Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich hätte da mal eine Frage da ich keine Aw im Netz finde. Das Kind sollte ursprünglich in den Osterferien aus Hessen zu den zu den Grosseltern nach Sachsen. Alle sind dann zu dem Zeitpunkt mind. 3 Wochen ohne Kontakt mit anderen und haben - hoffentlich bis dahin - keine Symptome. Darf man, oder darf man nicht? Ich hab da nichts zu etwaigen Reisebeschränkungen gefunden...

    Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
    William Shakespeare

    Einmal editiert, zuletzt von golfer ()

  • Zu Hause darf man ohnehin alles. Wenn man es denn machen möchte, dürften die Großeltern dann strenggenommen nicht mit dem Enkel hinausgehen, da nicht haushaltsangehörig.

  • herby


    Habt ihr euch mit

    - PCV13 (Prevenar 13®)

    oder mit

    - PPSV23 (Pneumovax 23®)

    impfen lassen?

    Gerät zur Bekämpfung von Krankheiten: |==[)XXXX>——

  • ..aber hinbringen und abholen sollte ja nicht eingeschränkt sein. Sie würden das Grundstück sowieso nicht verlassen, insofern egal, wobei ich nicht glaube, dass es so ausgelegt würde. Wäre halt für beide Seiten eine gute Abwechslung, ich sehe da auch kein Risiko außer das man dann plötzlich in dieser Zeit nicht mehr im Bundesgebiet reisen dürfte. Das wäre die einzige Gefahr.

    Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen.
    William Shakespeare

  • ...... Stell dir vor du bist 17 und der Staat verbietet dir deine erst Liebe zu besuchen.

    Ich hab im zarten Alter von 16-18 deutlich "schlimmere" diesbezügliche Situationen überstanden und bin (also nach meiner Auffassung) immer noch psychisch gesund.


    Wir wollen doch einfach mal die Kirche im Dorf lassen!!

  • Ich hätte da mal eine Frage da ich keine Aw im Netz finde. Das Kind sollte ursprünglich in den Osterferien aus Hessen zu den zu den Grosseltern nach Sachsen. Alle sind dann zu dem Zeitpunkt mind. 3 Wochen ohne Kontakt mit anderen und haben - hoffentlich bis dahin - keine Symptome. Darf man, oder darf man nicht? Ich hab da nichts zu etwaigen Reisebeschränkungen gefunden...

    Ich würd mir das "verkneifen".

    Natürlich kann es sein, dass ihr keine Symptome hast aber trotzdem kannst Du Dich am Tag vorher beim einkaufen angesteckt haben und verbreitest dann das Virus von Hessen aus zur Oma. Ebenso kann es umgekehrt sein, dass die Oma was hat und die Kids ansteckt und damit das ganze zu euch kommt.


    Ausserdem is zumindest hier in BY ganz klar, gesagt, dass irgendwelche "Besuche" ausser zur Arbeit nicht sein sollen.


    Ich versteh, dass die Kids sich darauf gefreut haben, aber ich würde - so lange die Ansteckungskurve nicht deutlich abgeflacht ist - jegliche Kontakte nach aussen so gering wie möglich halten.

    Spätestens wenn bei einem die ersten Symptome auftreten und nach Zeitversatz klar ist, von wem sie kommen weil die anderen sie auch bekommen ist das Gejammer groß.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ausserdem is zumindest hier in BY ganz klar, gesagt, dass irgendwelche "Besuche" ausser zur Arbeit nicht sein sollen.

    Dachte ich auch gerade, von BY aus kann/darf man es nicht:

    "4. Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur bei Vorliegen triftiger Gründe erlaubt."


    Weiß aber nicht wie die bundesweite (bzw. hessische oder sächsische) Regelung ausschaut.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Ich versteh, dass die Kids sich darauf gefreut haben, aber ich würde - so lange die Ansteckungskurve nicht deutlich abgeflacht ist - jegliche Kontakte nach aussen so gering wie möglich halten.

    Hast du den Link vom Vorposter angeschaut? Wenn man 14 Tage Krankheit minus etwas Zeit für Test und die Veröffentlichung des Testresultats annimmt, also 10 Tage...dann ist die Zahl der Kranken sogar in zwei Tagen rückläufig.

    Unser Sonnenkönig hat heute sehr bewusst nicht die Infektionen pro Tag angesprochen, ebenso werden wir keine Gesunden in die Zahl rechnen. Er lässt sich jetzt noch etwas für das WIR und seine harte Hand feiern und zeigt wie man eine medizinische Krise managen kann die es eigentlich nicht gibt. Damit man die wirtschaftliche Krise bis zur Bundestagswahl managen kann....

    Ich hätte da mal eine Frage da ich keine Aw im Netz finde. Das Kind sollte ursprünglich in den Osterferien aus Hessen zu den zu den Grosseltern nach Sachsen. Alle sind dann zu dem Zeitpunkt mind. 3 Wochen ohne Kontakt mit anderen und haben - hoffentlich bis dahin - keine Symptome. Darf man, oder darf man nicht? Ich hab da nichts zu etwaigen Reisebeschränkungen gefunden...

    Schau mal die Zahlen für Sachsen an...vor allem den jeweiligen Landkreis.

  • und zeigt wie man eine medizinische Krise managen kann die es eigentlich nicht gibt.

    Wenn ich höre dass heute in BW 38 Personen intensiv behandelt werden, und damit Betten und Plätze an Franzmänner und Italiener vergeben werden (was ich ja gut finde) haben wir entweder frühzeitig was richtig gemacht, oder das Problem ist nicht so groß wie geschildert.

    /\_/\

    (='' )

    (, (") (")

  • Wenn ich höre dass heute in BW 38 Personen intensiv behandelt werden, und damit Betten und Plätze an Franzmänner und Italiener vergeben werden (was ich ja gut finde) haben wir entweder frühzeitig was richtig gemacht, oder das Problem ist nicht so groß wie geschildert.

    Der Unterschied ist das WIR:

    - WIR (also die deutschen Bürger) haben sehr viel richtig gemacht. Bessere Hygiene und gute Reaktionen der Unternehmen Anfang März haben die Fallzahlen drastisch reduziert.

    - Wenn unser Sonnenkönig in seiner Ansprache von WIR spricht, dann meint er wie üblich sich oder seine Partei...das Problem ist das WIR (also die deutschen Bürger) ihn für etwas huldigen, für das er gar nichts kann.


    Mich erinnert das an jemanden der als Kanzler wiedergewählt wurde weil er auf Deichen spazieren ging. Diese Aktionen waren sehr günstig, ein wenig Fahrtkosten und Sicherheit....die aktuellen Maßnahmen werden und Millionen kosten.

  • Ich seh das so: Golfer hat eine Frage gestellt und Antworten erhalten, die alle Möglichkeiten enthalten ;)


    Sachlich fundierte Antwort kam von Georg!


    Golfer wird handeln, wie er es für richtig hält, es gibt ja nur 2 Möglichkeiten. Rechtskonformes oder rechtsbeugendendes Verhalten.

    Gerät zur Bekämpfung von Krankheiten: |==[)XXXX>——

  • Milliarden werden nicht reichen wenn es hier so weiter geht, wo man hinhört es ist nur noch das Wort Kurzarbeit zu hören 😖


    Und wenn es sehr dumm läuft und die USA in Folge der Corona-Krise bis zu 30 Millionen Arbeitslose bekommt (stand gestern in Focus online), dann gehen nicht nur dort die Lichter aus 😏

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Drum wiederhole ich meine Frage die ich gestern schon Mal gestellt habe: wem nützt es?

    Mir als kleinen Mann nix. Was bringt es die Weltwirtschaft zu crashen? Was bringt es unsere deutsche vaterländische Wirtschaft zu erden?

    Die Rechnung werden noch unsere Urenkel zu spüren bekommen. Und warum?

    Nochmal: warum macht man wegen der Influenza keinen solchenHype?

  • Du meinst sicher Milliarden?

    Ich denke, das ganze kostet uns nen zweistelligen Milliardenbetrag. Aber pro Tag.

    Nein, sorry nicht gut erklärt. Ich habe mich mit den Millionen nur auf die Maßnahmen vom Freitag bezogen, die ich für 100% sinnlos halte. Also alle Geschäfte und Gastro dicht.

  • Nochmal: warum macht man wegen der Influenza keinen solchenHype?

    Trump wollte diesen angeblichen Hype vermeiden bzw. verhindern.

    Selbst ihm ist es nicht gelungen. Das spricht eigentlich für sich.


    Der Hype ist weltweit. Bislang ist mir kein Land aufgefallen, welches sagt wir machen diesen "Hype" nicht mit.

    Auch das spricht für sich.

    Diese Signatur enthält unsittliche Bilder und wurde vom Server geblockt.

  • Drum wiederhole ich meine Frage die ich gestern schon Mal gestellt habe: wem nützt es?

    Mir als kleinen Mann nix. Was bringt es die Weltwirtschaft zu crashen? Was bringt es unsere deutsche vaterländische Wirtschaft zu erden?

    Die Rechnung werden noch unsere Urenkel zu spüren bekommen. Und warum?

    Nochmal: warum macht man wegen der Influenza keinen solchenHype?

    Vielleicht weil es der Sache dient 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Drum wiederhole ich meine Frage die ich gestern schon Mal gestellt habe: wem nützt es?

    Mir als kleinen Mann nix. Was bringt es die Weltwirtschaft zu crashen? Was bringt es unsere deutsche vaterländische Wirtschaft zu erden?

    Die Rechnung werden noch unsere Urenkel zu spüren bekommen. Und warum?

    Nochmal: warum macht man wegen der Influenza keinen solchenHype?

    Weil die "normale Grippe" keine Pandemie ist, weil es in der Regel einen Impfstoff gibt und weil offenbar "Corona" etwas gefährlicher ist. Ich glaube nicht dass man das Weltwirtschaftssystem derart gefährdet wegen einer normalen Grippe (wenn man an Verschwörungstheorien glaub, dann natülich schon - was ich Dir nicht unterstelle).


    Wers nicht glaubt, nachts heimlich nach Norditalien fahren.