meine aktuellen Serien Kritiken

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hab mal ein paar meiner aktuellen Lieblings-Serien aufgelistet:


    Unsolved Mysteries

    Dokumentation über unaufgeklärte Morde oder Phänomene (UFOs etc.)


    The Queen's Gambit

    Serie über ein Mädchen, dass seine Eltern bei einem Autounfall verliert, in ein Internat kommt und dort seine besonderen Fähigkeiten im Schachspiel entdeckt.


    Wechselt leider immer mal wieder die Qualität von Serien - finde ich. Aber man findet ja doch immer etwas was zu einem passt. Dürfte noch etwas andauern die Zeit bis man mal wieder ins Kino kann : (

  • Normalerweise stelle ich keine Kritik ein, bevor ich eine Serie/Staffel zu Ende geschaut habe, aber aus aktuellen Gründen (Präsidentschaftswahlen USA), gibt's eine heisse Empfehlung, die ich Euch vorstellen möchte.


    THE LOUDEST VOICE


    Wo: Amazon Prime, Sky Atlantic

    Start: Juni 2019 (ist schon älter, aber jetzt erst entdeckt :sz: )

    Staffeln: 1

    Episoden: 7


    Genre:

    Wirtschaftspolitik


    Story:

    Erzählt wird die Geschichte der Gründung von Fox News (1995) aus der Sicht von Roger Ailes (Gründer) und teilweise Ruppert Murdoch, der den Sender finanziert. Die Geschichte beginnt 1995 als Roger (Russel Crowe!) von CNBC rausgeschmissen wird und sich auf clevere Art und Weise den Chefposten des neuen Senders von Fox News sichert. Jede Episode beschreibt ein Grossereignis (u.a. 9/11 in 2001 oder die Wahl von Obama 2008).

    Roger greift bei seinem Sender hart durch und scheut sich nicht bei seinem Finanzier (Murdoch) anzuecken. Er entlässt aus Frust einfach Leute und stellt andere Leute ein, weil sie Ar$chloch genug sind, um aus den Sender ein anderes Format zu formen, wie z.B. der regierungshörige Sender CNN. Die Arbeit zahlt sich aus und ein paar Jahre später ist Fox News die Nr. 1 im Land.

    Zunächst sieht es aus, als wäre Roger die Idealbesetzung für diesen Posten, aber von Folge zu Folge werden seine dunklen Seiten aufgezeigt. Während er zu Hause den lieben Familenvater spielt, zwingt er seine Mitarbeiterinnen zu perversen Spielen nächstens im Hotelzimmer...

    Ich habe erst 3 der 7 Folgen gesehen und in der Folge "2008" wird die Präsidentschaftswahl von Obama behandelt. Was bei uns immer als Verschwörungstheorie verbreitet wurde (Obama hat Islamischen Hintergrund/Ausbildung) wird thematisiert. Roger Aisles hasst Obama und verlangt von seinen Journalisten, dass sie ihn in den TV Sendungen nicht Barack Obama, sondern immer Barack HUSSEIN Obama nennen. Daraufhin wird er vom Weissen Haus "eingeladen" und man legt ihm nahe, dass er das in Zukunft sein lassen soll. Selbst nach der erfolgreichen Wahl von Obama hört Roger nicht auf, negativ über Obama zu berichten und das ganze verstärkt sich, als er nach 20 Jahren in seine alte Heimatstadt zurückkehrt und sieht, was aus der kleinen Stadt geworden ist. Durch Obamas Politik, wurden durch Firmenverlagerungen nach Mexiko viele Arbeitsplätze vernichtet. Viele Kleinstädte in den USA sind ausgestorben.


    So viel Regierungskritik hätte ich in einer US Serie nicht erwartet. Hut ab! Aufgrund der Kämpfe von Trump gegen den Ex-Präsidenten Obama, war zumindest diese Folge aktueller denn je...


    Atmosphäre:

    Naja, Politik- und Wirtschaftsserie... kann man nicht viel darüber schreiben.


    Schauspieler:

    Russel Crowe spielt den fetten Roger Aisles eigentlich sehr überzeugend und wurde auch mit einem Golden Globe dafür ausgezeichnet, aber leider sieht seine "Fettes-Gesicht"-Maske sehr unnatürlich aus. Wirkt alles ein bisschen seltsam. Weiter dabei Naomi Watts und Sienna Miller.


    Fazit:

    Wegen der Aktualität der behandelten Themen (Präsidentenwahl und metoo-Bewegung), ist das Ganze wirklich interessant geworden. Auch die intelligenten Dialoge und wie sich Roger Aisles immer aus seinen eigenen Fettnäppchen windet sind absolut sehenswert. Wer auf Politikserien mit guten Dialogen steht (keine Action ;) ) ist hier sehr gut aufgehoben. Ich sehe auch viele Parallelen zu "THE NEWSROOM", die m.E. die bislang beste Serie in diesem Bereich war.


    Link zum Trailer:



    Bewertung:

    8 von 10

  • Normalerweise sind Teenie-Serien nicht mein Genre, aber diese ist eine Erwähnung wert.


    THE A-LIST

    Hab mir The A-List jetzt auch angeguckt und war permanent zwischen "WTF?" und akuter Amber-Genervtheit hin - und hergerissen. Oft habe ich gedacht "Wieso haut sie nicht mal einer stumpf um?" :D

    Die Auflösung, warum sie so ist, wie sie ist, fand ich ein wenig an den Haaren herbeigezogen, ebenso wie den Cliffhanger.


    Ich würde 5/10 vergeben.

  • @Bavarian


    Erst einmal vielen Dank für Deine ausführlichen Rezension der Serien, könnte ich so gut nicht schreiben :top::top:


    Falls wir die Serie hier noch nicht hatten, ist schon älter aber ich bin erst jetzt darüber gestolpert: The Americans auf Netflix. Hat mir sehr gut gefallen!

  • @Bavarian


    Erst einmal vielen Dank für Deine ausführlichen Rezension der Serien, könnte ich so gut nicht schreiben :top::top:


    Falls wir die Serie hier noch nicht hatten, ist schon älter aber ich bin erst jetzt darüber gestolpert: The Americans auf Netflix. Hat mir sehr gut gefallen!

    ja, gerne... ;) ist halt schwierig eine objektive Bewertung abzugeben aber andere damit verständlicherweise nicht so viel damit anfangen können. Die Geschmäcker sind halt verschieden. DocMonka Deswegen eine 1 für's Durchalten bis zum Ende der Staffel :D


    The Americans ist auf meiner Short-List!! Aber da sind auch noch 20 andere Serien drauf. Ich stelle den Antrag, das Jahr auf 465 Tage zu verlängern. :D

  • Falls wir die Serie hier noch nicht hatten, ist schon älter aber ich bin erst jetzt darüber gestolpert: The Americans auf Netflix. Hat mir sehr gut gefallen!

    "The Americans" ist wirklich super, eine tolle Story und sehr charismatische, sich entwickelnde Charaktere. Leider fallen Staffel 5 und 6 etwas ab, aber dranbleiben lohnt sich! 8 von 10 :top:


    Hier gehts zum Plot: https://www.serienjunkies.de/the-americans/

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Kann ich nur Unterstützen, wobei, vielleicht doch besser gleich 730 Tage... ;)

    Ja genau.. ein guter Plan das beschissenste Jahr der letzten 75 Jahre zu verlängern... :hehe:


    Hat mal jemand Game of Thrones gekuckt? Kollegin meint, ich soll das mal... :idee:

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Hat mal jemand Game of Thrones gekuckt? Kollegin meint, ich soll das mal... :idee:

    Huch, es gibt noch Welche, die die ultimative Serie aller Serien noch nicht gesehen haben... 8|


    Anfangen zu schauen, dranbleiben und von den ersten 2-3 Folgen nicht verwirren lassen - dann bist Du gefangen in diesem Strudel aus Fantasy, Action, Sex, Gewalt, Intrigen und bombastischen Schlachten... Ich glaube, ich muss auch mal wieder anfangen.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Zitat

    Ja genau.. ein guter Plan das beschissenste Jahr der letzten 75 Jahre zu verlängern...


    Also zum schauen von Serien ist es doch nahezu perfekt ;)


    Zitat

    Hat mal jemand Game of Thrones gekuckt? Kollegin meint, ich soll das mal...


    Die ersten Staffeln haben mir sehr gut gefallen, die vorletzte vor allem aber die letzte haben in meinen Augen aber deutlich nachgelassen. Zwischendurch gab es da auch mal irgendeine Folge die so dunkel gefilmt war, dass man kaum etwas erkennen konnte. Insgesamt aber ganz klar eine der deutlich besseren Serien.


    Zitat

    Einer der besten Serien!


    Was man bei The Americans inzwischen auch mal hervorheben muss: Die Geschichte ist sauber bis zum Ende erzählt. Ich finde es echt nervig, wenn Serien irgendwann abgesetzt werden und dann quasi "mittendrin" enden.

  • Hat mal jemand Game of Thrones gekuckt? Kollegin meint, ich soll das mal... :idee:


    Ich war auch ein Spät-Gucker (ich hab' direkt vor der letzten Staffel mit der ersten angefangen), kann's aber auch nur wärmstens empfehlen!:top::top::top:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Also nach fast 3 Staffeln kann ich feststellen, dass ich nicht weiß wer das größere Arzchloch ist, Joffrey oder Ramsay Bolton. Arya mag ich, die ist cool. Tyrion hat auch was in der Rolle. Kann man kucken, ganz gewaltarm ist die Serie aber nicht wirklich :crazy:

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Ich schau zur Zeit Bosch auf Amazon Prime. Gute, solide Krimiserie für jeden, der die Bücher von Michael Connelly mag.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe

  • Also nach fast 3 Staffeln kann ich feststellen, dass ich nicht weiß wer das größere Arzchloch ist, Joffrey oder Ramsay Bolton. Arya mag ich, die ist cool. Tyrion hat auch was in der Rolle. Kann man kucken, ganz gewaltarm ist die Serie aber nicht wirklich :crazy:

    Ich müssts eigentlich auch mal wieder durchbingen...

    Ohne zu wissen, wo Du genau bist: Ich fand Ramsay krasser. Aber vielleicht kommen die entsprechenden Szenen bei Dir noch :D

    Vier gewinnt....

  • Definitiv zu Ende gucken, in den letzten Staffeln sterben noch so viele Hauptfiguren oder ändern Ihre Ausrichtung, das ist schon großes Kino. Leider fällt die letzte Staffel ab, da hier das Buch als Vorlage noch nicht fertig war. Aber auf jeden Fall eine der besten Serien überhaupt :top:

    Brandneue Userpage :top:



    Mittelfinger für immer ;)

  • Ich schau zur Zeit Bosch auf Amazon Prime.

    Sehr solide - eine Serie mit einer gewissen "leisen" Entfaltung.

    Binge ich nach Erscheinen sofort durch - kann die finale 7. Staffel kaum erwarten.


    PS : Hätte ich sein Haus - ich hätte kein TV mehr.

    "Bitte ohne Speck und Eier !"

    Manfred, 53, Trucker - bestellt sich gerade eine Frau aus Thailand ...