Mini ruckelt kalt und warm über 4000 u/min

  • Moin zusammen,
    da es mein erster Mini ist, kenne ich mich noch gar nicht aus.
    Es handelt sich um einen Mini One mit 95 PS aus 2008.
    Er läuft in der Warmlaufphase ruckelig, nimmt Gas an und ruckelt beim Beschleunigen, je höher der Gang desto mehr...ist er warm, ruckelt er bis 4000 u/ min nicht mehr aber dann heftig bis ca. 5500 u/min .... und erreicht im sechsten Gang als vmax gerade mal so 175 km/h... es fühlt sich an wie Zündaussetzer nur ´milder´.
    Gewechselt wurde mit Neuteilen Zündkerzen, Zündspulen und die Benzintauchpumpe.
    Ohne Erfolg... was könnte es sonst sein...? Ich finde keinen Luftmassenmesser und auch keinen Benzinfilter ... hat er beides nicht ... für jeden Tipp bin ich dankbar...
    Gruß Ulli

    Aus Freude am Fahren und auch sonst!
    Ulli K.

  • Das kann auch die lambdasonde sein.
    Vom raten wird es auch nicht besser und du solltest zu einer werkstatt fahren, welche sich mit bmw auskennt und ihn auslesen kann. Für den anfang könntest du selbst auch den fehlerspeicher auslesen. obd dongle gibt es f+r kleines geld und die software für das handy auch.


    btw. am LMM kannst sicher nicht vorbeigucken. ;) Den hat eigentlich jeder moderne motor in ansaugtrakt sitzen.

    2 Mal editiert, zuletzt von =Floi= ()


  • btw. am LMM kannst sicher nicht vorbeigucken. ;) Den hat eigentlich jeder moderne motor in ansaugtrakt sitzen.


    Na ja, er könnte ja auch einen Saugrohrdrucksensor statt LMM haben. Kurzes googlen offenbart aber, er hat einen LMM und so sieht er aus:



    Vielleicht hilft das ja bei der Suche.


    Aber Auslesen ist in der Tat das einzig zielführende. NWS oder KWS kämen evt. auch noch infrage.


    Warum wurden denn Zündspulen und Benzinpumpe getauscht? Auf Verdacht oder wegen Defekt?

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • ... jo der Sensor im Ansaugkanal ist inzwischen gewechselt. Wurde im Fehlerspeicher angezeigt. Geändert hat es nichts. Heute wurde der Kleine erst ab 30 km auf der Bundesstraße warm im Innenraum... also heizte nicht. Ich schaue mir nochmal den Temperatursensor für das Kühlwasser an....Ach so Zündspulen auf Verdacht, Benzinpumpe war Anschlussnippel zur benzinleitung defekt

    Aus Freude am Fahren und auch sonst!
    Ulli K.