Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Hab gerade aufgeschnappt, dass man das Skifahren verbieten will. Muahhh was für ne freakshow.

    Die Italos fordern dies ;)

    Antwort Schweiz Tourismus:

    Man hat ja im Sommer auch nicht alle Strände geschlossen.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Die Österreicher sind im Moment auch noch gegen ein Verbot.... Im Dezember wird je nach Fallzahlen entschieden - sagt Kurz...


    In D hat NRW die Reiserückkehrer-Quarantäne gekippt..... die dürfen also in den Ski-Urlaub fahren ..... Wir wohnen in Rheinland-Pfalz ..... WIR dürfen also nicht... (wer kann sich schon Quarantäne erlauben?)

  • Eigentlich ist das ganze nur noch zum :kotz:

    Jeder fordert von den andern dass wo im keinen Nachteil bringt aber mehr Sicherheit, was interessiert mich das Schicksal der anderen.


    So fordert Italien, macht alle Skigebiete dicht. Was aber Weihnacht-Neujahr, neben den Sportferien und Ostern, wo sie dieses Jahr nicht hatten, mit Abstand die wichtigsten 4-5 Wochen im Jahr sind. Ist ja nicht mein Bier.
    Im Sommer haben sie noc geschrien, kommt zu und wir brauchen euch.

    Umgekehrt, Hahn zudrehen, sicher ist sicher.


    Deutschland schafft das Perverse, dass man, wenn man von der Schweiz einreist in Quarantäne muss, mit ausnahme für 24h, damit Schweizer in Deutschland einkaufen gehen können.

    Kurzum, wir wollen euch nicht mehr, aber eure Kohle nehmen wir selbstverständlich. :kotz:

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Hallo


    Mir wird täglich auf's neue bewusst wie wertvoll die eigene Ferienwohnung in der Pfalz ist. Da kann mir keine irgend was reinreden wenn ich da hin fahre.....:coffee:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • in der Pfalz

    Das ist wohl war. Meck-Pomm ist da schonmal anders druff gewesen. :D Da standen die Volkspolizisten an der Landesgrenze und ohne Wohnsitz oder Passierschein 13a bist du nicht reingekommen.


    Die neuen Pandemie-Regeln sind in Deutschland ganz einfach: In diversen Bundesländern kann man verschieden viele Leute treffen und mit denen was machen, aber nur für 3 Wochen dann ist es anders, aber auch nicht sehr, oder vielleicht doch. Und irgendwas ist zu, stückweit. Schule auch ja nein.

    In Österreich ist es da besser. Corona muss warten bis alle ihren Skiurlaub gemacht haben.:cool:

  • Deutschland schafft das Perverse, dass man, wenn man von der Schweiz einreist in Quarantäne muss, mit ausnahme für 24h, damit Schweizer in Deutschland einkaufen gehen können.

    Kurzum, wir wollen euch nicht mehr, aber eure Kohle nehmen wir selbstverständlich. :kotz:

    Sorry, Dominik, aber wirste jetzt nicht a bisserl ungerecht?

    Die 24h Regelung in diversen Formen haben ja diverse Länder damit der Reiseverkehr nicht noch weiter zusammenbricht.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Deutschland schafft das Perverse, dass man, wenn man von der Schweiz einreist in Quarantäne muss, mit ausnahme für 24h, damit Schweizer in Deutschland einkaufen gehen können.

    Kurzum, wir wollen euch nicht mehr, aber eure Kohle nehmen wir selbstverständlich. :kotz:

    sag mal, wie weist man denn an der Grenze nach, dass man nur 24h in der Schweiz war? - Ich fahr schon seit Wochen nicht mehr zurück nach CH, weil mir das zu unsicher ist. Wenn ich in Quaratäne müsste (auch wenn es nur für 24h ist) riskiere ich meinen Kundenauftrag. Man hat hier in der Firma mittlerweile die Schrauben noch mehr angezogen...

  • Sorry, Dominik, aber wirste jetzt nicht a bisserl ungerecht?

    Es geht mir als Beispiel ;)
    Das ist logischerweise für mich das naheliegendste ;)


    dasselbe ist auch für die 24h Regel für die Arbeiter, dies ist umgekehrt.

    Ist ja eigentlich en Witz. Grösste Ansteckung ist immer noch Arbeitsplatz und Familie, man darf mich korrigieren.

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Hab gerade aufgeschnappt, dass man das Skifahren verbieten will. Muahhh was für ne freakshow.

    Tauchen bleibt erlaubt. Aber sie überlegen, das mitnehmen einer Sauerstoffflasche zu verbieten. ^^

    Viele Grüße
    Oliver

  • sag mal, wie weist man denn an der Grenze nach, dass man nur 24h in der Schweiz war? - Ich fahr schon seit Wochen nicht mehr zurück nach CH, weil mir das zu unsicher ist. Wenn ich in Quaratäne müsste (auch wenn es nur für 24h ist) riskiere ich meinen Kundenauftrag. Man hat hier in der Firma mittlerweile die Schrauben noch mehr angezogen...

    Einfach sagen, dass es nur 24std waren bei der Kontrolle, das reicht, eine weitere Prüfung ist da recht kompliziert (DDR Style). Bei Familienbesucheb ersten Grades gehen sogar 72std, reicht für ein Skiwochenende.

  • Zitat

    Mir wird täglich auf's neue bewusst wie wertvoll die eigene Ferienwohnung in der Pfalz ist.

    Ich wohne in der Pfalz - würde aber gerne auf die Hütte im Ösiland ;)

  • Da lese ich gerade zufällig (ich verfolge das nicht jeden Tag so intensiv), daß es in Schleswig-Holstein weiterhin erlaubt sein wird, sich mit 10 Personen aus egal wie vielen Haushalten zu treffen. :idee::crazy: Ich kenne hier nicht mal so viele Leute mit denen ich mich treffen wollen würde. :D:D


    Grüße aus dem Norden,

    Flo


    EDIT: Oder so viele Leute wollen sich gar nicht mir treffen.... :idee::crazy:

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Naja ein wesentlicher teil dürfte auch einfach den zahlreichen realen erlaubten Kontakten geschuldet sein.

    Egal ob Kiga, Schule oder Verkäuferin bei Rewe. Wie willst da wissen wer dich infiziert hat. Ich bin nun wirklich nicht oft einkaufen, trotzdem treffe ich regelmäßig auf Covidioten ohne Maske und Abstand.

    Das ist gerade der Unsinn, der uns nicht weiter bringt.


    Schon mal verfolgt, was bei einem Corona Fall passiert?

    Wenn zum Beispiel der Vater positiv getestet wird geht die Familie in Quarantäne. Bis zum 24.09. gab es noch die zwingende Nachverfolgung und eben Testung der Kontaktpersonen Kategorie 1. Wenn da ein Test eines Kindes positiv raus kommt ging die Schulklasse/Kita Gruppe in Quarantäne mit entsprechender Testung.

    Die Schulen und Kindergärten waren die einzigen Stellen, an denen konsequent nachverfolgt wurde. Das nach wie vor behauptet wird hier gäbe es eine hohe Dunkelziffer ist völliger Humbug.

  • Von welchen Gesundheitsamt sprichst du da? :D

    Es gibt da gar kein einheitliches Vorgehen, schon allein deswegen weil jedes Amt eigene Regeln hat und die Personaldecke den Regeln diametral gegenüber steht.

    Es ist eben auch keine unkomplizierte Situation. Ich es nicht ganz fair mit Einzelfällen zu argumentieren. So ein Gesundheitsamt hat eben nicht einen Einzelfall, sondern hunderte, tausende Fälle (wenn man auf die Kurven schaut). In Ländern mit deutlich weniger Persönlichkeitsrechten / Datenschutz wird das effizienter gehandhabt. Aber eben brutal zu Lasten der Persönlichkeitsrechte und das wollen wir auch nicht!

    Viele Grüße - Benjamin

  • Ich wohne in der Pfalz - würde aber gerne auf die Hütte im Ösiland ;)

    Fahr mal nach Saarburg. :top:


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori