Multimeter

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ganz schön viele neuangemeldete Unsinn-Poster hier in den letzten Tagen - is schon wieder Lockdown und Langeweile? :idee:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Um hier nochmal auf das Thema zu kommen.

    Wenn das Gerät im Haushalt auch eingesetzt werden soll würde ich immer darauf achten das AC (Wechselstrom) mindestens 400V ab kann. Auch wenn im Standart Fall 230V üblich sind, an Herdanschluß, Kochfeld, Durchlauferhitzer etc. sind es 400V. Und was viele nicht bedenken: Im Fehlerfall des N können auch an der Steckdose oder Lichtschalter 400V auftreten.

    Diese, durchaus haushaltsübliche, Spannung sollte also abgedeckt sein um Unfälle zu vermeiden.

  • Wenn das Gerät im Haushalt auch eingesetzt werden soll würde ich immer darauf achten das AC (Wechselstrom) mindestens 400V ab kann. Auch wenn im Standart Fall 230V üblich sind, an Herdanschluß, Kochfeld, Durchlauferhitzer etc. sind es 400V. Und was viele nicht bedenken: Im Fehlerfall des N können auch an der Steckdose oder Lichtschalter 400V auftreten.

    Diese, durchaus haushaltsübliche, Spannung sollte also abgedeckt sein um Unfälle zu vermeiden.

    :?:

    Aber du weisst schon wie die 400V zustande kommen. ;)


    sind 3 * 230V Phasenversetzt, die 400V sind der theoretisch und nicht an einer Phase Messbar.

    Früher hatte man auch von Drehstrom gesprochen.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Um hier nochmal auf das Thema zu kommen.

    Wenn das Gerät im Haushalt auch eingesetzt werden soll würde ich immer darauf achten das AC (Wechselstrom) mindestens 400V ab kann. Auch wenn im Standart Fall 230V üblich sind, an Herdanschluß, Kochfeld, Durchlauferhitzer etc. sind es 400V. Und was viele nicht bedenken: Im Fehlerfall des N können auch an der Steckdose oder Lichtschalter 400V auftreten.

    Diese, durchaus haushaltsübliche, Spannung sollte also abgedeckt sein um Unfälle zu vermeiden.

    Strom ansich bzw. Phasencheckung mache ich eh mit dem Profipol. Die Spannung ist mir meistens unwichtig und sollte eigentlich auch nicht vorkommen, zuvor gehen meist angeschlossene Geräte eher in Rauch auf.


    Früher hatte man auch von Drehstrom gesprochen.

    Das ist der für den Plattenspieler, nech? :D

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Zitat

    sind 3 * 230V Phasenversetzt, die 400V sind der theoretisch und nicht an einer Phase Messbar.


    Aber z.B. zwischen zwei Phasen am Anschluss des Herdes und überall sonst, wo mehr als eine Phase zugänglich ist. Und im Fehlerfall (unterbrochener N) durchaus auch zwischen N und einer der Phasen.



    Zitat

    Die Spannung ist mir meistens unwichtig und sollte eigentlich auch nicht vorkommen, zuvor gehen meist angeschlossene Geräte eher in Rauch auf.


    Normgerechte Geräte können zwar beschädigt werden, in Rauch aufgehen sollten sie nicht. Blöd ist halt, wenn das Messgerät in Deiner Hand keine ausreichende Spannungsfestigkeit hat.


    Und ganz ehrlich: Hier beschweren sich alle über "Geiz ist geil" und dann kauft man an der Stelle irgend ein Billiggerät, wo ordentliche ja auch kein vermögen kosten. Das bei einer Anschaffung, die jahrelang hält. Verstehe ich nicht.

  • Strom ansich bzw. Phasencheckung mache ich eh mit dem Profipol. Die Spannung ist mir meistens unwichtig und sollte eigentlich auch nicht vorkommen, zuvor gehen meist angeschlossene Geräte eher in Rauch auf.

    Dass ist eh alles Theorie, da wir als Laie, eh nie was an 400V machen, da es verboten ist. :saint:



    Das ist der für den Plattenspieler, nech?

    Denk daran, wir haben heute Amerikanische verhältnisse, da kannst nie wissen, ob so ein Riese wie du darauf sitzt und erwartest das er dreht. :hehe:

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Hallo


    Einer meiner im nachhinein größten Fehlkäufe:


    Fluke 115 EUR Multimeter, 1 Stück: Amazon.de: Baumarkt [Anzeige]


    Ich kann es kaum bedienen..... :crazy: Geiz wäre hier wirklich geiler gewesen.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Und ganz ehrlich: Hier beschweren sich alle über "Geiz ist geil" und dann kauft man an der Stelle irgend ein Billiggerät, wo ordentliche ja auch kein vermögen kosten. Das bei einer Anschaffung, die jahrelang hält. Verstehe ich nicht.

    Kann ich Dir sagen warum: Weil ich selten was anderes messe was höher als 14,4V Gleichstrom ist. Ich werde sicher nicht, obwohl ich durchaus Kenntnisse habe, an meinem Herdanschluss rumdoktorn wenn was nicht geht. Wie oben schon geschrieben, zufällig mitgenommen weil gesehen.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Ich kann es kaum bedienen..... :crazy: Geiz wäre hier wirklich geiler gewesen.

    Das liegt aber am Beruf. :p


    Mein Vater hat zu Lebzeiten immer versucht, mich von diversen Basteleien abzuhalten weil er sogar für Bilder die an einem Haken aufgehängt wurden 3 Nägel benötigt hat, das Bild danach trotzdem schief hing und ich am nächsten Tag die Macken in der Wand beseitigt hab.

    Später hat er dann Bauklötze gestaunt, was ich als Teen hingekriegt hab wo er dran verzweifelt ist. :idee:


    Is also ne Medizinerkrankheit -> morbus nixus handwerkus :cool:


    Spaß beiseite: Wenn man nur alle 3 Monate so ein Teil nutzt vergisst man logischerweise wofür die verschiedenen tasten sind, aber gerade die automatische Range Umschaltung die meist gut klappt und die große Sicherheit die so ein Gerät bietet selbst wenns schon 5x runtergefallen ist sollte das Geld wert sein.


    Als Amateur brauchste die Hold Taste eh nur wenn Du so zitterst dass die Meßspitzen keinen Dauerkontakt haben und den Range nur wenn das gerät schon auf den ächst größeren Range umgeschaltet hat, Du aber unbedingt die Nachkommastellen benötigst. :top:

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich dachte immer, das wäre die Krankheit wenn nach nem Heimwerkertag der eine Daumennagel blau angelaufen ist _D

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Is also ne Medizinerkrankheit -> morbus nixus handwerkus :cool:

    Nun, es gibt ja drei Arten von Medizinern:


    Der Chirurg: Kann alles, weiß nichts.

    Der Internist: Weiß alles, kann nichts.

    Der Pathologe: Kann alles, weiß alles, aber zu spät.


    :duw:


    Zum Thema: Für Kleinspannung ist so ein einfaches Multimeter völlig in Ordnung, und an Netzspannung hat eh kein Laie was zu suchen. Wenn einem das genannte Fluke 115 zu kompliziert ist, dann sollte man von aller Elektrizität ohnehin Abstand halten - das Gerät ist an sich sehr einfach zu bedienen und auch von der Sicherheit her für alles geeignet, was im Privathaushalt so vorkommt.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Wenn der Kobold am werkeln war, helfen auch die "zwei linken Hände" am Multimeter nichts mehr..

    Da wäre eine Lupe ein geeignetes Werkzeug 8|

  • Würde das nicht schon in Detlevs "Lieblingsrezept" Thread passen? Kategorie "Geschnetzeltes"? :kotz:

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ich kann es kaum bedienen..... :crazy: Geiz wäre hier wirklich geiler gewesen.

    Für schwächere Ströme, kannst doch das EKG Gerät nehmen :hehe:



    Mein Vater hat zu Lebzeiten immer versucht, mich von diversen Basteleien abzuhalten weil er sogar für Bilder die an einem Haken aufgehängt wurden 3 Nägel benötigt hat, das Bild danach trotzdem schief hing und ich am nächsten Tag die Macken in der Wand beseitigt hab.

    Einspruch ;)


    Guter Bekannter von mir, mit Jan's Beruf
    Hat komplett von null auf sein eigenes Auto gebaut und in der Schweiz abgenommen. Rohrrahmen selbst geschweisst etc. klar. Getriebe Motor etc zugakuft.
    Seine Frau hat mir mal gesat, sie gingen in England in eine Buchhandlung und als er mit einem Buch, ich baue mir selbst ein Auto heraus kam.
    Ohh ohh das kommt nicht gut. ^^

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Ausnahmen bestätigen die Regel - es ist ja auch nicht jeder Chirurg ein Meister im Kunststicken. :D

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.