Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Und zur Aggro-Kappe:

    Anscheinend komme ich bei Dir völlig falsch rüber. Denn meine Mitarbeiter wundern sich immer, wie ich bei all der Kacke so die Ruhe bewahren kann.

    Hmmm… ich glaub, das wirkt so auf mich. Das tut mir leid wenn ich Dich deswegen falsch eingeschätzt habe.

    Die Frage die man sich immer wieder stellen sollte, ist "Hä?"...

  • Kein Problem - ich bin ich echt ein ganz gemütlicher Typ. Meistens. Eigentlich... :duw:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Der Intelligenzquotient sagt nur aus, dass jemand einen bzw. mehrere Tests gemacht hat. Ob sich derjenige die Schuhe allein binden kann oder ggf. menschlich der letzte A..... ist, das sagt er leider nicht aus. Genauso wenig wie das ein abgeschlossenes Studium aussagt oder ein Hauptschulabschluss.

    Super gesagt. Ein Freund hat Hauptschulabschluss, aber IQ 150. ;)
    Was das Emotionale angeht, mein Spruch lautet: IQ hat man, EQ kann man lernen. ;)

    Und ja, wäre ich 2009 nicht von der "Maschine zum Menschen" mutiert, hätte ich trotz meiner Hochsensibilität und meiner Empathie - welche ich wohl nicht kennengelernt hätte - gen irgendeiner Persönlichkeitsstörung gegangen, die andere abwertet. Doch ich kann Menschen in Gesprächen "abholen", was mittlerweile eine weitere ausgeprägte Stärke ist. Nicht ohne Grund zum Coach für zweierbezogene Gespräche fortgebildet. ;)

    Jetzt bring doch nicht noch ernsthaft das mit Korrelation und Kausalität in Zusammenhang. Er will doch blos seine Pillen verkaufen. Gab es da nicht einen extra Thread für?

    Ich will hier nichts verkaufen, sondern mache nur das, was in einer Demokratie normal üblich sein sollte: Den Plebs aufklären, wie man sich am besten schützt. Denn einer meiner roten Fäden

    im Leben: Für das Patientenwohl sorgen - auf ehrliche Art.
    Aber ich verkaufe hier nichts. Was man mit den Informationen macht, ist dann die Sache des Lesers.

    eine Frage hierzu: hast du einen Vergleich zwischen dem Vitamin D3 Spiegel eines "Corona-Toten" und des Toten einer anderen Ursache? Ich frage deswegen, weil nach meinen Infos der Vitamin D3-Spiegel bei >95% aller Toten (je älter desto wahrscheinlicher) viel zu niedrig ist. - Ich bin selbst ein Befürworter von D3 aber in der o.g. Statistik wirst Du in dem Fall nur schwer einen Zusammenhang daraus erstellen können.

    Auch da hast Du Recht. Die Masse hat einen Mangel. Doch ich habe nicht ohne Grund die Studie TILDA aus Irland zitiert. Oder das Video von Prof. Spitz:
    Es gibt auch andere Untersuchungen, so dass man sagen kann: gute Vitamin D3-Spiegel senken drastisch die Zahl der schweren Verläufe (Faktor 5 gesenkt) und heben stark die Zahl der milden Verläufe.
    Die Frage ist bloss: Warum stellt Klöckner den Antrag, dass man die Menge Vitamin D3 pro Dosis in der EU begrenzt? Wem nutzt das?


    Kopf hoch.

    Gibt es sinnvolle natürliche Quellen für Vitamin D?

    Ausser Sonne eben nichts. Doch unser Sonnensegel ist ja größtenteils mit Kleidung bedeckt.
    Da bleiben nur Supplemente.


    ---
    Ich selbst bin froh, dass bei uns die Restaurants und Bars wieder offen haben. Eine Wohltat für mich, das Leben geniessen, auswärts essen oder endlich wieder mit Abstand von Wohnung und Arbeit im

    freien Raum Tagebuch schreiben.
    Für meinen Kopf elementar....

    Das Gegenteil von Gewöhnlich

  • Im MERKURIST für Rheinland-Pfalz heißt es, dass man mit dem "Face Shield" die "Maskenpflicht" erfülle :confused:?!


    https://merkurist.de/mainz/fak…-schutz-wissen-muesst_2Qw


    In RT-Hell hatten sie unlängst mittels E-Zigarettendampf und einer Hochgeschwindigkeitskamera gezeigt, wie sich Aerosole ihren Weg bahnen. Bei Face Shields zieht es dann unten hinein bzw. hinaus, bei den im Handel mittlerweile häufig anzutreffenden Plexiglasscheiben mit Durchreiche-Schlitz, zieht es genau durch den Schlitz durch.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Neuer Stand zur Kita-Öffnung:

    NICHTS.


    Seit 18.5. erlaubt, noch immer kein Konzept.

    Mittwoch kam ein Rundschreiben der Gemeinde in der man schonmal vormerkte nicht alle Kinder die einen Platz haben auch unterzubringen.

    Nächste Besprechung: nächsten Montag. An einem Brückentag kann in so einer Situation natürlich nicht gearbeitet werden...


    Ganz wichtig:
    Alle kommenden Brückentage sowie pädagogische Tage stehen schonmal groß im Aushang!

    Achja, die Sitzung am Montag wird wahrscheinlich nicht stattfinden, da die Kita-Leitung da Ihren freien Tag hat.


    Unfassbar... so etwas sollten sich Unternehmen mal leisten was die Gemeinden und Ihre Sesselfurzer da verbrocken.

  • Ohh, da braut sich in den Eltern was zusammen, was die mir so über die Lehrer erzählen...stinkefaul, Unfähig sind da noch die netteren Sachen gewesen. Die Privatschule nebenan läuft aber auch noch nicht Vollzeit.

  • Ich bin ehrlich, ich kann das echt nicht nachvollziehen.

    Wir bekommen riesige Unternehmen wieder ans Laufen.

    Wir bekommen nach und nach die Gastro wieder ans Laufen.

    Aber wir schaffen es NICHT, Kitas und Schulen wieder ans Laufen zu bringen.

    Mir fehlt jegliches Verständnis dafür, ganz egal wer da jetzt die Schuld trägt.


    Mal kommentarlos:

    Corona: Ärzte verärgert über Lehrer wegen hoher Zahl an Attesten - WELT


    Kristina Schröder: Schulöffnungen sind ein Witz - WELT


    Lehrerverband: Kritik an geplanter Notbetreuung an Pfingsten - WELT

  • Echt krass. :eek:


    Unserer Leiterin merkt man zwar deutlich an, dass sie eher Kindergärtnerin ist als für Verwaltung geeignet, aber die Konzepte stehen und rollen so langsam an. Vorschulkinder alle ab nächster Woche dazu deren Geschwisterkinder regulär plus die mit Anspruch auf Betreuung natürlich. Gartenzeiten, Essensplan, Bringen und Abholen etc. etc. alles soweit geregelt.


    Wobei man sagen muss, dass zumindest in unserem Kindergarten die bisherige Notbetreuung meinem Gefühl nach eher spärlich angenommen wurde, evtl. liegt das an der hiesigen aktuellen Altersmischung der Kinder bzgl. kleinerer Geschwister dass da noch viele in Elternzeit sind oder so. :sz: Die Erzieherin der Kleinen hat sich gefreut wie ein Schnitzel weil endlich mit ihr ein zweites (!) Kind in die Gruppe kam. Bei der Großen waren es heute noch vier Kinder die um 13.30 da waren und arg viel mehr sind das auch sonst nicht. Alle Gruppen aber auf wegen Trennung.

    Bezüglich der Notbetreuung in Schulen sind wohl ganze 52 Kinder in der gesamten Stadt nur dabei wenn ich das vorhin richtig verstanden habe. Fand ich jetzt auch nicht soooo viel für 300.000 Einwohner in town.


    Unser eigener Krankenstand ist seit Wochen phänomenal niedrig, umgerechnet heute 1,8%.

    Die Frage die man sich immer wieder stellen sollte, ist "Hä?"...

  • Ich wollte ich hätte im Moment nur die Probleme mit den Schulen und Kindergärten.


    Wir müssen jetzt unsere Mutter in ein Pflegeheim geben weil wir es trotz Pflegekraft nicht mehr schaffen sie zu betreuen.


    Das würde wegen Corona im Moment bedeuten dass wir sie am Eingang des Heimes einer Angestellten übergeben müssen ohne dass wir ihr ihr Zimmer zeigen können und nur 1 Person sie 1 mal in der Woche für 1 Stunde besuchen darf. Und das dann hinter Plexiglas mit jeweils Mundschutz auf. Und dann würde sie auch noch in ein Doppelzimmer mit einer, für sie, völlig fremden Person kommen. Mehr Shice geht fast nicht 😞


    Lieber hätte ich ein paar Kinder zuhause die im Moment nicht in die Schule oder den Kindergarten gehen können.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Auch da hast Du Recht. Die Masse hat einen Mangel. Doch ich habe nicht ohne Grund die Studie TILDA aus Irland zitiert. Oder das Video von Prof. Spitz:


    Es gibt auch andere Untersuchungen, so dass man sagen kann: gute Vitamin D3-Spiegel senken drastisch die Zahl der schweren Verläufe (Faktor 5 gesenkt) und heben stark die Zahl der milden Verläufe.


    Die Frage ist bloss: Warum stellt Klöckner den Antrag, dass man die Menge Vitamin D3 pro Dosis in der EU begrenzt? Wem nutzt das?

    Würde diese Frage aus der anderen Richtung gestellt werden, wären die Aluhüte schon verteilt! ;)

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

    Einmal editiert, zuletzt von tom01 ()

  • Kollegin mit 2 Kindern hat diese Woche berichtet, dass ihre ältere Tochter (9 Jahre) nun ganze 3 Stunden pro Woche zur Schule gehe. Aufgrund der Mindestabstände seien nicht genügend Klassenräume verfügbar. Im Freien würden sie derzeit trotz guten Wetters nicht unterrichten. Ferner fallen Lehrkräfte aus, da sie der sogenannten Risikogruppe angehören. Nun stehen bald die Sommerferien vor der Tür. Ich denke, vor 2021 wird das so weitergehen...

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Julia Klöckner fordert EU-Höchstgrenze für Nahrungsergänzungsmittel - WELT


    Ich glaube, man sollte das etwas genauer lesen. Ich halte das für eine nicht ganz verkehrte Idee, diesen wahnsinnigen Markt mit der Angst der Bevölkerung etwas unter Kontrolle zu kriegen. Man sollte meinen, jemand der Medizin verkauft sollte daran gelegen sein, dass da nicht jeder unkontrolliert treibt was er will. Da braucht man nur in den nächsten Drogeriemarkt die Vitamin-Wand ansehen... Ich will garnicht wissen, was da wie wild gefressen wird ohne jegliche Kontrolle über Mengen, Zusammenkünfte im Körper und Nebenwirkungen.

    Die Frage die man sich immer wieder stellen sollte, ist "Hä?"...

  • Stefan


    Tut mir leid, aber wir leben (noch) in einem freien Land, wo jeder tun und lassen darf, was er will. Er darf auch lernen. Z.B. was gut und nicht gut für ihn ist.


    Bei der Konsequenz, die nun bei solchen Nebensächlichkeiten wie Vitamine an den Tag gelegt werden, frage ich mich, warum rauchen nicht verboten wird. Die Folgen sind alle unzweifelhaft und über jeden Verdacht erhaben. Also: warum wird das nicht verboten?


    Die in dem Beitrag genannten Nierenstein- und Verkalkungsgefahr geht wohl eher von den Füllstoffen der Präparate als von den Vitaminen aus. Deshalb habe ich z.B. jetzt Kapseln mit Olivenöl als Träger geordert.


    Aber wir weichen ab.


    Deshalb BTT.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Ja, hier kann wirklich jeder tun und lassen was er will... Demos gegen eine nicht vorhandene Impfpflicht besuchen und für 2 Milliarden Euro jedes Jahr Chemie reinwerfen anstatt einfach ein bisschen drauf zu achten, was man isst und ob man auch mal Sonne abkriegt, Wir sind ja keine 82 mio. U-Boot-Fahrer im Land... :sz: :D :D :D


    Detlef59 Das Zeugs findest doch in jeder dm-Vitaminwand? dm-drogerie markt - dauerhaft günstig online kaufen

    Die Frage die man sich immer wieder stellen sollte, ist "Hä?"...

  • Ich weiß jetzt nicht ob man das vereinfacht so rechnen kann. Aber wenn man meint, man muss sich 15.000 iE am Tag reinwerfen, kann man dann nicht auch 2 x 7.000 plus einmal 1.000 futtern? :idee:


    Die 7.000 geben die bei dm als Wochenration an. Sich da irgendwelche Megaportionen reinhauen klingt mir fast wie Klopapier kaufen obwohl man schon 8 Packungen hat. :confused:

    Die Frage die man sich immer wieder stellen sollte, ist "Hä?"...