Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Und wenn alles nicht hilft, werden halt die unnachweisbaren Viren ins Rennen geschickt:


    "Eine in der Bretagne entdeckte Mutation lässt derweil Europa aufhorchen: Sie ist per PCR-Test nicht nachweisbar" (welt.de)

    Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ansicht falsch ist. Menschen, die recht haben, stehen meistens allein.

    Søren Kierkegaard

  • EtaChris

    Was ja auch völlig normal ist bei einer Zoonose und das ist ja das Coronavirus. Es wird immer wieder Mutationen geben wo der jetzige Impfstoff überhaupt keine Wirkung mehr hat.


    Ist ja bei dem normalen Grippeimpfstoff auch nicht anders, der hinkt auch immer ein Jahr zurück, der verspricht ja auch keinen 100 prozentigen Schutz nicht an Grippe zu erkranken.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Und wenn alles nicht hilft, werden halt die unnachweisbaren Viren ins Rennen geschickt:


    "Eine in der Bretagne entdeckte Mutation lässt derweil Europa aufhorchen: Sie ist per PCR-Test nicht nachweisbar" (welt.de)

    Habe ich auch schon gelesen, das Virus kann man bei dieser Mutation wohl erst ganz tief in der Lunge nachweisen.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Für qarantänebedrohte Eltern von Schulkindern vielleicht interessant:

    Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg:

    Gericht kippt Quarantänepflicht für „Kontaktperson der Kontaktperson


    Mir tun die Kindergarten- und Schulkinder wirklich leid; Impfungen möchte ich denen auch nicht zumuten... was soll man mit den Kurzen nur machen? :heul:


    In der KW10 hat Emmendingen bei den 10jährigen eine 7-Tage-Inzidenz von 394.48. Bei den 4jährigen von 540,87. Bei den über 80jährigen von 37,23.

    Die Zahlen erhält man bei survstat.rki.de

    Je mehr Leute es sind, die eine Sache glauben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, daß die Ansicht falsch ist. Menschen, die recht haben, stehen meistens allein.

    Søren Kierkegaard

  • Worauf's eigentlich keine Hinweise gibt, oder?

    Gegen die bisherigen Mutationen sind die Impfstoffe ja (afaik) ebenfalls wirksam.

    Die Frage ist, was Wirksamkeit bedeutet. Schutz gegen Infektion oder Schutz gegen Hospitalisierung. Die Daten aus England zeigen die fehlende Hospitalisierung.


    Selbstverständlich nicht. Wie geschrieben, das ist eine Frage die große, auch moralische Fragen aufwirft.

    Diese moralischen Fragen sind das große Problem...aus Gründen des Populismus ist die (Schein-) Moral wichtiger als Menschenleben und unsere wirtschaftliche Zukunft.


    Fast wie letztes Jahr um die Zeit (man blättere den Thread zurück): Die wegen denen wir unsere Kinder einsperrten saßen in der Sonne in den Cafés... mega...

    Das muss dann Deutschland halt aushalten. Die Hauptkritik, man blättere zurück, war auch nicht das Oma und Opa wohl separiert im Cafe saßen, sondern das die alle Hygienemaßnahmen torpediert haben und durch drei Supermärkte jeden Tag gelatscht sind.


    Wie geschrieben: saublöd das alles. Man kann es nicht richtig machen. Hygienekonzepte hin oder her. Darf dann die Oma vom 20-köpfigen durchgeimpften Rentnerstammtisch ohne Maske zum Pinkeln gehen während das unpriorisierte Päarchen am Zweiertisch erstmal einen Meldezettel ausfüllen muss um überhaupt die Speisekarte zu kriegen? Wenn ja, was sollen die Zwei dazu sagen?

    Es schaut aktuell viel schlimmer aus. Die geimpften Damen und Herren in den Pflegeheimen sind nach wie vor wohl separiert, eingesperrt, selbst die Viecher darf man nicht so einsam halten. Die dürfen sich nicht an einen Tisch setzen und einen Kaffee trinken und fragen wer das eigentlich ist der ihnen jeden Tag gegenüber sitzt. Auch die Pflegekräfte die man ein 3/4 Jahr vor der Bürde der Maske bewahrt hat arbeiten jetzt, geimpft (ok 50%), den ganzen Tag mit FFP2 Maske die überhaupt nicht mehr nötig ist.

    Man darf das nicht nur auf das Restaurant oder den Urlaub beziehen, wenn wir über Moral sprechen, dann müssen die ethischen Katastrophen diskutiert werden. Ich finde das völlig daneben, wenn da immer nur über den Sommerurlaub und die Kneipe gesprochen wird wenn man vom Impfprivilegien redet.


    Ganz einfach: Art. 19(1) GG. Das IfSG schränkt Grundrechte ein, diese Einschränkungen müssen für alle gelten. Sobald hier differenziert wird, ist das verfassungswidrig.

    Danke! Das erklärt vieles...


    Und da wird wohl wieder - meine einfache Erklärung - das Infektionsschutzgesetz greifen, weil noch nicht hinreichend bekannt ist ob eine Impfung nicht nur vor einem schweren Verlauf sondern auch vor Weitergabe ausreichend schützt.

    Das hat zwei zwei Aspekte:

    1. Das die Impfung nicht vor Hospitalisierung (Gemeingefährlichkeit) und zu überwiegendem Teil vor Weitergabe schützt ist nicht mehr als eine steile These. Alle Wissenschaft geht in eine andere Richtung. Das wir unsere Handlungsweise auf einer kruden Befürchtung stützen ist schon seltsam.

    2. Das IfSG ist möglicherweise sogar ein schwieriger Punkt. Da ist ja auch AIDS fast gleich behandelt wie Corona...

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Mir tun die Kindergarten- und Schulkinder wirklich leid; Impfungen möchte ich denen auch nicht zumuten... was soll man mit den Kurzen nur machen? :heul:


    In der KW10 hat Emmendingen bei den 10jährigen eine 7-Tage-Inzidenz von 394.48. Bei den 4jährigen von 540,87. Bei den über 80jährigen von 37,23.

    Die Zahlen erhält man bei survstat.rki.de

    Ich war diese Woche bei meinem Hausarzt zur Besprechung des Ergebnisses einer bei mir durchgeführten Magenspiegelung.


    Er ist bereits mit dem Impfstoff von Biontech geimpft worden weil er als Arzt auch hier in den Alten- und Pflegeheimen tätig ist.

    Er meinte zu meiner Frage ob man sich wirklich gegen das Virus impfen lassen sollte:

    „Vorrangig die Menschen zwischen 70 und 80 Jahren und älter und die Menschen die mit Kranken und alten Menschen tagtäglich in Berührung kommen sollten geimpft werden.


    Bei jüngeren Personen mit einem guten Immunsystem würde das Virus keine so großen Krankheitsausbrüche hervorrufen und er sieht bei dieser Personengruppe keine Veranlassung zur Impfung“

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ja nach meiner Information schon noch ^^

    Er ist Internist und sehr gut in Diagnostik, ich vertraue ihm da voll.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • :33 Regierung hält an Impfziel fest: Angebot an alle bis Ende des Sommers +++

    Die Bundesregierung peilt trotz der Probleme mit dem Astrazeneca-Impfstoff weiterhin an, bis zum Ende des Sommers allen Bürgern ein Impfangebot zu machen. Das Ziel bleibe unverändert, sagt eine Regierungssprecherin in Berlin.


    Ach ja. War da nicht was im.Seopember?

  • EtaChris

    Was ja auch völlig normal ist bei einer Zoonose und das ist ja das Coronavirus. Es wird immer wieder Mutationen geben wo der jetzige Impfstoff überhaupt keine Wirkung mehr hat.


    Ist ja bei dem normalen Grippeimpfstoff auch nicht anders, der hinkt auch immer ein Jahr zurück, der verspricht ja auch keinen 100 prozentigen Schutz nicht an Grippe zu erkranken.

    Mensch Otti, wie kannst Du nur Vergleiche zw. Corona und Grippe ziehen?:party:

    Im Impfstoff ist Heil, im Impfstoff ist Leben...:duw:

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • :33 Regierung hält an Impfziel fest: Angebot an alle bis Ende des Sommers +++

    Die Bundesregierung peilt trotz der Probleme mit dem Astrazeneca-Impfstoff weiterhin an, bis zum Ende des Sommers allen Bürgern ein Impfangebot zu machen. Das Ziel bleibe unverändert, sagt eine Regierungssprecherin in Berlin.


    Ach ja. War da nicht was im.Seopember?

    Super, hört sich echt gut an :top: ich hatte schon befürchtet, dass es sich deswegen jetzt alles verzögert...


    ~~~


    Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me.

    Glauben die wirklich dass ihnen noch jemand ihre Parolen glaubt? Oder ist es schon die pure Verzweiflung? :rolleyes:

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Mir tun die Kindergarten- und Schulkinder wirklich leid; Impfungen möchte ich denen auch nicht zumuten... was soll man mit den Kurzen nur machen? :heul:

    Das ist eh die Oberkatastrophe. Es gab ja die Meldung das alle Kita Kinder mit Schnupfen zum Corona Test müssen. Das war tumultartig am Testzentrum in Augsburg, Schlangen auf die Straße raus, alles ausgebucht. Die Testerin hat gejammert, weil so viele Kinder da waren die sich eben nicht im Drive in bereitwillig das Stäbchen haben stecken lassen. Hier im Landkreis alle Schnelltesttermine weg.

    Beim Testzentrum ist auch voll das Datenchaos: Die Übermittlung der Krankenversichertennummern funktioniert nicht, die Website war Sonntag nach dem Ansturm am Samstag down, keine PDF Abrufe...man kann den Test per Post geschickt bekommen.


    Und die Ministerin hat die Frechheit die Testpflicht zu "dementieren": Es ist ja so, dass ein Kind gar keinen Test machen muss wenn die Rotznase auskuriert ist, also besteht gar keine Testpflicht :D


    Das Chaos lässt mich jetzt auch anders über meine Reisen denken, bzw. bereitet dazu ein Problem:

    Mein Plan war geschmeidig in den Drive in zu fahren, Test abrufen und damit nach Spananien fliegen...kann ich vergessen, Test dauert viel zu lange. Jetzt muss ich irgendwie sonst den PCR Test organisieren. Am Flughafen Schweine teuer, kostet mehr als das Flugticket und ich sitze wenns blöd läuft Stunden am Flughafen in Spanien bis das Ergebnis da ist und eigentlich darf man ohne negativen Test gar nicht in den Flieger je nachdem wie man die Regeln liest.

    Testen in Deutschland...läuft...


    :33 Regierung hält an Impfziel fest: Angebot an alle bis Ende des Sommers +++

    Die Bundesregierung peilt trotz der Probleme mit dem Astrazeneca-Impfstoff weiterhin an, bis zum Ende des Sommers allen Bürgern ein Impfangebot zu machen. Das Ziel bleibe unverändert, sagt eine Regierungssprecherin in Berlin.


    Ach ja. War da nicht was im.Seopember?

    Da steht nur "Impfangebot", nicht das es auch gemacht wird. Wir werden also gar nicht belogen, das muss man schon feststellen :zf::D

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Fernreisen werden exklusiver durch deutlich höhere Flugpreise.

    wer sich jetzt zu buchen traut, bekommt Fernflüge so günstig wie nie zuvor. Wie sich das in Zukunft entwickelt, kann man wohl schwer vorhersagen

    Bei jüngeren Personen mit einem guten Immunsystem würde das Virus keine so großen Krankheitsausbrüche hervorrufen und er sieht bei dieser Personengruppe keine Veranlassung zur Impfung“

    Das hätte der gute Onkel Doktor meinen Viren vielleicht mal erklären sollen....:kpatsch:


    Ich würde dringend über einen Arztwechsel nachdenken.

  • wer sich jetzt zu buchen traut, bekommt Fernflüge so günstig wie nie zuvor. Wie sich das in Zukunft entwickelt, kann man wohl schwer vorhersagen

    Da fliegt ja aktuell niemand. Den Zustand der da noch kommt sieht man innerhalb von Europa. Gut ausgebucht, deutlich weniger Flüge, deutlich höhere Preise.


    Das hätte der gute Onkel Doktor meinen Viren vielleicht mal erklären sollen.... :kpatsch:

    Hat es dich erwischt?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Das hätte der gute Onkel Doktor meinen Viren vielleicht mal erklären sollen....:kpatsch:


    Ich würde dringend über einen Arztwechsel nachdenken.

    Naja, so unrecht hat der Arzt nicht, wie hoch wird die Zahl sein die mit Corona länger auf der Intensivstation liegen müssen und unter 60 Jahre alt sind?


    Bei den jüngeren Menschen kommt es nur ganz selten zu einem schweren Verlauf, das hat der Arzt damit gemeint, deshalb rät er ja nicht vor einer Impfung ab, aber er sieht die Notwendigkeit bei dieser Altersgruppe nicht so unbedingt.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Mir tun die Kindergarten- und Schulkinder wirklich leid; Impfungen möchte ich denen auch nicht zumuten... was soll man mit den Kurzen nur machen? :heul:

    Och, die armen Kinder8|

    Ich habe als Kind auch die Pockenimpfung, Schluckimpfung und sonst was bekommen. Und habe keinen psychischen Schaden davon getragen.


    Hatte allerdings auch keine Helikoptereltern...

  • Da steht nur "Impfangebot", nicht das es auch gemacht wird. Wir werden also gar nicht belogen, das muss man schon feststellen :zf::D

    Lüge kann man in der Tat nicht unterstellen, z.B. reden sie ja auch nur davon dass das ihr Ziel ist. Versprochen wird also garnix...


    Mein Ziel ist, nächte Woche Milliardär zu sein -- letzte Woche hat das leider nicht geklappt, aber nächste Woche, da klappt es ganz bestimmt :cool::D


    Ein Ziel zu setzen ohne einen realistischen Plan zu haben, wie es zu erreichen ist, ist ziemlich...witzlos :rolleyes:

    Gruß Mathias (formerly known as Mathias386)


    Für einen Fahrzeugtyp, wie ihn der BMW 7er und seine nationalen wie internationalen Wettbewerber darstellen, sind rund 135 kW (gut 185 PS) angemessen und selbst bei sportlichsten Ansprüchen mehr als ca. 185 kW (rund 250 PS) nicht erforderlich.

    (aus einem BMW-Prospekt von 1980, gefunden bei www.7-forum.com)

  • Ein Ziel zu setzen ohne einen realistischen Plan zu haben, wie es zu erreichen ist, ist ziemlich...witzlos

    Immerhin hat man die Zirkusbranche zurecht geschlossen, den adäquaten viel besseren Ersatz haben wir ja in Berlin.

    Gefährlich ist's, den Leu zu wecken, verderblich ist des Tigers Zahn, Jedoch der schrecklichste der Schrecken, das ist der Grüne in seinem Wahn.

  • Och, die armen Kinder8|

    Ich habe als Kind auch die Pockenimpfung, Schluckimpfung und sonst was bekommen. Und habe keinen psychischen Schaden davon getragen.


    Hatte allerdings auch keine Helikoptereltern...

    Pockenimpfung: erprobt. :top:

    Tetanus: erprobt :top:

    Masern: erprobt :top:

    Polio: erprobt:top:

    Covid-19: :sz:


    Hast Du überhaupt Kinder unter 18, für die Du verantwortlich bist?

    Das hat rein gar nichts mit Helikopter zu tun.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee: