Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wo steckt man beim radeln andere Leute an?

    Genau da wo man sich auch beim Ski-Fahren anstecken kann. Im Umfeld, oder willst du sagen das die Ski-Urlaube nicht begründet abgesagt wurden?

    Und ja, von Apres Rad hab ich auch noch nichts gehört - lass also gleich stecken.


    Aber bevor das weiter in eine Zinn-ische Diskussion abgleitet, es ging hier nicht um des Users Rad-Urlaub.


    Es ging um die generelle Aussage.... und jeder fährt wohin er kann... und ist selbst keinen Deut "besser".


    Wenn ich der Meinung bin, man dämmt das Virus ein in dem alles und jeder mit dem ArXXX zu Hause bleibt was nicht zwingend notwendig ist, dann gehe ich nicht zum Radln nach was weiß ich wo.


    Erst wenn ich mich selbst ausnahmslos an diese "Regel" halte, kann ich auf andere ob Ihrer Aktivitäten zeigen.

  • Warst du nicht der User / die Userin die im April/Mai bereits von der Radtour berichtet hat? Wie oft warst du denn im diesem Jahr in Urlaub/Radfahren?

    Danke für Deine Frage. Die hat aber nichts mit meiner Aussage zu tun, dass alle mal an einem Strang ziehen müssten. Damit meine ich zumindest ein ganzes Land und nicht einzelne Menschen.


    Ich halte mich immer an geltende Regeln. Ich mache auch jetzt keine "Ausflüge" wo es nicht erwünscht ist.

  • Danke für Deine Frage. Die hat aber nichts mit meiner Aussage zu tun, dass alle mal an einem Strang ziehen müssten. Damit meine ich zumindest ein ganzes Land und nicht einzelne Menschen.


    Ich halte mich immer an geltende Regeln. Ich mache auch jetzt keine "Ausflüge" wo es nicht erwünscht ist.

    Nicht falsch verstehen - ich habe weder was gegen deine Ausflüge, noch steht es mir zu dir das vorzuwerefen.


    Ich verstehe nur nicht wie du das anderen dann "vorwerfen" kannst.


    Lassen wir die aktiven"Querdenker" mal weg, wird jeder sagen, ich halte mich doch an die Vorschriften, sei es beim einkaufen, Essen gehen usw.


    Und schon hast du Bewegungen (wie von dir geschildert) und potentielle Verteilung von Viren.


    Und es passt auch zu deiner Aussage - alle an einem Strang ziehen. Das würde innerhalb einer Pandemie bedeuten, ALLE nicht wichtigen Bewegungen unterlassen, auch die die nicht verboten sind. Und das von jedem!

  • Genau da wo man sich auch beim Ski-Fahren anstecken kann. Im Umfeld, oder willst du sagen das die Ski-Urlaube nicht begründet abgesagt wurden?

    Und ja, von Apres Rad hab ich auch noch nichts gehört - lass also gleich stecken.

    Nicht die Ansteckung beim Skifahren ist das Problem


    Hier ist das grössere Problem:
    Jungfrau Zeitung - Berner Spitäler senden «Hilferuf» – Skigebiete bleiben vorerst offen


    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Genau da wo man sich auch beim Ski-Fahren anstecken kann.

    Beim Ski fahren steckt man sich vermutlich ähnlich selten an, wie beim Rad fahren.

    Um Ski fahren zu können steigen jedoch die meisten vorher (und dann später wieder) in eine Gondel.

    Auch die Restaurants am Mittag sind während der Skisaison doch geringfügig voller als im Sommer.

    Außerdem haben wir im Rad-Urlaub ausschließlich im Freien (und mit guten Abstand zum nächsten) gegessen, klappt beim Ski fahren nicht immer.

    Bei Rad fahren besteht sogar die Möglichkeit sich die Brotzeit für Mittag mitzunehmen und gar nicht einzukehren.

    Beim Ski fahren ist das für mich eher keine Option. Und wo wöllte man sich da hinsetzen?


    Aber warum muss man sowas überhaupt erklären?


    Außerdem hatten wir im Sommer andere Zahlen. Aktuell würde ich natürlich auch keinen Rad-Urlaub machen, sondern bleibe zu Hause.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

    Einmal editiert, zuletzt von Lucius ()

  • Beweise das Gegenteil wenn die Zahlen explodieren in Landkreisen in denen die, die nach Euren Ansichten immer schuld sind, da doch garnicht sind?

    Hmmm, hier sind die Zahlen auch sehr hoch in Landkreisen, in denen die Grünen oder die CDU dominieren. Wenn ich die Aussage mal übertrage sind also hier die Grünen und die schwarzen schuld. Ist hiermit bewiesen.

    Das schafften auch andere Länder mit und ohne AFD, ausländische Pflegekräfte und Grenzverkehr.

    Eben. Und zwar sehr unterschiedlich.


    Hier auch pauschal jedem "AfD-Wähler" das gleiche Verhalten wie so manchem Abgeordneten dieser Partei zu unterstellen finde ich ungeheuerlich. Aber das mit der Sippenhaftung kennen wir ja....

    Meistgestorben wird in den Altenheimen, das ist sicher.

    Das ist vermutlich bei sehr vielen Krankheiten so. Also nochmal nachdenken , was man für sinnvolle Maßnahmen treffen kann, dass dort das Virus nicht eingeschleppt wird. Die Pauschalschliessung der Suppenttopfhändler und die Untersagung des Bleistiftverkaufes falls man nicht mindestens noch Bananen und Dosenbohnen verkauft ist jedenfalls nicht sinnvoll, wie ich eben sehen musste. Die Lebensmittler sind geflutet. Wo sich vorher die Leute weiläufig in den Städten verteilt haben drängen sie sich jetzt im LEH.

    Die Definition von Wahnsinn ist: Immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten. A. Einstein

  • Genau so meine ich das, wie Du es in Deinem letzten Satz beschreibst.


    Und deshalb mache ich auch seit Monaten nichts anderes als arbeiten, daheim sein und natürlich Radfahren.


    Ich besuche keine Verwandten, fahre keine Öffis, gehe abends wenn wenig los ist einkaufen.


    Das war’s.

  • Tichy, ja genau. Wenn der SPON also das linksextreme Restle ist, was ist dann TE? Der Stürmer? :rolleyes:

    Wie der Stürmer agiert leider hier nur der Spiegel, und die nötige Reichweite dürfte Tichy wohl auch kaum haben. Der Spiegel leider schon.


    Und Restle hat doch nie einen Hehl aus seiner Vergangenheit gemacht. Sollte doch auch dir geläufig sein.

  • Für einen der alle Drosten Podcasts auswendig kennt, brauch ich nicht den Erklärbär spielen.

    Hier in Sachsen durftest du im Frühjahr und auch jetzt im Umkreis von 15km Ski fahren.

    Verstehst du den Unterschied jetzt?

    Hier in Sachsen gilt aktuell:

    Zitat
    • Sport und Bewegung im Freien im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs sowie der Besuch des eigenen oder gepachteten Kleingartens oder Grundstücks unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen.


    Edit

    Übrigens auch in Bayern ist Ski fahren nicht verboten.

    BayMBl. 2020 Nr. 737 - Verkündungsplattform Bayern

  • Der Ausdruck stammt nicht von mir. Die Erstverwendung findest Du in der Suche und in den Like zu Deinem Posting. ;)

    Ich verwende ihn nur ganz gern bei Leuten die sich offensichtlich überlegen fühlen aufgrund Glücks in der Geburtenlotterie.


    Dein Posting impliziert irgendwie, dass es in Sachen nur die Altenheime trifft. Dem ist aber nicht so. Meistgestorben wird in den Altenheimen, das ist sicher. Meistinfiziert sind aber andere Altersklassen und die werden eher selten gepflegt. Fahren aber ganz gerne mal über die Grenze zum billigen Tanken und Einkaufen. Hier leider nur zu den Staatsmedien: Fallzahlen und Grafiken zu Corona in Sachsen | MDR.DE

    Da wir uns ja zum Glück schon recht lange hier kennen gehe ich nicht davon aus, dass Du mir irgendwas unterstellen möchtest.


    Und was die Altenheime angeht, das Pflegepersonal ist hier wie da eher U50 und kommt ggf woher? Besteht eventl. die klitzekleine Möglichkeit, dass hier die höchstinfizierteste Gruppe die höchstgefährdeste Gruppe pflegt?

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Was du nicht versteht ist, dass es mir nicht um legale vs. illegale Aktivitäten geht. Auch nicht die Wahrscheinlichkeit einer Infektion bei solcheren.


    Ich umschreibe es mal im Beispiel für dich dann wird es vielleicht heller....


    Frei erfunden aber ähnlich selbst hier im Forum schon gelesen.


    Oh man, wollte heute schnell zum Baumarkt noch 10er Pack Spax kaufen. War da ne Schlange von 100 Leuten am Eingang - nee.... da bin ich dann schnell weiter. Da muss man sich ja nicht wundern das die Infektionen ansteigen! Wie kann man nur so verantwortungslos sein und jetzt zum Baumarkt fahren?

  • Sieht nicht so aus, daß es Wichtigtuerei wäre - Spahn sagt in seinem Interview vom 17.12.20 sinngemäß das selbe.

    Corona-Impfung: Spahn erklärt, wann es zurück in die Normalität geht

    Politiker machen einen Fehler den auch Chefs gerne machen in unangenehmen Sachen. Ein Ende/Belohnung/Goodie o.ä. in Aussicht stellen beim Überbringen einer negativen Nachricht. Statt irgendwelche absolut nicht vorhersagbaren Daten zu nehmen wäre ehrlicher - und vermutlich auch besser - gewesen, zu sagen "bis es die Lage wieder erlaubt".

    Da wir uns ja zum Glück schon recht lange hier kennen gehe ich nicht davon aus, dass Du mir irgendwas unterstellen möchtest.


    Und was die Altenheime angeht, das Pflegepersonal ist hier wie da eher U50 und kommt ggf woher? Besteht eventl. die klitzekleine Möglichkeit, dass hier die höchstinfizierteste Gruppe die höchstgefährdeste Gruppe pflegt?

    Selbstverständlich nicht. Du argumentierst ja auch sachlich und ohne Persönlichkeiten.


    Ich denke das Pflegepersonal, wenn es aus dem Ausland kommt, dann auch in der Regel dort wohnt. Und ich denke nicht, dass Auswärtige in die jeweiligen Statistiken einfliessen. Dafür sind die Gesundheitsämter ja nicht zuständig.

    Wie der Stürmer agiert leider hier nur der Spiegel, und die nötige Reichweite dürfte Tichy wohl auch kaum haben. Der Spiegel leider schon.


    Und Restle hat doch nie einen Hehl aus seiner Vergangenheit gemacht. Sollte doch auch dir geläufig sein.

    Ich muss zugeben, ich habe das mit "Restle" falsch verstanden im Sinne von Rest. Ich nehme an Du meintest den hier? https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Restle

    Der war mir bisher nicht wissentlich bekannt. :sz: Muss man den kennen?


    Ich lese den Spiegel online wegen seinem breiten Angebot von Autos bis Zoologie. Dass der gerne mal linkslastig ist, das ist mir schon bekannt, das merkt man auch beim Lesen diverser Artikel natürlich. Wobei ich den Spiegel nicht weiter links verorte als den Focus rechts, sag mer mal so. ;) Zwei, drei spinnerte Kommentatoren mal aussen vor und wenn man die Leserbeiträge sieht, dann kriegen die meisten sauber Gas gegeben.

    Bei irgendwelchen Singleplayern habe ich in der Regel dezente Magenschmerzen weil man selten die Hintergründe kennt, von was die eigentlich leben und was die jeweiligen Beweggründe sind. Ich sehe sowas überwiegend als Meinungen an.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Frei erfunden aber ähnlich selbst hier im Forum schon gelesen.


    Oh man, wollte heute schnell zum Baumarkt noch 10er Pack Spax kaufen. War da ne Schlange von 100 Leuten am Eingang - nee.... da bin ich dann schnell weiter. Da muss man sich ja nicht wundern das die Infektionen ansteigen! Wie kann man nur so verantwortungslos sein und jetzt zum Baumarkt fahren?

    Wobei es aber durchaus den Unterschied macht, ob man sich DANN mit dazu gesellt in die Warteschlange oder sagt "Ne, das ist mir jetzt zuviel, so wichtig sind dann die Schrauben/Teelichter doch nicht" und wieder geht.

    Lieber ein bißchen verrückt als total doof... :p

  • Statt irgendwelche absolut nicht vorhersagbaren Daten zu nehmen wäre ehrlicher - und vermutlich auch besser - gewesen, zu sagen "bis es die Lage wieder erlaubt".

    Dann wäre es aber auch im Frühjahr ehrlich gewesen zu sagen, "flatten-the-curve" dehnt das Problem zeitlich aus. q.e.d.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Ich muss zugeben, ich habe das mit "Restle" falsch verstanden im Sinne von Rest. Ich nehme an Du meintest den hier? https://de.wikipedia.org/wiki/Georg_Restle

    Der war mir bisher nicht wissentlich bekannt. :sz: Muss man den kennen?


    Ich lese den Spiegel online wegen seinem breiten Angebot von Autos bis Zoologie. Dass der gerne mal linkslastig ist, das ist mir schon bekannt, das merkt man auch beim Lesen diverser Artikel natürlich. Wobei ich den Spiegel nicht weiter links verorte als den Focus rechts, sag mer mal so. ;) Zwei, drei spinnerte Kommentatoren mal aussen vor und wenn man die Leserbeiträge sieht, dann kriegen die meisten sauber Gas gegeben.

    Bei irgendwelchen Singleplayern habe ich in der Regel dezente Magenschmerzen weil man selten die Hintergründe kennt, von was die eigentlich leben und was die jeweiligen Beweggründe sind. Ich sehe sowas überwiegend als Meinungen an.

    Ja, genau den meine ich. Bei ihm kann man ähnlich wie bei einem Patrick Gensing (ARD Faktenfinder ^^) schon von einer etwas,... sagen wir eigenartigen Neutralität ausgehen.

    Und zu genau der haben sich die ÖR ja angeblich verpflichtet.

  • Hm, ich vermisse eigentlich grade den Forums-Faktenchecker. :saint:

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski