Meine Lieblingsrezepte

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich brauche die volle Ladung Miracel Whip im Kartoffelsalat, alles andere ist mir suspekt.

    Ja, essen tue ich es auch, in manchen Regionen bekommt man es nicht anders.

    Kartoffelsalat....nur mit Zwiebeln, Essig, Öl und etwas Zucker und Senf.

    Ganz genau. + Brühe und bei verfügbarkeit nen Schuß Gurkenwasser. An Kräutern auch gerne ein bischen Maggikraut neben dem üblichen Grünzeugs, das gibt Geschmack.

    Eine zweite Welle verzeiht mir meine Leber nicht 8|:zf::zf:

  • Jepp - diese ganzen Kartoffelsalate wo die soße mehr Kalorien hat wie der restliche Salat sind mir auch suspekt.

    Essig, Öl, Zwiebeln, Gewürze und gut is.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Nudelsalat wird bei uns mit Brühe, Essig, Öl, Salz, Pfeffer, etwas Senf und einem Eßlöffel Miracel Whip gemacht. Dazu eine Mini Dose Bonduelle feine Erbsen/Mören und ein paar Tropfen Maggi. Der Eßlöffel Miracel Whip ist nur für den Geschmack. Ferner Fleischwurst- (Lyoner-)würfel oder angebratene Schinkelnwürfel (die fertigen Katenschinkenwürfen).


    Mir persönlich graut es vor den Nudelsalaten mit dicker fetter Mayo. Mag ich weder beim Kartoffelsalat, noch beim Nudelsalat. Aber so hat jeder sein Haus- (Regions-)rezept.

  • Also ich mag Salate mit dicker fetter Mayo. :p Bekomme aber auch immer nur light Varianten wegen der Linie, neh? :dudu:

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Jepp - und obwohl die bayerische Küche eher etwas deftiger ist - solche Kalorienbomben wie Salate mit Mayo muss ich mir nicht antun.

    Maximal ne Creme fraiche variante - aber auch nur wenns nicht anders geht.


    Dafür liebend gerne Balsamico als dressing - es heißt nicht umsonst dass Monaco die nördlichste Stadt Italiens ist! :D

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Schon mal ne italienische Landkarte von Europa gesehen? ;)


    Klick mich

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ikea teilt mit uns ein (das) Rezept: ;)


    Ikea verrät das Rezept für schwedische Fleischbällchen "Köttbullar"


    Und ich liefere das Rezept für "Odenwälder Kochkäseschnitzel":


    Odenwälder Kochkäs´Schnitzel mit Bratkartoffeln | Nibelungen Land


    Kochkäse bitte selbst machen (1), wir mögen zum Schnitzel nur ohne Kümmel oder nur diesen gekauften (2) verwenden:


    (1) Kochkäse mit Sahne "Odenwälder Art"


    (2) Odenwälder Kochkäserei


    Dazu entweder Odenwälder Apfelwein....wer ih bekommt oder überregional:


    Possmann...."Frau Rauscher"


    Frau Rauscher Apfelwein 6 x 1,0 Liter (Literpreis = 1,75€) Artikel-Nr. 554 - Bestellen | Possmann

  • Bohnensalat mit Tomaten und Feta dazu Seelachsfilet


    Für den Salat Prinzessbohnen (TK) mit Bohnenkraut - wer hat - nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abkühlen lassen, in eine Schüssel geben...

    2 Tomaten würfeln

    1 Zwiebel hacken

    200 g Feta zerbröseln...


    Marinade:

    4 EL Olivenöl

    2 EL Wasser

    1 Limette (Saft)

    2 Knobizehe gepreßt

    1TL Senf

    Salz, Pfeffer


    Über die Salatzutaten kippen, mischen und mehrere Stunden ziehen lassen...


    Wer mag kann noch frische Gartenkräuter dazugeben...

    Eine zweite Welle verzeiht mir meine Leber nicht 8|:zf::zf:

  • Da gerade Spargelzeit (schauder....):

    Ich bin letzthin über ein sehr einfach zuzubereitendes Rezept für Sauce Bernaise / Hollandaise gestolpert und habe das mal ausprobiert.


    Absolut gelingsichere Sauce nach Art einer Béarnaise von julmul | Chefkoch


    Sehr zu empfehlen. Wesentlich einfacher als die herkömmliche Methode im Wasserbad und geschmacklich kein Unterschied.

    Habe ich jetzt zweimal mal probiert. Einmal als "Bernaise" und heute als "Hollandaise" zu Spargel (für die Anderen drei ... ich hasse das weisse Zeug).

    Funktioniert wirklich problemlos und kann zum Schluss vor dem Servieren innerhalb einer Minute zubereitet werden und setzt sich auch nach 15 min noch nicht ab.

    Einer der besten Tipps, die ich von dort habe.

  • Also Fertigprodukte nehme ich so gut wie gar nicht mehr her. Egal wie hochwertig sie sind. Da hat man einfach keine Kontrolle über das, was drin ist.... Oft mit E-nummern und Geschmacksverstärkern.... Nur im Notfall akzeptabel.


    Fonds z.B. koche ich allermeistens selbst. Das dauert zwar seine Zeit aber die meiste Zeit davon, kann das alleine vor sich hinköcheln. Wird dann portioniert eingefroren und reicht dann eine Weile.

    Momentan habe ich noch in der Tiefkühle: Wildfond, Rinderfond, Gemüsefond, Geflügelfond. :)

    Demnächst muss ich mal wieder Fischfond kochen.