Umzug...aber wohin? Bayern...Österreich...aber weg aus Hanau!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Südschweden?


    Könnte sprachlich schwierig werden. Ich weiss nicht, ob sowas eine ernsthafte Option für jemanden ist, der mitten im Leben steht...

    Viele Grüße
    Oliver

  • Einfach so eine Immobilien kaufen geht in den begehrten Lagen (Salzburg, Tirol) aber nicht unbedingt problemlos. Da müsstest Du evtl., Deinen ersten Wohnsitz nach Österreich verlegen.


    Ein angenehmes Pflaster wäre aus meiner Sicht das Berchtesgadener Land/Bad Reichenhall. Durch die Nähe zu Salzburg würde es für die Kids auch nicht allzu langweilig.


    Wir würden den ersten Wohnsitz dann verlegen, kein Problem! Ich will ja im besten Fall weg aus D...


    Ja, das kommt dann auch auf die Liste! Mühldorf, Bad Reichenhall, Nähe Salzburg, Nähe Innsbruck!


    Schweden kommt nicht in Frage. ;)

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Warum unbedingt weg aus D? Wenn ich mir das Thema so anschaue, dann wird es in manchen Schweizer oder Österreichischen Städten nur schlimmer. Wenn ich schon Innsbruck und Salzburg höre...ist da nicht 50% der Bevölkerung mit Mig Hintergrund?


    An deiner Stelle würde ich ehrlich gesagt am Rhein schauen. Da dürftest du leicht ein Dorf mit 30k Einwohnern mit Gymnasium finden. Golfplätze in der Rheinebene mit einem Wetter wie in der Toskana sind eh viel besser als welche in den Bergen wo es jeden zweiten Tag regnet und ein halbes Jahr lang Schnee hat.
    Das wäre auch von der Arbeit her sinnvoll. Ich bin drei Jahre lang 700km die Woche gependelt...das macht dich fertig.


    Uns hat das Thema übrigens auch gerade getroffen:
    Wir analysieren seit einiger Zeit warum unsere Tochter Probleme mit dem Kindergarten hat. Kita zuvor war super für sie, in den Kindergarten will sie seit 1-2 Monaten nicht mehr. Wenn man sie frägt was sie dort so macht kommt immer nur "nichts".


    Der Elternabend und ein paar Gespräche brachten nun folgendes hervor:
    - Die Betreuerinnen sind hauptsächlich mit anti-Aggressionstraining für die Jungs beschäftigt, damit die Geschichte nicht ganz aus dem Ruder läuft.
    - Die Mädchen in ihrer Gruppe sind entweder im Schulübertrittsalter, sprich zur Spielzeit nicht in der Gruppe, oder türkisch/rumänischer Herkunft. Die Mädchen mit der unklaren Herkunft wurden in Deutschland geboren, sprechen aber kein Wort deutsch, da auch die Eltern kein Wort deutsch sprechen und spielen nur "unter sich". Zweite Hauptaufgabe der beiden Teilzeit Betreuerinnen ist also auch noch denen die sprachliche Förderung für die Schule zukommen zu lassen.
    - In einer Gruppe von 20 Kindern sind 3 Kinder im Alter von 3-4 Jahren die der deutschen Sprache mächtig sind. Davon zwei Jungs, einer stark introvertiert, einer "wild" und unkontrolliert.
    - Wie das schon zu meiner Zeit in diesem streng katholischen Kindergarten war steckt man immer noch alle Migrantenkinder in eine Gruppe.


    Mir geht etwas der Hut hoch wenn ich sehen muss wie meine Tochter unter den Problemen der anderen leidet.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • ....An deiner Stelle würde ich ehrlich gesagt am Rhein schauen. Da dürftest du leicht ein Dorf mit 30k Einwohnern mit Gymnasium finden. Golfplätze in der Rheinebene mit einem Wetter wie in der Toskana sind eh viel besser ....


    Hmmm. Tja. Ich war grad zwei Tage beruflich bedingt in Aachen. Zumindest hieß die Stadt laut Verkehrsschild so. Hätte aber auch genauso Timbuktu oder Lumumbo sein können. :rolleyes:


    Wie gesagt: in der Olympiaregion Seefeld (Leutasch und Umfeld) bin ich zwar per Definition Ausländer, heimischer wie dort kann man sich aber imho nicht fühlen. Liegt vielleicht aber auch daran, dass wir da mittlerweile fester Kontakte haben.


    Und Innsbruck ist z.B. mit der Bahn vergleichsweise locker zu erreichen. Was es dort für Schulen gibt und welche Sonnenanbeter da so rumlaufen, kann ich allerdings zugegebenermaßen nicht beurteilen.

  • Ohne jetzt alles gelesen zu haben: Wurde schon Mallorca ins Rennen geworfen? Top Anbindung an FRA. Es gibt sehr gute internationale Schulen und der Großraum Palma bietet auch für Teenager etwas.


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Ja.......


    Schlimme Sache, der Täter hat in seinem Bekennerschreiben ausländerfeindliche Motive geäußert, das ist schon eine krass Tat! Man kann soooo viel schreiben jetzt, es gibt dazu bestimmt unzählige Meinungen warum es soweit gekommen ist, aber es bringt alles nichts! Der Schütze muss eine unbändige aufgestaute Wut entwickelt haben über die Jahre....


    Wir ziehen halt weg....


    Armin

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Bist du mit der Auswahl des neuen Wohnortes schon weiter gekommen?

  • Österreich definitiv.....Nähe Salzburg oder Innsbruck! Soweit Stand jetzt....

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Gute Wahl. Wüsste nicht, wie ich mich zwischen den beiden Standorten entscheiden würde.


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Das mache ich auch nicht, ich bin dann recht variabel 2, 3 oder 4 Tage die Woche in Hanau....haben ja auch noch Freunde usw, hier, gibt auch schöne Plätze! Auch meine Lebensgefährtin wird immer mal da sein, logischerweise. Aber unser Kind wächst nicht hier auf, darum geht es ja....

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Gute Wahl. Wüsste nicht, wie ich mich zwischen den beiden Standorten entscheiden würde.

    Na dann geh mal durch Salzburg und ein ander mal durch Innsbruck. Dann wird Dir die Auswahl abgenommen, wenn man die gleiche Intention wie der TO hat.

    Salzburg war mal eine hübsche und freidliche Stadt.....

  • Sehe ich auch so, wenn man in der Zukunft halbwegs sicher leben möchte muss man die Städte meiden, ganz egal ob das nun in Deutschland, Österreich oder der Schweiz ist.


    Das ist ja nicht nur hier so, auch zum Beispiel in Göteborg wollte ich nicht wohnen, da gibt es 5 Bezirke in dem sich die Polizei gar nicht mehr reintraut, habe ich vor einiger Zeit im Fernsehen einen deutschen Pfarrer sagen hören der in einer evangelischen Kirche in Göteborg den Gottesdienst hält.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Alles besser als Hanau.......

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Na dann geh mal durch Salzburg und ein ander mal durch Innsbruck. Dann wird Dir die Auswahl abgenommen, wenn man die gleiche Intention wie der TO hat.

    Salzburg war mal eine hübsche und freidliche Stadt.....

    Hmm, eine Freundin wohnt mitten in Salzburg. Laut ihrer Ansicht gibt es keine Probleme. Bitte klär uns auf.


    "Während man in Bayern schon immer vorsorglich zu Hause bleibt für den Fall, dass Jesus an dem Tag irgendwas Besonderes erlebt hat, müssen wir in Berlin erstmal googeln, was genau noch mal ein Feiertag war."

  • Das mache ich auch nicht, ich bin dann recht variabel 2, 3 oder 4 Tage die Woche in Hanau....haben ja auch noch Freunde usw, hier, gibt auch schöne Plätze! Auch meine Lebensgefährtin wird immer mal da sein, logischerweise. Aber unser Kind wächst nicht hier auf, darum geht es ja....

    Puuh, 2 - 4 Tage auf Familie verzichten wäre mir jetzt ein zu hoher Preis dafür, daß der Junge woanders aufwächst, da würde ich eher eine halbe Stunde oder Stunde pendeln und dann immer noch ein Familienleben haben.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Hmm, eine Freundin wohnt mitten in Salzburg. Laut ihrer Ansicht gibt es keine Probleme. Bitte klär uns auf.


    Statistiken sind ja immer mit Vorsicht zu genießen, aber hier mal der erste Google Treffer:

    Kriminalstatistik 2018: Kriminalität verlagert sich in Salzburg ins Internet - SALZBURG24

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)