Wuhan unter Quarantäne - Pandemie durch Corona Virus

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Also heute meinten die Erzieherinnen in unserer Kita, dass morgen nur noch eingeschränkter Betrieb ist...auf Anordnung dieses Gesundheitsamtes. Obwohl im ganzen Landkreis noch kein Kita oder Kindergartenkind Corona hatte. Und obwohl die Inzidenz schon wieder fällt.

    KOA SIGNATUR!

  • und ein paar ;) Flaschen Wein, ist wahrscheinlich das letzte was mir ausgeht ;)

    Unterschätz das mal nicht. Wir waren hier mit 4 Erwachsenen weggesperrt und ich musste ständig nachkaufen:). Aber echte Gefahr bestand auch bei uns nie:D

  • Ich bin ja auch meistens für einen gesunden :) Mittelweg und sehe die Dinge nicht schwarz weiß, sondern eher grau.


    Z.B. in den USA mit über 200 k Toten läuft es gewaltig schief.


    Wir haben bisher unter 10 000 Todesfälle bei gesamt etwa 500 000 Verstorbenen seit Frühjahr.

    USA: 200k Tote aus 8 Mio Infizierten = 2,5%

    DE: 9,7k Tote aus 360k Infizierten = 2,7%

    Seit 01.06.2019 hat für mich JEDER MONTAG seinen Schrecken verloren ^^

  • Es gibt in einer Pandemie nur zwei wichtige Ziele.

    1. wirksamer Impfstoff

    2. Gesundheitssystem vor dem Kollaps zu schützen.


    Für zweites sind die Zahlen immer nur ein Indiz um die Entwicklung abschätzen zu können. Sich darauf zu fixieren ist ja eben der Fehler, weil

    nie alle Gesunden und Erkrankten getestet und somit erkannt werden

    nie alle Gestorbenen getestet und erkannt werden


    Man beim Kollaps auch an einem Blinddarmdurchbruch* eher stirbt, wegen Corona (weil man nicht in die verseuchte Klinik will) oder dann an Corona stirbt, weil man sich in der Klinik ansteckt.

    *Beispiel. Kann auch alles mögliche andere sein wie ein Unfall an dem andere Schuld haben.


    ITS laut Divi gestern 851 mit covid19

    vor 10 Tagen waren es 510

    vor 30 Tagen waren es 257


    In den 30 Tagen 243 Tote auf ITS


    Das RKI baut jetzt zusätzlich ein Meldesystem (für Infektionskrankheiten) für Normalbetten auf um einen besseren Überblick zu bekommen.

  • Es gibt in einer Pandemie nur zwei wichtige Ziele.

    1. wirksamer Impfstoff

    Bis auf vielleicht bei Pocken hat es noch nie ein Impfstoff geschafft, einen Virus auzurotten. Und selbst dort hat es über 100 Jahre gedauert!


    Vielleicht liegt der derzeitige Anstieg der Zahlen auch daran, daß der überempfindliche PCR-Test auf Influenza RNS mit anspringt? Wenn die WHO da schon keine Zahlen mehr veröffentlicht, sollte man aufhorchen.

    WHO FLUMART OUTPUTS

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Bis auf vielleicht bei Pocken hat es noch nie ein Impfstoff geschafft, einen Virus auzurotten. Und selbst dort hat es über 100 Jahre gedauert!

    Es geht nicht ums ausrotten sondern wenigstens wie bei der Grippe für einen überschaubaren Zeitraum Antikörper zu bilden.

    Wenn man dabei noch passende T-Zellen bildet, kann es möglich werden das man zukünftig nicht mehr schwer daran erkrankt.

    Vielleicht liegt der derzeitige Anstieg der Zahlen auch daran, daß der überempfindliche PCR-Test auf Influenza RNS mit anspringt?

    Da wirst du doch sicher eine eine Studie dazu haben? Auch der PCR wird vor Zulassung getestet. Unter anderem auch mit diversen Grippeviren.

    Dazu kommt das bei jeden Test Kontrollen erfolgen.

  • Bis auf vielleicht bei Pocken hat es noch nie ein Impfstoff geschafft, einen Virus auzurotten. Und selbst dort hat es über 100 Jahre gedauert!

    Wann hast du vom letzten Dipherie-Todesfall in Deutschland gehört? Oder kennst überhaupt einen Erkrankten? Wann den letzten Kinderlähmungsbehinderten oder -beatmeten gesehen? Der Grund für die früher häufigen "Dorfdeppen" waren diejenigen die, ihre Masernencephalitis überlebten und daran verblödeten....


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Wann hast du vom letzten Dipherie-Todesfall in Deutschland gehört? Oder kennst überhaupt einen Erkrankten? Wann den letzten Kinderlähmungsbehinderten oder -beatmeten gesehen? Der Grund für die früher häufigen "Dorfdeppen" waren diejenigen die, ihre Masernencephalitis überlebten und daran verblödeten....


    Munter bleiben: Jan Henning

    Mensch, jetzt fallt doch nicht immer von einem Extrem in das andere. :kpatsch:

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Mensch, jetzt fallt doch nicht immer von einem Extrem in das andere. :kpatsch:

    Was hat das mit "extrem" zu tun, wenn Jan Dir Beispiele jenseits der Pocken nennt, dass Impfungen sehr wohl Viren "ausrotten" können (bzw. eben keine relevanten Fälle zu den Krankheiten auftauchen), wenn man lange genug Vorbeudung in Form von Impfungen betreibt?

  • Es wird morgen keinen Impfstoff geben, auch nicht übermorgen. Vielleicht nächstes Jahr oder gut getestet noch später.

    Das bedeutet, daß wir mit Corona in dieser inzwischen Nicht-Pandemie leben müssen und leben lernen müssen. Und da ist es sicher weniger hilfreich, irgendwelche Maßnahmen willkürlich festzulegen, wie es die Politikdarsteller wie zB Söder&Spahn derzeit machen, als genau den Nutzen abzuwägen. Basti hat doch oben genau so einen Schwachsinn aufgezeigt:

    Also heute meinten die Erzieherinnen in unserer Kita, dass morgen nur noch eingeschränkter Betrieb ist...auf Anordnung dieses Gesundheitsamtes. Obwohl im ganzen Landkreis noch kein Kita oder Kindergartenkind Corona hatte. Und obwohl die Inzidenz schon wieder fällt.

    Meiner Meinung nach rechtfertigen !Stand heute! die Todes- und Hosptitalisierungsraten eben keinen Lockdown wie in Berchtesgaden.

    Jan und Hein und Klaas und Pit,
    die haben Bärte, die fahren mit.


    Länger das gleiche Nutzlose tun? :idee:

  • Was hat das mit "extrem" zu tun, wenn Jan Dir Beispiele jenseits der Pocken nennt, dass Impfungen sehr wohl Viren "ausrotten" können (bzw. eben keine relevanten Fälle zu den Krankheiten auftauchen), wenn man lange genug Vorbeudung in Form von Impfungen betreibt?

    Lange genug bedeutete bei den Pocken 130Jahre in Europa, etwa 180 Jahre weltweit. Ab der Impfpflicht in Preußen waren es noch 100Jahre...

    Das ist auch das Thema bei Corona. Die Impfung kommt sicher irgendwann nächstes Jahr...nur wie lange bis sie greift? Ich bezweifle, dass man in den nächsten 3 Jahren nur 10% wie bei der Grippeimpfung erreicht.


    Der Vergleich zur Grippeimpfung ist in meinen Augen auch seltsam. Ich habe in meinem Bekanntenkreis einen an Grippe verstorbenen 40 Jährigen, Gesundheitszustand war nicht wirklich "tickende Zeitbombe". Auch in den Pflegeeinrichtungen sind Grippewellen fast immer mit Toten verbunden. Das die 10% Impfquote die Todesrate reduziert ist eher Wunschdenken...selbst in der Pflege geht man von nur 50-60% Impfquote aus.

    KOA SIGNATUR!

  • Basti hat doch oben genau so einen Schwachsinn aufgezeigt:

    Meiner Meinung nach rechtfertigen !Stand heute! die Todes- und Hosptitalisierungsraten eben keinen Lockdown wie in Berchtesgaden.

    Wir durften heute noch abgeben...Schnäuzen vor dem Tore....Kinder mit leichtesten Symptomen müssen eine Woche daheim bleiben.


    Berchtesgaden: Was war das denn für eine "Party" mit den vielen Infizierten? Ich habe da ja so einen Verdacht, was gerade die Hochzeiten in bestimmten Kreisen angeht.

    Aber wir wissen ja nach wie vor nicht wo man sich ansteckt...

    KOA SIGNATUR!

  • Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]


    Uᴍ ᴀᴜs Sʜᴀᴋᴇsᴘᴇᴀʀᴇs Hᴀᴍʟᴇᴛ, Aᴋᴛ II, Sᴢᴇɴᴇ 4, Vᴇʀs 48 ᴢᴜ ᴢɪᴛɪᴇʀᴇɴ: „Nᴇɪɴ!“


  • Genau weil die Gesundheitsämter bereits überlastet sind, kommt es zum Lockdown.

    Ja auch in den Gesundheitsämtern wurde wie bei ITS nicht in Personal investiert. Bekannter hat immerhin nach 10 Tagen die Mitteilung bekommen das er Kontakt hatte und soll sich jetzt testen lassen.

    In den 10 Tagen hatte er viel Kontakt mit jemanden der in der Produktion arbeitet und dort nun wieder viele Kontakte hat.

    Mit viel Pech schließt man jetzt jemanden die Bude ab.

    So schützt man keine Wirtschaft.


    Hier in Leipzig ist noch nicht wirklich was los im Infektionsgeschehen, die BW hilft hier schon aus und wir sind bei 10 Tagen Bearbeitungszeit.:kotz:


    Übrigens herrscht auch in Berchtesgaden nur ein Mini-Lockdown.

  • Das die 10% Impfquote die Todesrate reduziert ist eher Wunschdenken...selbst in der Pflege geht man von nur 50-60% Impfquote aus.

    Nicht jeder will. Auch in dem Alter gibt es Impfverweigerer. Manchmal kann ich es verstehen. Wer weiß wie man z.B. an einer ALS stirbt, der wartet manchmal direkt auf die nächste Grippewelle.


    Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Corona im Berchtesgadener Land: Lockdown – Schulen müssen schließen - WELT


    alles geschlossen, bzw. im Notbetrieb. Aber in die Kirche darf man noch? Habe ich das also richtig verstanden, dass das Virus, dass sich in kalten Räumen am liebsten (bzw. am längsten) aufhält, Kirchen meidet, in denen sich viele der älteren Risikogruppen bewegen? - Habe ich irgendeine Studie versäumt, die diese Entscheidung auch nur annähernd erklärt? Private Parties im kleineren Kreis = verboten. Katholiken Parties in geschlossenen Räume = erlaubt? :sz:

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]


    Uᴍ ᴀᴜs Sʜᴀᴋᴇsᴘᴇᴀʀᴇs Hᴀᴍʟᴇᴛ, Aᴋᴛ II, Sᴢᴇɴᴇ 4, Vᴇʀs 48 ᴢᴜ ᴢɪᴛɪᴇʀᴇɴ: „Nᴇɪɴ!“


  • nochmal 2 Kommentare dazu: ich habe das Gefühl, dass sich Söder mit bestimmten Gruppen nicht anlegen möchte. Und zum anderen: warum stellt sich der Journalist bei welt.de nicht die gleiche Frage, sondern tippt nur im Copy+Paste Verfahren die Massnahmen ab. Ist das der Journalismus von heute?



    ganz was anderes: ich möchte einen Freund helfen, der eine Anzeige geschaltet hat:

    "Tausche Klopapier! Ich suche noch Blatt 17, 52, 136, 142-148 und 166. Blatt 22, 78 und 114 habe ich doppelt und sind günstig abzugeben. Bei Interesse bitte PN" :p

    Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank. [Bertold Brecht]


    Uᴍ ᴀᴜs Sʜᴀᴋᴇsᴘᴇᴀʀᴇs Hᴀᴍʟᴇᴛ, Aᴋᴛ II, Sᴢᴇɴᴇ 4, Vᴇʀs 48 ᴢᴜ ᴢɪᴛɪᴇʀᴇɴ: „Nᴇɪɴ!“