Neues Grundstück gekauft

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Gestern war Notar...


    2 benachbarte Parzellen mit zusammen 2560 m² ohne Bauzwang erstanden in Mauth.
    Voll erschlossen für schlanke 40€/m². Nur noch die Kanalanschlussgebühren sind offen. Ist aber eher witzig der Betrag.


    Jetzt haben wir zwischen Hierbleiben und ganz auswandern noch eine dritte Option.

  • Gestern war Notar...


    2 benachbarte Parzellen mit zusammen 2560 m² ohne Bauzwang erstanden in Mauth.
    Voll erschlossen für schlanke 40€/m². Nur noch die Kanalanschlussgebühren sind offen. Ist aber eher witzig der Betrag.


    Jetzt haben wir zwischen Hierbleiben und ganz auswandern noch eine dritte Option.


    Gratulation - schönes Fleckchen dahinten.
    Die Preise müssen einem, der Münchner Preise gewöhnt ist, wie Schreibfehler vorkommen, oder? ;)


    Falls ihr dahin zieht, braucht's aber auf jeden Fall mehr "Schnee-Entfernungs-Equipment"! ;)


    Wie schaut's da mit'm Internet aus?

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!


  • 2 benachbarte Parzellen mit zusammen 2560 m² ohne Bauzwang erstanden in Mauth.
    Voll erschlossen für schlanke 40€/m². Nur noch die Kanalanschlussgebühren sind offen. Ist aber eher witzig der Betrag.



    Aber Anschluss ans öffentliche Strassennetz besteht? bei dem Preis. :crazy:

    ehemals Driver 7
    Früher war alles besser

  • Gratulation - schönes Fleckchen dahinten.
    Die Preise müssen einem, der Münchner Preise gewöhnt ist, wie Schreibfehler vorkommen, oder? ;)


    Danke.. Ja da ist die Welt noch in Ordnung


    Falls ihr dahin zieht, braucht's aber auf jeden Fall mehr "Schnee-Entfernungs-Equipment"! ;)


    Wie schaut's da mit'm Internet aus?


    a) Auf jeden Fall ;) ... aber dafür beginnt eine Loipe quasi direkt vor der Tür (~300 m)
    b) 100 Mb kein Problem, Glasfaser liegt schon.



    Aber Anschluss ans öffentliche Strassennetz besteht? bei dem Preis. :crazy:


    Jo... Das ist ´ne echte Urlaubsgegend dort. Ein paar hundert meter weiter westlich beginnt das Naturschutzgebiet Bayrischer Wald und der die Haupt-Eingänge sind mit dem Fahrrad leicht zu erreichen (einige km).


    Für Naturliebhaber wie uns, ist das ein optimales Fleckchen.


    Passau ist eine halbe Autostunde entfernt.



    hier? 94151 Mauth


    jo... genau dort.



    Sind halt Mauthgebühren. :crazy:


    Daher stammt ja der Name der Ortschaft ;)

    4 Mal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Ausserdem kannste irgendwelchen Nicht-Einheimischen Nordlichtern immer noch weißmachen, das Autokennzeichen FRG steht für FReisinG :D :crazy:

    Und so weit is jetzt was größeres auch nicht weg - Regen Deggendorf und Passau als Nachbarlandkreis is ja jetzt nicht gerade tiefste Pampa.

    Auf jeden Fall ne nette Gegend in der Gegend.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.


  • Jetzt haben wir zwischen Hierbleiben und ganz auswandern noch eine dritte Option.



    Ich verstehe den Unterschied zwischen "Hierbleiben" und "Mauth" nicht ganz ehrlich gesagt. :confused:
    Ihr habt doch eh schon ein recht abgelegenes Grundstück mit ausreichend Platz zur (falls nötig) Selbstversorgung wenn ich das richtig in Erinnerung habe.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.


  • Passau ist eine halbe Autostunde entfernt.


    Hast du noch geräte zum fliegen von denen wir nichts wissen? :idee:


    https://www.google.de/search?h…h+passau&aqs=heirloom-srp..


    30 min sehe ich schon optimistisch. 50km und da läppert sich was zusammen. Die straße ist zu den normalen zeiten auch voll mit lastern, überholverboten und beschränkungen.


    Für naturliebhaber ist die lage mega! Ganz klar. Dort wohnen möchte ich aber dann nicht.
    Auch beim heizen kann man sicher zwei monate+ mehr draufschlagen.

  • Glückwunsch euch zweien!

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Bin auch aus München nach Niederbayern ausgewandert.:top:

    Noch nie war ein Alfa Romeo so schlecht wie sein Ruf.


    Tanti Saluti
    Alfisto

  • Hast du noch geräte zum fliegen von denen wir nichts wissen? :idee:
    https://www.google.de/search?h…h+passau&aqs=heirloom-srp..


    Wir sind die Strecke jetzt mehrfach gefahren, sowohl Wochentags als auch am Wochenende. Immer zwischen 30 und 35 min. Die B12 PA-FRG ist super ausgebaut und bietet mehrere lange 2-spurige Überholstrecken bergauf, so dass Laster kaum ein Proble sind. Und... auf der Strecke gibt es wundersamer Weise kaum PKW-Schleicher. ;)



    Edit:
    Gestern nochmal auf die Uhr geschaut: Bergauf 31 min ab Ilz-Brücke, Bergab 32 min bis Ilz-Brücke.

    Einmal editiert, zuletzt von Detlev ()

  • Ich verstehe den Unterschied zwischen "Hierbleiben" und "Mauth" nicht ganz ehrlich gesagt. :confused:
    Ihr habt doch eh schon ein recht abgelegenes Grundstück mit ausreichend Platz zur (falls nötig) Selbstversorgung wenn ich das richtig in Erinnerung habe.


    Das ist schon richtig. Aber wirklich abgelegen ist halt 50 km von München auch wieder nicht. ;)


    Außerdem kommt halt noch hinzu, dass das hier wirklich eine Menge Arbeit bedeutet mit ~10.000m² Grund, der inzwischen parkähnlich angelegt ist und 5 Gebäuden, die alle unterhalten bzw. gepflegt werden wollen, damit es auch so schön bleibt wie es ist. Das macht man auch nicht zu zweit bis ins hohe Alter hinein. Zudem ist unsere Wohnung im DG nicht wirklich Barriere frei.


    Dazu kommt noch: Wir brauchen die Nähe zu München nicht. Passau oder Regensburg reichen uns leicht. Wenn wir das hier irgendwann verscherbeln, bleibt höchstwahrscheinlich nach dem Neubau eine Menge Kohl übrig, die man durchaus besser verwenden kann als sie hier gebunden zu lassen.
    Und aus Maut kannste zu Fuß in einer guten Stunde nach Tschechien rüber.
    Zusätzlich hat die Gegend dort für uns einen weitaus höheren Freizeitwert als Dorfen. Wandern, Loipe, kleine Schigebiete alles direkt vor der Haustüre oder max. 10-20 km entfernt.

  • Danke für den Tipp. Klingt ganz gut auch zum Übernachten, wenn man mal wieder dort etwas länger zu tun hat (vor/während des Bauens). Sind etwa 10 min mit dem Auto.



    Gekauft haben wir das Grundstück von privat. Dem hat das ganze "neue" Baugebiet dort gehört.

  • Bauen? Sind die Pläne denn schon so konkret?

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Ja. Die ersten Entwürfe sind waren schon gemacht und mit der Gemeinde abgestimmt bevor wir zum Notar sind.


    Jetzt geht es erstmal langsam weiter.
    - Beide Parzellen zusammenlegen.
    - Neues Baufenster beantragen. (Änderung des Bebauungsplans notwendig)
    - Dann den endgültigen Plan machen und genehmigen lassen.
    Das alles dauert sowieso bis Ende 2020.


    Und zum Schluss abwarten, bis (a) meine Frau aus der Tretmühle ausscheidet (max. noch 4,5, Jahre) und (b) wie sich die Schwiegereltern weiterentwickeln.

  • Gestern war Notar...


    2 benachbarte Parzellen mit zusammen 2560 m² ohne Bauzwang erstanden in Mauth.
    Voll erschlossen für schlanke 40€/m². Nur noch die Kanalanschlussgebühren sind offen. Ist aber eher witzig der Betrag.


    Jetzt haben wir zwischen Hierbleiben und ganz auswandern noch eine dritte Option.



    Das sind bei UNS die kleinen Preise....In der Nähe von Luxemburg bezahlt man locker 150€/m2.
    Glückwunsch zum Kauf :top: