung für die abblendenden Außenspiegel. Ich weiß allerdings nicht ob die überhaupt jemals im E39 verbaut worden sind.

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Ich hätte gesagt ab dem Facelift, aber das kann nicht 100% stimmen, mir begegnen selten aber sporadisch welche, die auch im Facelift dieses "alte" Lenkrad wie bei meinem FVL noch drin haben, was mich wundert (vielleicht auch nur gepfuscht).

    ist das Lenkrad mit dem 2 Stufen Airbag, beim E46 kam es im laufe 2000

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Und weg mit dem Geraffel. Ging recht easy:



    Ohhh die Schleifarbeit :hot:




    Xenon Scheinwerfer zerlegt, bei einem ist ein Reflektorhalter gebrochen, das ist ja so ne Krankheit... neue Streuscheiben sind ja bestellt. Werde also bei Original Optik bleiben und nicht auf Facelift Scheinwerfer gehen, denn die sind meistens auch kaputt (und die Streuscheibe ist da nicht abnehmbar) und neue sind halt auch heftig teuer.


    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Zum Spiegel: meines Wissens gab es keinen Unterschied zum Facelift. Die elektrochromen Spiegel waren ohnehin in der Zeit in praktisch allen Baureihen gleich.


    Ok danke, dann bestelle ich den auch noch.


    Lackierst Du die Stossstange selber?


    Vielleicht mache ich die Vorarbeit aber nein, das Lackieren soll ein Profi machen. Bin gespannt was die so verlagen, das letzte Mal habe ich sowas vor 13 Jahren beim MR2 machen lassen.


    Hoffe auf ein gutes Gesamtangebot bei dem mir gleich noch einer die Schwellerspitzen mit macht.

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • ist das Lenkrad mit dem 2 Stufen Airbag, beim E46 kam es im laufe 2000

    Wenn ich den Angeboten bei Mobile vertrauen darf müsste das Mitte 2002 gewesen sein. Zumindest gibts da welche 3/2002 mit dem "dicken" Lenkrad und 11/2002 mit dem schlankeren....

    Vier gewinnt....

  • Wie findet ihr die Style 49 Felgen? Hätte evtl. welche in Aussicht, finde die passen nicht so schlecht zum M-Paket...


    Einen kleinen Vorteil hätten Felgen ohne dicke Mischbereifung: Frisst nicht so viel Leistung...

    > welcher ist mein nächster...? >

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Sind zwar nicht unter meinen Top 3 aber durchaus auch schick.

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.