Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • ist zugegeben unausgegoren, aber manchmal wünsche ich mir mehr Verantwortung jedes einzelnen für sein persönliches Handeln. Der Staat ist nicht dafür verantwortlich ob jemand krank wird oder nicht.

    Dann aber bitte auch in der Konsequenz maximale Freiheit?: Abschaffung der Helmpflicht für Motorradfahrer, Abschaffung der Gurtpflicht, Abschaffung der GKV für ungeschützten GV mit HIV-Positiven usw.

    Nur: ob wir dann da rauskommen, daß sich diese Gesellschaft als eine solche noch bezeichnen darf und ob auch Du das möchtest? :sz:

    Ansonsten ja, mehr Eigenverantwortung wäre ganz gut.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Und das gilt dann auch für (Extrem-)Sportler, Raucher, Alkoholiker, Autofahrer, Übergewichtige...?

    Ich weiß schon was du ausdrücken möchtest, aber über diese Aussage bin ich schon recht.....erstaunt? :sz:

  • Und das gilt dann auch für (Extrem-)Sportler, Raucher, Alkoholiker, Autofahrer, Übergewichtige...?

    Wie viel Rabatt sollen die denn bekommen? :crazy:

    Ich meines es war bei den Rauchern wo man das mal durchgerechnet hatte, und die Gesamtbilanz des Rauchers war durch früheres versterben, geringere kumulative Gesamtgesundheitskosten über die (verkürzte) Lebenszeit und ebenfalls stark reduzierte Inanspruchnahme der Rentenversicherung sehr wirtschaftlich zu Gunsten des Rauchers ausgefallen (Quelle fehlt mir aber jetzt).... Ist ja nicht so das Nichtraucher nicht versterben - nur halt durchschnittlich später (sic!) und an was teurerem als an einem kleinzelligen Bronchialkarzinom.....


    Aber btt:

    Ich weiß schon was du ausdrücken möchtest, aber über diese Aussage bin ich schon recht.....erstaunt? :sz:

    Erstaunt? Nun gut: Praktisch vorhanden ist das alles schon: Verhütung? Kopfschmerzen? Fußpilz? Alles bereits OTC, Apotheker könnten jetzt hier ein Lied davon erzählen was von der gesetzlichen Krankenkasse alles nicht (mehr) bezahlt wird..... du wärst wahrscheinlich erstaunt wie viel ihres Umsatzes eine Apotheke mit frei verkäuflichen Medikamenten macht im Vergleich zu verschreibungspflichtigen. Ist für mich Berufsalltag jemandem zu erklären das seine kleinen blauen Pillen leider nicht auf Kassenrezept verschrieben werden können.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Vielleicht entwickelt sich ja doch endlich mal ein Bürgerkrieg gegen die aktuelle Regierung.


    So dämlich, dass man sich allen Ernstes einen Bürgerkrieg wünscht kann man doch gar nicht sein! Hast Du den blassesten Schimmer, wovon Du da redest? Vielleicht hättest Du in der Schule doch etwas besser aufpassen sollen...



    - keine Lohnfortzahlung im Coronaerkrankungsfall durch Ansteckung im privaten Umfeld oder ungeklärter Ursache.

    - volle Verantwortung des Arbeitgebers bei Ansteckung während der Präsenzarbeit.

    - keine Bezahlung der Behandlungskosten bei Coronainfektion durch die GKV - nur noch im Falle eines "Arbeitsunfalls" durch die BG.

    - volle persönliche Privathaftung falls man jemanden fahrlässig (z.B. bei Kontakt ohne wichtigen Grund und/oder ohne Maske) ansteckt und dem dadurch ein Schaden entsteht (s.o.)


    Du sprichst mir da aus der Seele! Aber ich bin sicher, dass dann all diejenigen die jetzt nach mehr Öffnung schreien dann auch wieder was zu meckern haben und im Zweifel zu Hause bleiben!

  • Wenn es jetzt gegen Dicke geht, dann will ich aber auch nicht dass Ihr fette SUVs fahrt oder übermotorisierte Baby-Benze! :p Die schlucken zu viel Sprit, das beutet die Erde aus und so schnelle Autos sind zu gefährlich! :hehe:


    Auf der Blöd-Zeitung thront heute "Merkel plant den Super-lockdown". Bin gespannt.

    Einmal editiert, zuletzt von Heggi ()

  • Auf der Blöd-Zeitung thront heute "Merkel plant den Super-lockdown". Bin gespannt.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Und trotz der massiven Impfung hat Chile eine Inzidenz von 250!

    Woran liegt das?

    2,5 Monate Sommerferien zu Ende, fahren natürlich alle zum Ende der Ferien in Urlaub, weil Februar ist es am schönsten, und man trifft viele Freunde, aus den Ferien dann direkt in die Schule.

    Hier in Santiago seit Monaten auf den Fressmeilen mehr Verkehr wie vor Corona. Die allgemeine Denke scheint zu sein, die Impfung ist in vollem Gange, Covid ist vorbei.


    Jetzt sind wir im 5 Stufen Programm wieder in 1, Quarantäne, zurückgerutscht. Das heisst theoretisch, alle ausser systemrelevant, bleiben zuhause und dürfen 2x die Woche Lebensmittel einkaufen, Baumarkt geht auch nicht mehr. Als ich aber am Donnerstag einen meiner 2 Passierscheine zum Einkaufen nutzte, Autos wohin man schaute, LKWs mit Paletten oder Pflanzerde, Baumaterial in Ausmassen, die garantiert nicht der Notreparatur dienen. Zum einen gibt es viel zu viele und leicht zu erhaltende Ausnahmegenehmigungen und zum anderen wird kaum kontrolliert.


    Aber jetzt haben sie wohl realisiert, dass was schiefläuft. Grenzen zu, obwohl meiner Meinung nach da wenig Nutzen entsteht, weil die Einreisebedingungen und Quarantäne vorher schon extrem strikt waren. Jeder der reinkommt muss jetzt auf eigene Kosten für 5 Tage in einQuarantänehotel.

    Desweiteren werden die Erlaubnisscheine weiter eingeschränkt, und ausser Waren für die tägliche Lebenshaltung, darf anscheinend auch nix mehr geliefert werden. Mal gespannt, ob mein Kühlschrank, den ich vor ein paar Tagen bestellt habe, noch kommt, sowas müsste ja eigentlich gehen, ohne Kühlschrank ist man doch ziemlich aufgeschmissen.

  • Vielleicht entwickelt sich ja doch endlich mal ein Bürgerkrieg gegen die aktuelle Regierung.

    Bürgerkrieg? Selten so einen Blödsinn gelesen !!!


    Herr, lass Hirn regnen ...

  • Alles bereits OTC, Apotheker könnten jetzt hier ein Lied davon erzählen was von der gesetzlichen Krankenkasse alles nicht (mehr) bezahlt wird.....

    Es wäre ein Fortschritt, wenn sie keine Globuli mehr bezahlen würden...

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Wieso?

    Fehlt halt die Evidenz .....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Aber z. B. Vertigoheel mit D3 bis D8 Potenzen als Inhaltsstoffe wird dann schon mal gerne von der Schulmedizin genommen... Weil es hilft...


    Nur Arnica D6 ist dann gleich wirkungsloser Humbug.

  • Das ist aber OTC, d.h. nicht verschreibungspflichtig.


    Und in der Leitlinie dazu heißt es:


    Zitat

    Das Homöopathikum„Vertigoheel“ ist bei Aequivalenz-Testung zu Betahistin vergleichbar wirksam, aber nicht gegen Placebo untersucht worden


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Spahn will schon bald, dass vollständig Geimpfte ihre Rechte zurück kriegen (z.B. keine Quarantäne- und Testpflichten mehr nach Besuch eines Risikogebietes). Das ist das Allerletzte. So gibt es dann eine Zweiklassengesellschaft und selbst wenn ich wöllte, ich kann mich ja nicht mal zeitnah impfen lassen. :kpatsch:

  • Das ist eine Idee von ihm, ob das überhaupt machbar ist bleibt abzuwarten und dann können die Gerichte das auch noch kassieren.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Es kommt jetzt das vorhersehbare Szenario: die Jungen schränken sich ein, um die Alten zu schützen. Und die Alten werden demnächst ohne Einschränkungen Party machen ^^

    Der Keil wird tiefer in die Gesellschaft getrieben.

  • Dazu habe ich ja schon mal was geschrieben. Wenn Grundrechte durch ein Gesetz eingeschränkt werden (wie in diesem Fall durch das IfSG), dann müssen diese Einschränkungen nach Art. 19(1) GG allgemein gelten.


    Der Herr Spahn wird wohl (wie im übrigen zahlreiche andere Politiker) mal einen Auffrischungskurs in Sachen Verfassung brauchen. Ansonsten gibts halt wieder eine Belehrung durch das BVerfG.

    Pressefreiheit ist die Freiheit von zweihundert reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten.
    - Paul Sethe