Vermiete Immobilien - Wie macht man aus Betongold Betonblei

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Es ist schon fast belustigend mit welchen Ansprüchen unsere Minister durch die Welt reisen, überall groß was tönen und dabei sitzen wir auf dem absteigenden Ast. So ähnlich als wenn Mike Tyson jetzt irgendwo was über seine geilsten Kämpfe erzählt, die er früher hatte...... Nostalgie.


    Die letzten Euronen sind ja jetzt an Moldawien versprochen worden. Na dann ist gut. :hehe:

    Viele Grüße
    Oliver

  • "Deutschland ist ein reiches Land"


    Den Satz mag ich nimmer hören, die Bevölkerung hat durchschnittlich weniger Vermögen als Italiener oder Griechen.

  • "Deutschland ist ein reiches Land"


    Den Satz mag ich nimmer hören, die Bevölkerung hat durchschnittlich weniger Vermögen als Italiener oder Griechen.


    Sag das mal in Deinem Bekanntenkreis. Viele verstehen da leider nur Bahnhof, oder meinen es sei ein Witz! :zf:


    Zum Glück lief bei unserem ETW-Neuerwerb bisher alles glatt. Gut, hat jetzt auch weniger Schwierigkeiten als das hier. Aber ich muss ja meine (Ferien-)Wohnung hier in FN noch verkaufen. Ich hoffe auf KEINE Überraschung(en) bzgl. des Verkaufs und der Abwicklung :trink:

  • "Deutschland ist ein reiches Land"


    Den Satz mag ich nimmer hören, die Bevölkerung hat durchschnittlich weniger Vermögen als Italiener oder Griechen.

    Sag ich auch schon seit Ewigkeiten. Wie kann jemand der Schulden, sogar noch oberhalb der für die Währungsstabilität festgelegten Grenze, hat, sich als reich bezeichnen?

    "Deutschland ist ein weniger armes Land, als ..." wäre wohl die eher treffende Formulierung.


    Da die Schulden der Staaten mit dem Vermögen der Bevölkerung korrelieren, sind die Italiener auch reicher als die Deutschen.

    (soweit ich das in Erinnerung habe, waren die Griechen hier eine Ausnahme und in Summe weniger reich, als z. B. die Deutschen)


    Deshalb ist es auch ein NoGo, dass die Deutschen auf verschiedene Art und Weise für die Schulden Italiens aufkommen müssen.

    Die Italiener haben das Geld selbst im Land, welches der Staat an Schulden hat.


    Aber ist der falsche Thread hier.

    Diese Signatur konnte nicht gespeichert werden

  • Sag ich auch schon seit Ewigkeiten. Wie kann jemand der Schulden, sogar noch oberhalb der für die Währungsstabilität festgelegten Grenze, hat, sich als reich bezeichnen?

    "Deutschland ist ein weniger armes Land, als ..." wäre wohl die eher treffende Formulierung.

    Das sind elende Realitätsleugner.


    So wie der Kettenraucher, der behauptet, ihn trifft der Lungenkrebs nie - nur andere. :hehe:

    Viele Grüße
    Oliver

  • • In sechs Wochen müssen Unternehmer und Bürger ihre Grundsteuererklärung abgegeben haben.


    • Mehrere große Verbände und die Deutsche Steuergewerkschaft fordern von Finanzminister Lindner, dass die Frist über den 31. Oktober hinaus verlängert wird.


    • Ansonsten drohe sogar ein "Kollabieren der Finanzämter.




    https://www.focus.de/finanzen/steuern/finanzaemter-drohen-zu-kollabieren-unternehmen-und-verbaende-fordern-fristverlaengerung-bei-grundsteuer-von-lindner_id_150391325.html

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • • Mehrere große Verbände und die Deutsche Steuergewerkschaft fordern von Finanzminister Lindner, dass die Frist über den 31. Oktober hinaus verlängert wird.

    Das kann er nicht. Es gibt ein Gerichtsurteil zur Grundsteuer. Würde er die Maßnahme verschieben würde er Gefahr laufen daß ein Gericht die Erhebung der Grundsteuer grundsätzlich in Frage stellt.


    Bei der Art der Erhebung war eigentlich von vornherein klar, daß ein Großteil der Abgabepflichtigen das nicht schaffen bzw. nicht können werden. Ich habe mit Steuerberatern gesprochen; die sind mehrheitlich der Meinung daß die Finanzämter das natürlich wissen. Im Grunde wurde der Staat dazu gezwungen, nun tut er etwas zeitlich quasi unmögliches um dem Urteil Genüge zu tun.

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Naja, ich bin ja normalerweise keiner der so was schleifen lässt aber da ich von so was null Ahnung hab hoff ich immer noch auf das berühmte Wunder, dass ich den korrekt ausgefüllten Zettel von nem Miteigentümer einsehen kann, um Fehler zu vermeiden.

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Die Rücklaufquote ist wohl ziemlich unterirdisch.

    Meine Frau steckt in zwei Erbengemeinschaften (Ackerstücke) wo sich niemand bereit findet den Mist zu machen

    was kein Wunder ist, denn keiner hat mehr als 1/8 Anteil

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Was man so im Bekanntenkreis hört: „Da müsste ich auch noch dran gehen, aber ich weiß nicht so richtig wie das mit Elster funktioniert und was ich da eingeben muss“


    Ich denke da ist auch ein großer Teil der Leute einfach zu bequemlich.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich habe das meinem Steuerberater aufgedrückt und gut. Der fragte dann auch etwas strukturierter die notwendigen Angaben ab.


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Was man so im Bekanntenkreis hört: „Da müsste ich auch noch dran gehen, aber ich weiß nicht so richtig wie das mit Elster funktioniert und was ich da eingeben muss“


    Ich denke da ist auch ein großer Teil der Leute einfach zu bequemlich.

    Das Formular kann man als pdf runterladen und dann ausfüllen oder zur Not kann man das Formular auch anfordern und händisch ausfüllen.


    Vorteile:

    - Kein Elster nötig

    - Man läuft nicht dauernd auf unverständliche Fehlermeldungen, über die man nicht drüber kommt

    - Man kann dann auch händisch Anmerkungen drauf schreiben und etwas willkürlich mit dem Formular umgehen

    - und das Beste: Das Finanzamt hat deutlich mehr Arbeit damit :p

  • Jan Henning

    Kostet aber auch Geld, der macht das ja nicht umsonst.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Mein Schwager hat sich das Formular in Papierform schicken lassen, ich finde die Eingabe über Elster leichter, wenn man einen Fehler eingegeben hat wird man da drauf hingewiesen, bei der Papierform natürlich nicht möglich. Die können einem dann den Kram nur wieder zurückschicken mit der Aufforderung zur Berichtigung.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ich habs fertig aber schicke es aus Prinzip (noch) nicht ab :m: Da bin ich sicher nicht der einzige.


    Aber obs 100% korrekt ist, wie ich das da reingehackt habe, bin ich mir echt nicht sicher. Es hat einiges an google gebraucht - ganz weit weg von intuitiv...

    Alle sagen man solle ein E-Auto kaufen! OK, ich finde sicherlich noch ein paar nette E46, E39, E60... :cool:

  • Naja, ich bin ja normalerweise keiner der so was schleifen lässt aber da ich von so was null Ahnung hab hoff ich immer noch auf das berühmte Wunder, dass ich den korrekt ausgefüllten Zettel von nem Miteigentümer einsehen kann, um Fehler zu vermeiden.

    Bei ner Wohnung kann man doch nichts falsch machen?

    Ich war etwas verwundert über die "Ausfüllhilfe" der Verwaltung einer Wohnung. Als ich die dann angeschaut habe wurde mir klar, dass die völlig Zensus und Grundsteuer verwechselt haben.


    Bei einer Wohnung mit maximal 3 Tiefgaragenplätzen die dazu gehören gibst du ja nur die Angaben aus dem Notarvertrag oder dem Grundbuchauszug und die Wohnfläche ein. Am mühsamsten ist da noch die persönlichen Angaben zu machen...


    Meine Frau steckt in zwei Erbengemeinschaften (Ackerstücke) wo sich niemand bereit findet den Mist zu machen

    was kein Wunder ist, denn keiner hat mehr als 1/8 Anteil

    Verwaltet das niemand? Das ist doch bestimmt verpachtet oder liegt das brach?


    Ich denke da ist auch ein großer Teil der Leute einfach zu bequemlich.

    Man darf den Abschreckungsgrad nicht unterschätzen.

    Ich habe das meinem Steuerberater aufgedrückt und gut. Der fragte dann auch etwas strukturierter die notwendigen Angaben ab.

    Du hast doch auch ein altes Haus, oder? Das finde ich echt unangenehm, weil es keine "moderne" Wohnflächenberechnung gibt...also bei mir überhaupt keine. Um das richtig zu machen müsste theoretisch ein Architekt durch das Haus gehen und alles ausmessen. Die Anleitung sagt aber ich kann das auch selber ausmessen....

    Facebook


    Zudem....wie geht zum Beispiel die baugenehmigungsfreie Terrassenerweiterung nun in diese Berechnung ein? In keinem Plan taucht die auf...


    ich habs fertig aber schicke es aus Prinzip (noch) nicht ab :m: Da bin ich sicher nicht der einzige.

    Ich habe die Wohnungen weg geschickt....beim Haus brühte ich noch über der Wohnfläche.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Ich habe die Wohnungen weg geschickt....beim Haus brühte ich noch über der Wohnfläche.

    In der Elsterhilfe stand drin man darf da schätzen. :sz:

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party: