Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Der wohl kürzeste Threadtitel ever...

    :D



    Mal ne Frage, das ist bisschen unklar: Kann das sein, dass die A7 nordwärts ab knapp oberhalb von Fulda dreistreifig je Richtung bis Hamburg ist? Wir waren da zuletzt vor 19 Jahren und mir ist das nicht mehr soooo erinnerlich.

    :idee:




    Weitere Frage: Welche Route wäre da die schlauere an einem Samstag Vormittag gegen halb zehn, zehn von dem Punkt auf der A7 bei Soltau aus? Das Bild ist da etwas unklar. Zeitlich wohl - zum Bildzeitpunkt zumindest - ist nix um. Kilometer ansich wären mir egal. Also wenn, dann Zeit vor Kilometer meine ich.

    http://www.treffbilder.de/63173548a7tfd-jpg.html

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • Ab Fulda ist sie überwiegend, aber nicht komplett 3-spurig. Das ist soweit richtig. Das heißt aber nicht, dass es dort wirklich schneller geht. Es sind halt viele Autos auf der A7, was es wieder einbremst.


    Die schlaueste Route ist die, die dir ein schlaues Navi, z. B. mit RTTI, genau in dem Moment, in dem du los fährst, vorschlägt ;}

  • Hab ich auch schon mal gefunden gehabt, aber mit den ganzen Schraffierungen, Punkten und was weiß ich was ist das etwas arg tekkig dargestellt. Dazu ne Legende üb er 5 PDF-Seiten. Da frag ich lieber. :crazy:

    Ab Fulda ist sie überwiegend, aber nicht komplett 3-spurig. Das ist soweit richtig. Das heißt aber nicht, dass es dort wirklich schneller geht. Es sind halt viele Autos auf der A7, was es wieder einbremst.

    Die schlaueste Route ist die, die dir ein schlaues Navi, z. B. mit RTTI, genau in dem Moment, in dem du los fährst, vorschlägt ;}

    Denke, das wird wohl das schlaueste sein. Bin halt ein alter Vorplaner der ohne Plan nicht mal zum K... geht.

    :D



    Start wäre in Hildesheim und bei Soltau entscheidet sich dann, was man letztlich bis Krüzen fährt. Wobei die Navi-Echtzeitgeschichten halt auch so ein Krams sind, das merke ich jedesmal ins Allgäu. Da kenn ich ja jeden Stein am Weg und dann kriegst ne Live-Strecke vorgeschlagen wo die 36 km mehr eigentlich nie mehr reinholen kannst. Letztlich gibt's da z.B. 3 Strecken, 153, 169 und 189 km und teils schlägt er dann echt die längste vor wegen einer Minute und DAS ist dann auch nicht das, was ich meine mit Zeit vor Strecke wenn mich das dann 5 Liter extra kostet.

    Die Zeitangaben bei Maps sind wohl eh mit arger Vorsicht zu genießen. Aus Neugier kucke ich zu unterschiedlichsten Zeiten z.B. die erste Strecke in den Urlaub von Augsburg - Hildesheim regelmässig nach. Alles dabei von 4.58 bis 6.xx Stunden. So weit so gut. Nur sind die 4.58 halt teils mitten am Tag und die 6.xx mitten in der Nacht um 2 zum Beispiel und ohne konkrete Stauanzeigen. Ein Muster meine ich zu erkennen, dass bei den lahmen Zeiten mitten in der Nacht das wohl viele LKW sind auf dieser Nord-Süd-Route und kaum PKW. Da wenn jeder sein Handy anhat, dann denkt Maps wohl, die fahren alle nur 90, da muss viel Verkehr sein und rechnet dann die Fahrtzeiten hoch. Tagsüber scheinen dann wieder die Massen an PKW den Schnitt zu heben, gerade an Sonn- oder Feiertagen ohne LKW.

    Also alles sehr doof und daher höre ich solche Sachen lieber aus echter menschlicher Erfahrung und nicht von einem Algorithmus.

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

    Einmal editiert, zuletzt von Stefan ()


  • Also alles sehr doof und daher höre ich solche Sachen lieber aus echter menschlicher Erfahrung und nicht von einem Algorithmus.



    Empfehlung?



    Mach im Harz mit Deiner Family nochmal ausgiebig Pause, bevor Du Richtung HI- H - HH weiterfährst. AB Dreieck Salzgitter wird gebaut, danach bis Hannover auch immer mal wieder, nach Hannover ist Großburgwedel immer einen Stau wert :crazy: und weiter oben in Soltau auch. Und wenn das alles noch gut geht ballert irgendwo ein LKW auf ein Stauende und dann ist hier überall Attacke. Heute morgen war man hier im Verkehrsfunk darüber beruhigt, dass am vergangenem erwarteten Megastauwochende nur vereinzelte Stau´s auftraten mit 6 bis 11 km Länge. :crazy:



    Was ich sagen möchte, richtet Euch aufs Schlimmste ein. Die LKW Kolonnen fahren vorzugsweise nicht in der Nacht sondern eher morgens und nachmittag, wobei ich eher der A2 kenne als die A7, nur dürfte es da auch nicht viel andes aussehen.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Hildesheim ist Übernachtungspause. Ich denke, da kommen wir um 9 spätestens weg.

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • Das ist nicht der schlechteste Plan.

    :top:



    Da ihr ja in den Urlaub wollt und nicht auf der Flucht seid, wäre die B 209 über Lüneburg auch nett. Dürfte nicht viel länger dauern als die angezeigte Strecke. Und ist vermutlich entspannter und wann kommt Ihr schon mal wieder nach Lüneburg. :D;)

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Wir fahren ja bevorzugt Abends hier bei uns los wenn es ans Ferienhaus geht, meine Erfahrung ist dass es ab Hannover vorwärts geht, natürlich immer mit dem Hintergrund der Nachtfahrt. Bin einmal Sonntag morgens um 11 hier weggefahren, das mache ich nie wieder, habe für die Strecke 10 Stunden gebraucht, normalerweise braucht man so um die 6,5 bis 7 Stunden ohne Raserei.


    Habe auch schon mal überlegt ob ich nicht mal über die A1 fahren soll, ein Bekannter von mir fährt so immer um die Kasseler Berge zu umgehen, aber da sind auch genug Baustellen auf der Strecke dass sich das wohl nicht rechnen würde, zumal es dann auch noch ein bisschen weiter zu fahren wäre.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Da ihr ja in den Urlaub wollt und nicht auf der Flucht seid, wäre die B 209 über Lüneburg auch nett. Dürfte nicht viel länger dauern als die angezeigte Strecke. Und ist vermutlich entspannter und wann kommt Ihr schon mal wieder nach Lüneburg. :D;)

    Das wäre dann die graue Route im Bild die - um die abgefragte Zeit - theoretisch genauso lange dauert. Ich denke, das muss man wirklich erst kurz vorher entscheiden, aber auch das sagt ja nix wenn vorbei bist und 10 min später setzt einer seinen LKW quer über die AB.

    :rolleyes:



    Denke, da kann man froh sein, wenn man irgendwann man die A7 samt Hamburg hinter sich gelassen hat. Ferien sind da ja nur noch in BY und BW und das ist das letzte WE, also eher kommen mir die alle entgegen von Nord- und Ostsee.

    otti520: Plan war ursprünglich Samstag früh gegen 1 Uhr los und 870km runterreissen. Jetzt fahren wir Freitag los wie wir Lust haben, ~570km und übernachten dann in Hilde´s Heim. Samstag dann bis Krüzen als große Pause und dann den Rest bis an die Ostsee. Freitag ist nur noch nicht ganz klar, ob erst gegen Mittag was theoretisch bis 18 Uhr nach HI reichen sollte oder schon früher. Kommt noch auf.

    Den Rückweg haben wir zum Glück von Haus aus aufgrund der Reiseziele unterteilt in 440km bis Tropical Island, dann 126km bis Dresden, dann 327 bis Nürnberg und von da aus dann die 151km bis heim sind ja nix mehr.

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

    2 Mal editiert, zuletzt von Stefan ()

  • Wie oft habe ich zwischen Hannover und Hamburg auf der A7 schon im Stau gestanden. Eigentlich fast immer und das auch oft mehrfach je Fahrt.

    :o


    Samtag vormittags ist erst einmal wenig los, ab 11 Uhr kann die Kacke aber auch schon am Dampfen sein. Ein einzelner Unfall reicht auf der A7 schon für einen Megastau - z.B., wenn es dann von drei Spuren auf nur noch eine geht. Alles schon erlebt. Umfahren lohnt sich dann auch nicht wirklich. In deinem Fall würde ich die kürzere Route wählen und die Autobahn vorher verlassen.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Hildesheim ist Übernachtungspause. Ich denke, da kommen wir um 9 spätestens weg.



    Rechne vor der Ü-Pause in Hildesheim ab Dreieck Kassel bis Northeim / Göttingen auch mit ein wenig zusätzlichem Zeitaufwand - das ist eigentlich eine einzige Baustelle zwischen diesen Anschlußstellen. Hab ich Samstag vor zwei Wochen geniessen dürfen

    :rolleyes:

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Wir sind am kürzlichen Frei-Donnerstag von hier nach Nordfriesland gefahren - nördlich von Hannover einige Staus wegen vieler Baustellen, wenn ich mich recht erinnere gings dann nach Soltau bis zum Elbtunnel (der Dich aber nicht interessieren braucht) ganz gut.



    Just my 2€cts.
    WRL

    “Entwicklungshilfe nimmt das Geld der Armen in den reichen Ländern und gibt es den Reichen in den armen Ländern.” (Achmed Mohamed Saleh, Journalist aus Tansania)

  • Stefan meide bloß Hamburg wo es nur geht.
    Maximal bis Seevetal, besser vorher quer rüber nach Osten.



    Wir sind Samstag früh 400km nach Holland gestartet, die erste längere Tour mit Sohnemann (1,5 Jahre) ins Mobilheim- er genießt es hier bei den Holzpantoffeln.
    Ich hab auch ewig geschaut und dann 5 Minuten vor Abfahrt auf Google Maps geschaut und dann trotz Stau und Baustelle die A1 bis Osnabrück runter und dann mit der A1 rüber nach Holland - Samstags Vormittag waren kaum LKWs auf der A1 unterwegs.

    Wie poste ich falsch? - Ein Leitfaden für Forenbesucher und solche die es werden wollen

    Nachdem ich
    Google , die FAQ's und die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe,
    erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter der sich jeder etwas Anderes vorstellt
    :D

  • Bin halt ein alter Vorplaner der ohne Plan nicht mal zum K... geht.

    :D


    Damit Du hier im rauhen Norden plötzlich auftauchende Gefahren jetzt schon einplanen kannst, habe ich Deine Karte um potentiell gefährliche Situationen erweitert, die Du sicherheitshalber auch bedenken solltest.

    ;)



    Damit nichts mehr schiefgehen kann, ne.

    ;)


    Gruß, Flo

    :D

    'I never forget a face, but in your case I'll be glad to make an exception.' - Groucho Marx
    'I want the last check I write to bounce.' - Saul Bloom (Ocean's Twelve)

    (ehemals BulletToothTony)

  • Damit Du hier im rauhen Norden plötzlich auftauchende Gefahren jetzt schon einplanen kannst, habe ich Deine Karte um potentiell gefährliche Situationen erweitert, die Du sicherheitshalber auch bedenken solltest.

    ;)



    Damit nichts mehr schiefgehen kann, ne.

    ;)


    Gruß, Flo

    :D


    :D

    :cool:

    :top:

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Ihr zwei Engländer wollt Euch wohl ne Fleischwunde einfangen, was? Wenn ich Euch erwische, spiele ich mit Eurem Sack Fussball...

    :p

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • Am Seevetaler Dreieck fahren wir immer auf die A1 bis Abfahrt A21 Richtung Bad Segeberg und weiter nach Kiel, da umgeht man Hamburg ein bisschen und vor allem braucht man die A7 bis Kiel nicht mehr fahren, da ist eh Baustelle von vorne bis hinten.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • ..ein Bekannter von mir fährt so immer um die Kasseler Berge zu umgehen...



    Watt? Ist doch grundsätzlich eins der geilsten AB-Stücke überhaupt.

    :confused:

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.

  • Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Watt? Ist doch grundsätzlich eins der geilsten AB-Stücke überhaupt.

    :confused:


    Jepp. Bis auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen kann ich da auch nichts Schlimmes erkennen.

    :)

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.