Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • PS: Wolltest du nicht mal mein E46-Coupe kaufen anno 2007?

    So ähnlich. Es war 2013 und es war der blaue Z4 :)


    Bin aber ganz froh, dass es etwas später dann der E93 (mit Skisack) geworden ist. Hatte damals schon gedacht, vielleicht gibt es mal eine Situation und ich muss mit dem Auto in den Urlaub fahren. Und diese Saison war's dann tatsächlich so, dass ich einmalig den E93 gebraucht hab, um zum Ski fahren nach Ischgl zu kommen. Und mit Ischgl schließt sich sogar wieder der Kreis zu Corona. War aber schon Weihnachten und hab mich nicht (wissentlich) infiziert.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Wieder einer der sich für einen Experten hält ... Einfach zum brechen.


    Glashaus, Steine, ... :duw:

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Interessante Studie. Wenn das Kontaktverbot zwei Monate länger besteht und ohne Maßnahmen aufgehoben wird, dann kommt der "Peak" zwei Monate später...welch interessante Studie...

    Fängt Schweden an, am offenen Umgang mit Corona, zu zweifeln?


    Coronavirus: Schweden „beunruhigt“ – Hunderte in Altenheimen infiziert - WELT

    So sehr ich es mir wünschen würde...wenn man die Fallzahlen anschaut ist Schweden einfach zeitlich hinter uns. Dazu skaliert mit der Bevölkerungszahl...ich sehe keinen Unterschied zum Anfang bei uns.

    Werter Filmfreund,


    Ich habe extra für dich einen Artikel gefunden, der etwas über den Tellerrand hinausblicken lässt, falls du weißt, was ich meine ;) :


    Coronavirus und die Verdopplungszeit: Die Maßzahl der Pandemie - DER SPIEGEL

    Ich frage mich, warum man so einen Blödsinn als Maßzahl nimmt. Vor allem wenn man das mit Johns Hopkins Zahlenwust macht.

    Die Verdoppelungszeit würde etwas Sinn machen wenn man die Zahlen mit Testdatum vom RKI nimmt und nicht neue Fälle, sondern aktive Fälle betrachtet.

  • kann sich halt dann nur noch ein Bruchteil seinen Urlaub leisten weil die alosigkeit und Insolvenzen stark steigen werden.

    Natürlich hab ich einbrechende Umsätze. Auch ich bin von Insolvenz bedroht wenn es zu lang dauert. Ja mir ist die Gesundheit meiner Familie, meiner Kunden, meiner Freunde und die eigene schon seit Jahren wichtiger als Geld. Daran wird sich auch durch Corona nichts ändern.

  • Natürlich hab ich einbrechende Umsätze. Auch ich bin von Insolvenz bedroht wenn es zu lang dauert. Ja mir ist die Gesundheit meiner Familie, meiner Kunden, meiner Freunde und die eigene schon seit Jahren wichtiger als Geld. Daran wird sich auch durch Corona nichts ändern.

    Na dann passts ja. Mir nicht. Ein Hartz4 ler unter den Selbständigen mehr....

  • Weitere Kapazitäten sind mit vorhandenem Personal sehr wohl zu schaffen. Die Kohortierung in größeren von einander abgetrennten Gruppen mit fest zugeordnetem Personal wird dann das Mittel der Wahl. Mitarbeiter, die zwar heute nicht auf ITS arbeiten, können dort eingesetzt werden! (Man denke an Mitarbeiter aus OP, Röntgen. Das elektive Programm ist weg und die MA werden dort aushelfen.)

    Und die Ausfälle durch erkrankte Mitarbeiter sind alle ebenfalls abgedeckt?

    "Versäumnisse im Meldesystem": Tausende Ärzte und Pfleger infiziert - n-tv.de


    Deine Wortwohl "Putze" in Bezug auf Reinigungskräfte finde ich übrigens einfach nur zum

    Die Wortwahl war bezogen auf den Wert den die Kollegen von der Klinikleitung zugewiesen bekommen.

    Auslagerung von wichtigen Leistungen und verkrümeln aus der Verantwortung zum Mindestlohn.

  • Ich sehe da wenig Probleme.

    Was meinst Du, wieviele Millionen Menschen dann neben dir noch nen Job suchen? Und wie wenige Kleinselbständige es dann noch gibt. Sicher werden gewisse Branchen immer gebraucht, GWS ist da dabei. Auch da werden nicht alle überleben.

    Das ist alles eine Gratwanderung.

    /\_/\

    (='' )

    (, (") (")

  • Real ist die Million schon lange voll - könnten auch schon 5 oder auch schon 10 Mal so viele sein.


    D hat aktuell angeblich 80.000 nachgewiesene Infizierte und die verdoppeln sich momentan angeblich alle 8,2 Tage. Bei unverändertem Faktor haben wir dann Ende April etwa 1,2 Mio Infizierte minus Genesene plus minus Tote.


    Daher verstehe ich die von herby geposteten Links von Uni-Modelrechnungen nicht, da geht man "erst" Ende Juni von 1.2 bis 1.3 Mio Infizierten aus. Ungebremst soll es bereits Ende Mai soweit sein. Bis zum Null-Wachstum ist dann immer noch ein weiter Weg.


    So oder so - da müssen wir einfach durch :hot:


    Kopf hoch, wir schaffen das :top:

    Gerät zur Bekämpfung von Krankheiten: |==[)XXXX>——

  • Wir haben im Moment nur Deutschland im Blick was die eventuelle wirtschaftliche Situation nach der Krise betrifft, aber wenn man das hier liest was Spanien bevorsteht wenn es dort nicht bald wieder normal läuft:


    Corona-Krise in Spanien: Angst vor dem Zusammenbruch


    Spanien und Italien am Boden, Frankreich taumelt und Deutschland?

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Wir haben im Moment nur Deutschland im Blick was die eventuelle wirtschaftliche Situation nach der Krise betrifft, aber wenn man das hier liest was Spanien bevorsteht wenn es dort nicht bald wieder normal läuft:

    Sehe ich ebenso. Die größere wirtschaftliche Bedrohung für uns sind die Lasten die uns unsere europäischen Nachbarn bescheren werden, bis hin zum Zusammenbruch des Euros.


    Den deutschen Shutdown werden wir verkraften, aber der Zusammenbruch unserer Märkte plus die Kosten der europäischen Einheit sind eine ganz andere Nummer.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Bin ja auch kein Banker oder Wirtschaftsökonom, aber woher soll dieses Geld kommen um dieses Szenario zu verhindern, immer mehr Geld drucken ohne Gegenwert, da ist doch mit einem starken Anstieg der Inflation zu rechnen oder übersehe ich da was 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Die Corona Bonds werden es retten.... 🙄

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Sehe ich ebenso. Die größere wirtschaftliche Bedrohung für uns sind die Lasten die uns unsere europäischen Nachbarn bescheren werden, bis hin zum Zusammenbruch des Euros.


    Den deutschen Shutdown werden wir verkraften, aber der Zusammenbruch unserer Märkte plus die Kosten der europäischen Einheit sind eine ganz andere Nummer.

    Tja, alles für die EU und den Euro.

    Deutschland zahlt ja...

    Für Spanien und Italien endlich die Möglichkeit... ach ne, ist ja alles Verschwörungstheorie...