• An der AMG A-klasse finde ich die stange noch heftiger. Wenn es wenigstens gewicht sparen würde...

    Einmal editiert, zuletzt von =Floi= ()

  • Yepp, wobei beim A-Klasse Benz auch das Kunstleder zum Fremdschämen einlädt. Vermutlich ist dieses Fahrzeug mitsamt seinen künstlichen Fehlzündungen fürs kollektive Leasing der Jugend mit Migrationshintergrund gedacht :rolleyes:.

  • Die überarbeiteten Motoren des Golf VII (EA211) würde ich als gut bewerten, das Steuerketten-Problem haben diese zum Beispiel nicht. Dafür passt die Leistungsentwicklung und die Wirtschaftlichkeit.

    Naja, ich halte allerdings wenig davon, die prinzipiell bessere Lösung (Steuerkette) nicht zu optimieren, sondern wieder den Schritt zurück zum nicht wartungsfreien Zahnriemen zu gehen. Davon abgesehen scheint der EA211 auch wieder ein paar Gemeinheiten eingebaut zu haben, wie beispielsweise die offenbar zu schwachen Kolbenhemden. Im Auto Blöd - Dauertest war bei einem VW Golf 7 1.4 TSI ein Kolben komplett zerbröselt, bei einem weiteren immerhin bereits angeknackst. Gut, zwar erst bei über 280 tkm, aber die parallel mitgetestete Mercedes A - Klasse (W 176) erwies sich diesbezüglich als erheblich haltbarer.https://www.autobild.de/artike…test-14903537.html#Allein

    Einmal editiert, zuletzt von bbbbbbbbbbbb ()

  • ist ja logisch. Ein display für alle.


    Bei den abstreifringen hat VW imho viel verkackt. Nachdem bmw bei der kette auch solche "probleme" (weil man meinte der billige scheiß tuts auch) hatte, ist es mit dem riemen auch schon egal. Wenn er leicht zu wechseln ist, muss es nicht so viel schlechter sein.



    edit
    der A35, also der ganz neue mercedes a hat einen haubenzylinder

    Einmal editiert, zuletzt von =Floi= ()

  • Yepp, wobei beim A-Klasse Benz auch das Kunstleder zum Fremdschämen einlädt. Vermutlich ist dieses Fahrzeug mitsamt seinen künstlichen Fehlzündungen fürs kollektive Leasing der Jugend mit Migrationshintergrund gedacht :rolleyes:.


    Oh ah aha...:kpatsch:

  • Jo, die MB-Klientel hat sich hier im Gäu sehr gewandelt. Früher ;) sprach man ja immer vom krassn Dreiern BMW, aber das ist schon lange nicht mehr und betraf teilweise noch den E46. Eine Weile war dann Audi stark in, aber seit MB die 63er am Bazar anbietet ist die Marke hier in der Stadt unkaufbar geworden zumindest was den Coupe-Bereich angeht. :rolleyes:


    Wobei das Gepfurze und Gebollere auch bei einem E T-Modell nicht wirklich für Seriösität sorgt. Einen Tick dezenter wäre immer noch sportlich genug und nicht übertrieben auf Krawall aus. Wird aber wohl gewünscht, womit der Kreis geschlossen wäre... ;)


    Nix für ungut, vielleicht ist das woanders ja anders.

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i

  • Jo, die MB-Klientel hat sich hier im Gäu sehr gewandelt. Früher ;) sprach man ja immer vom krassn Dreiern BMW, aber das ist schon lange nicht mehr und betraf teilweise noch den E46.

    Sorry, dass waren krasse E36 ;). Seitdem die Klientel das Kollektivleasing entdeckt hat, fahren hierzulande relativ neue AMG mit Linglong-Bereifung herum :D! Und nein, bei LINGLONG handelt es sich nicht um einen Geheimtipp der Nordschleifenfraktion a la KUMHO MX & Co., sondern um schnöde China-Reifen ;).

  • Jo, E36 bis rein in die Baureihe E46. Jetzt hamse Mercedes entdeckt... :D


    Ehrlich: Die 63er klingen nicht mehr sportlich, das ist in aller Regel nur noch peinlich. Wenn das an der Einstellung durch den Fahrer liegt, dann q.e.d. ;)

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i

  • Jo, E36 bis rein in die Baureihe E46. Jetzt hamse Mercedes entdeckt... :D


    Ehrlich: Die 63er klingen nicht mehr sportlich, das ist in aller Regel nur noch peinlich. Wenn das an der Einstellung durch den Fahrer liegt, dann q.e.d. ;)


    Yepp, der Lärm ist extrem peinlich. Es ist mir schleierhaft wie halbwegs gebildete Menschen sich so einen Proletenscheiß antun können. Nichts gegen potente Verbrennungsmotoren, aber künstlich erzeugter Lärm wie "Fehlzündungen" sollte imo den Gesetzgeber auf den Plan rufen, insbesondere da damit on top noch Sprit unnütz in die Landschaft geblasen wird :mad:.

  • Der Lärm einer Mücke nachts um drei in Deinem Schlafzimmer ist vermutlich auch nichtmal richtig messbar, weil es so wenig ist. Trotzdem schätze ich, dass Dir das gewaltig auf den Sack geht.


    Immerhin, das muss man anerkennen, passt aber im Gegensatz zu den E36 von 1996 wenigstens die Leistung der Fahrzeuge. Zwar nicht unbedingt zum Sound, aber sie passt.

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i

  • Vermutlich und leider sind dies die letzten Zuckungen des Verbrennermotors dank dieser Einfaltspinsel :rolleyes:. Hierzulande hat die POLIZEI derzeit zumindest viel Spaß daran diese unnötig lauten Prollkarren stillzulegen :top:.

  • manche haben halt Verfolgungswahn...überall knallende 63er mit migrationshintergrund...in jedem thread. :kpatsch::rolleyes:

  • Vermutlich und leider sind dies die letzten Zuckungen des Verbrennermotors dank dieser Einfaltspinsel :rolleyes:.


    Die von der Entwicklung?
    Hier muss man aber schon auch mal die hersteller in den vordergrund stellen, weil da vieles doch übertrieben wird.
    Selbst ford bietet rennstrecken modus oder super laute klappen, welche so nicht gefahren werden dürfen.


    nebenbei sollte sich die polizei um wichtigeres kümmern. ich finde es auch extrem mau, mit welcher energie teilweise gegen welchen nonsens auf den straßen in manchen städten vorgegangen wird.

    Einmal editiert, zuletzt von =Floi= ()

  • manche haben halt Verfolgungswahn...überall knallende 63er mit migrationshintergrund...in jedem thread. :kpatsch::rolleyes:

    Diesem Eindruck kann man sich regional leider nicht verwehren. Eine Statistik hält das KBA diesbezüglich leider nicht vor.



    Aber ich kann Dich beruhigen, auch die blonden biodeutschen 63er-Fahrer die man gelegentlich zwischen all dem Haargel sieht, tun hier im Gäu alles dafür dass der Ruf der Kisten nicht besser wird. ;)

    TUFKAF - The User formerly known as Feuerwehr520i