Ford Galaxy: Innenabmessungen

  • Wir überlegen uns einen Ford Galaxy für den Sommerurlaub zu mieten. Es werden dann sechs Personen damit fahren + Gepäck. Deswegen suche ich jetzt die Innenabmessungen um zu sehen, ob der Wagen überhaupt genug Platz bietet.

    Aber ich finde nichts, weder die Ford-Website noch Google haben mich zum richtigen Ergebnis gebracht. :rolleyes:

    Hat hier jemand die Daten evtl. zur Hand?

    Vier gewinnt....

  • Danke Dir, diese Site hatte ich auch schon gefunden. Mir gehts eher darum, welche genauen Abmessungen ich habe, wenn ich einen hinteren Sitz umklappe. Und das finde ich für den Galaxy nirgends

    Vier gewinnt....

  • Mein Blitz :D ist zwar bisschen kürzer und schmäler als der Galaxy, aber ich gebe trotzdem zu bedenken, dass diese Fahrzeuge auch in der Galaxy-Klasse eher 5+2-Sitzer sind, also die hintere Reihe mehr einem Notsitz ähnelt und bei Einzelnutzung den Kofferraum halbiert bzw. bei Doppelnutzung kaum mehr was über bleibt.


    Ich würde einfach mal beim freundlichen Ford-Händler reinschauen wenn mal an einem vorbeikommst und mir das in echt ansehen. Zu sechst damit in den Urlaub, da musst gut einladen und genau passende Gepäckstücke haben.


    Der Galaxy-Kartoffelraum hat laut ADAC eine Breite von 1070mm, also nutzbar die Hälfte in Deinem Fall. Hinter der dritten Reihe sind 410mm Platz , bis zur maximalen Länge von 2040mm wenn man alles flachlegt. Bei den 410mm ist aber zu bedenken, dass das das Maß am Boden ist und die Lehnen ja nach hinten neigen. Daher schätze ich, das bis zur Lehne der zweiten Reihe so um die 1000 bis 1100mm sein dürften, ausgehend von der Größe des dritten Sitzes und bisschen Platz für die Füße davor. Der ADAC gibt ferner eine Höhe von 860 bis 960mm an und meint, dass man nur bis 1,80m Größe genügend Platz hinten findet.


    Ich weiß nicht ob der Link geht, ist evtl. nur für ADAC-Mitglieder: Ford_Galaxy_2_0_TDCi_Start_Stopp_Titanium.pdf


    innendrinpva2.jpg


    EDIT: Ja da hätte ich wohl vor dem Essen noch den Beitrag schreiben sollen. Der Link von hotch führt zu dem ADAC-Test. :duw:

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i

  • Danke euch! Auf den Treff ist halt auch bei Fremdfabrikaten Verlass! :top:


    Die Zeichnung von Dir, Feuerwehr, habe ich auch gefunden. Aber eben keine echten Abmessungen dazu.

    Hinten würde nur der "Kleine" sitzen, wobei der mittlerweile auch schon 1,51m lang ist...

    Die Fahrt wäre 6 Std. und in der Nacht -> er pennt eh.

    Viel Gepäck brauchts für eine Woche Badeurlaub auch ned...


    Alternative wäre halt ein Vito, kost aber gleich 200 EUR mehr für die Woche...:rolleyes:

    Vier gewinnt....

  • Aus dem Mix von ADAC und dem Bild kann man halbwegs ableiten. Ich würde sagen, es geht, kommt aber auf den Urlaub an. Für 6 Leute Badekrams ist mehr als man denkt. ;)

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i

  • Viel Gepäck brauchts für eine Woche Badeurlaub auch ned...


    Alternative wäre halt ein Vito, kost aber gleich 200 EUR mehr für die Woche...:rolleyes:

    Sieht das Deine Frau auch so? ;)

    Mal abgesehen davon, würde ich nicht davon ausgehen, daß das was da zu sehen ist, für 6 Personen für 1 Woche ausreicht.


    Entweder Dachbox oder Vito! ;)

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Aus dem Mix von ADAC und dem Bild kann man halbwegs ableiten. Ich würde sagen, es geht, kommt aber auf den Urlaub an. Für 6 Leute Badekrams ist mehr als man denkt. ;)

    Ja, meine Sorge ist das auch irgendwie. Andererseits sind die Kids schon älter und wir müssen kein Sandspielzeug oder so einpacken.

    Die Idee kommt von meiner Frau! :D

    Mal schauen, vielleicht find ich ja irgendwo doch noch ein super duper Angebot für nen VW-Bus/Vito oder dergleichen. Wär mir persönlich auch lieber, weil zuviel Platz kann man nie haben...

    Vier gewinnt....