Neuer 1er ist da!

  • Sieht wie ne Mischung aus A-Klasse und 2er Active Tourer aus. Dennoch nicht all zu übel mit Ausnahme der Front und der überdimensionalen Nieren :kpatsch:
    Innen ein kleiner 3er BMW. Würde mich doch glatt mal interessieren wie der in der Grundausstattung aussieht :D


    Motoren sind ja quasi bekannt. Der M135i xDrive mit 306PS und 450Nm ist halt nun ein 4-Zylinder. Mit aktivem Sounddesign wird der auch gut klingen (siehe X2 M35i).


    Hier muss man wohl leider den Kopf bei der Probefahrt daheim lassen, dass wird das schon ein sehr guter Kompakter sein ;)

  • Sieht aus wie ein Ford Focus mit den überdimensionalen Schneidezähnen eines Eichhörnchens im Kühlergrill :crazy:



    Was sprach nochmal gegen den Heckantrieb und den Sechszylinder? Gewicht, Platzbedarf und Preis?



    Na dann kann man zum Platz schon mal sagen:
    - 33mm mehr Knieraum im Fond bei gleicher Länge. Dafür steckt jetzt ein 4 Zylinder quer unter der Haube statt einem Reihensechszylinder längs...wo sind die anderen 20 gesparten cm geblieben?? Und 33mm mehr sind geschätzt immer noch 80mm weniger als im Golf
    - 20l mehr Kofferraum: Lassen sich dadurch erklären, daß das Auto breiter geworden ist, dadurch wird auch der Kofferraum breiter. Hoffentlich gibt es bei den Fronttrieblern wenigstens ein Fach unterm Kofferraumboden wo es jetzt nichts gibt.




    Über das Gewicht wird kein Wort verloren, insofern wird sich daran nicht allzu viel getan haben.



    Und der Preis: Laut https://www.bimmertoday.de/201…ur-118i-mit-frontantrieb/ ist er rund 1000€ teurer als der Vorgänger :kpatsch:



    Ja, klingt nach ner phantastischen Entwicklungsleistung (dazu kommt noch daß auch dieser BMW erneut breiter geworden ist...was soll der Blödsinn?). So ein Glück daß ich grad kein neues Auto brauche, das Verlangen nach einem neuen BMW hält sich aktuell nach mittlerweile 16 Jahren in sehr engen Grenzen...

  • Wenn ich das Auto so sehe ... :mad:



    als 1998 der E46 erschien wusste ich daß ich DIESES Auto haben will, habe dann 2 Jahre eisern gespart um mir einen Jahreswagen leisten zu können



    Das könnte mir heute nicht mehr passieren, bei dieser Modellpalette ...

    Kofferraum statt Hubraum !

  • Von hinten sehr ok, auch Innenraum sehr schön. Seitenlinie von der A-Klasse geklaut.


    Von vorne auweia. Schon wieder... :kpatsch::crazy:

  • Der sieht gar nicht mal sooo gut aus... :rolleyes:


    Anhand der Erlkönige konnte man schon gut erkennen, dass er Wesenszüge vom 2er Active Tourer trägt, aber letztlich ähnelt er auch stark dem X2. Ähnlichkeiten mit der A-Klasse und so manchem Asiaten sind ebenfalls ausfindig zu machen. Der 1er wirkt nur noch eine Spur pummeliger durch seine hohe Schulterlinie und den eher konvexen als konkaven Flächen an der Flanke. Zum Vergleich: Der erste 1er, liebevoll Hängebauchschwein genannt, hatte eine prägnante Schulter, die der ganzen Karossiere Format und Dynamik verlieh.


    Klar, den muss man so erst mal in Natura sehen. Habe ich ja auch schon als Erlkönig, da erkennt man ja schon mal die unglücklichen Proportionen. :p

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.


    (ehemals freakE46)

  • Hübsch die neue A-Klasse.


    Ich hatte ja selber mal eine. So ganz erschließt sich mir die Ähnlichkeit daher noch nicht. Was man aber auch sagen muss: Da bekommt der Begriff Nierenversagen eine ganz neue Bedeutung. :rolleyes:


    Vielleicht sollte sich das Unternehmen auch einfach nur umbenennen in BNW: BayerischeNierenWerke. :crazy:

  • Das sieht für mich eher nach einem Tumor aus und einer notwendigen Notoperation. :crazy:


    Das Interieur finde ich auf den ersten Blick optisch gelungen, wenn ich mal von dem neuen Dashpanel absehe. Aber vermutlich werden die Sitze zu klein ausfallen (siehe auch schon 3er G30). Das Thema "Rot" scheint BMW beim Sport Line auch wieder einmal sehr ernst zu nehmen... :rolleyes:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.


    (ehemals freakE46)

  • Interieur Super !


    Exterieur...naja...nicht wirklich mein Ding. In schwarz mit M-Paket noch annehmbar.


    Schade BMW, gerade der Einser war doch mal die extra-scharfe Currywurst im Einheitsbrei der Kompakten. Aus und Vorbei.

    FC Schalke 04. Wir leben dich.

  • Die Preise stehen ja nun auch schon fest und der Konfigurator ist auch online :cool:


    BMW 118i startet ab 28.200€
    (Beifahrersitz nicht mehr höhenverstellbar ab Werk :D :kpatsch:)


    BMW 116d 30.910€
    BMW 118d 32.400€
    BMW 120xdA 38.400€


    BMW M135i xDrive 48.900€


    Bei einem sinnvoll ausgerüsteten BMW 118i Handschalter Sportline würde ich auf rund 36k kommen. :D

  • Ich finde ihn auf den Fotos zumindest besser als den noch aktuellen 1er vor dem Facelift mit seinen Glubschaugen.


    In der Tat etwas ähnlich der A-Klasse.

    Grüße Peter

  • Der E87 und der F20 waren jeweils ein „kleiner Dreier“, der F40 ist nun eben ein kleiner „Active Tourer“. Vom Innenraum finde ich ihn sogar ziemlich gelungen. Das war beim F20 anfangs ebenso, dass das Außendesign mir nicht zusagte.


    Die Preisgestaltung der Ausstattung finde ich etwas ungünstig. Mit Navi und den Ausstattungen meines F20 komme ich bei einem 120d xDrive auf gute 47.000€. Der F20 lag da deutlich drunter. :rolleyes:

    Wer kämpft, kann verlieren - Wer nicht kämpft, hat schon verloren.
    Mitleid kriegt man von alleine - Neid muss man sich hart erkämpfen.

  • Der Platz hinten ist wirklich spürbar gewachsen, hab gestern schon drin sitzen können.


    Preislich finde ich den M135i schon sportllich, bei bimmertoday stand das der F20 135i damals bei 38900€ startete. Und der hatte bekanntlich einen "richtigen Motor + Antrieb".

  • Immer schwer zu vergleichen, der Marktstart des F20 M135i liegt ja auch schon ein paar Jährchen zurück. Außderdem bedeutet "richtiger Antrieb" für dich vmtl. Heckantrieb+Handschalter, d.h. man müsste noch xDrive und Automatik für zusammen gut 4000Eur dazurechnen.


    Ohne schon dringesessen zu sein glaube ich den spürbaren Platzzuwachs sofort, merke ich auch bei unserem X1.
    Und 3cm Beinfreiheit hinten können schon einen großen Unterschied machen. Klar wird dadurch aus einem 1er kein 7er in Langversion...


    Rex
    Die roten Farbapplikationen der Sportline sind -zumindest beim F2x weitgehend abbestellbar. Bei meinem Cabrio sind nur noch die roten Ringe im Tacho/Drehzahlmesser übrig. Selbst die rote Lenkradziernaht war einzeln abwählbar.


    Ansonsten gefällt mir der neue 1er bisher nicht wirklich, bin mal Gespannt wie er in natura rüberkommt. Und richtig spannend wird dann das 2er Gran Coupé.


    Hoffe auch, dass bei den Motoren noch was stärkeres ohne Allradzwang kommt. Bisher war der 125i im Schatten des R6, aber jetzt könnte er interessant werden.



    Viele Grüße
    Michael

  • oh gott,
    die Front sieht ja richtig schlecht aus. Der Siebener war ja schon der Vorbote mit der riesen Niere und nun der einser. Ach Du sche....
    Habe gerade Video von Auto Bild gesehen. Was haben die sich nur dabei gedacht?
    Hoffe das die sich noch wieder einbekommen mit dem Design für andere Modellreihen.:flop:

  • Der E87 und der F20 waren jeweils ein „kleiner Dreier“, der F40 ist nun eben ein kleiner „Active Tourer“.


    bist du wirklich dieser meinung?...der E87 hatte null ähnlichkeit und wurde anfangs als hängebauchschwein verschrieen. glubschaugen wurden ihm auch nachgesagt.


    der F20 und der F30? die sind sich so ähnlich wie gustaf und gasthof...auch der wurde im vorLCI massiv gescholten, glubschaugen, polo rückleuchten, beim LCI hieß es dann Nasenbär....


    ich bin mir sicher der 1er wird ein erfolg. den jungen leuten heute die den einstieg zu bmw suchen ist zu weit über 90% egal ob front heck oder allrad...da gehts um multimedia, digitalisierung, online dienste,....und gerade im interieur geht der 1er wie schon der g20 einen modernen, technisch kühlen weg.