Rituale / Marotten / Ticks bei der Autobenutzung

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Im alten Thread von 2004 hat jemand geschrieben, dass er sich über bestimmte Zahlen im Kilometerzähler freut. Dem kann ich nur beipflichten. Hier mein Meisterwerk von vor einiger Zeit (E34), hat mich einige Planung gekostet :crazy::kpatsch:



    Rechtschreibfehler und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf Dritte und/oder Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc., pp usw. zurückzuführen. Die Restlichen sind Absicht und sollen eure Aufmerksamkeit testen und/oder dienen der Belustigung. Ich übernehme hier weder Verantwortung noch sonst irgendwelche gefährlichen Sachen. Falls ihr aber vorhabt, mir Lob oder Geld zu schicken oder trotz allem an irgendetwas herummeckern wollt, PM an mich.

  • Im alten Thread von 2004 hat jemand geschrieben, dass er sich über bestimmte Zahlen im Kilometerzähler freut. Dem kann ich nur beipflichten. Hier mein Meisterwerk von vor einiger Zeit (E34), hat mich einige Planung gekostet :crazy::kpatsch:



    Ideal wäre noch gewesen 19l Sprit, 20km/h, 2100 Upm :D Trotzdem geil :top:

    Pfeiffer! Mit drei "f"!

  • Zum Thema Zahlen: 56, 78, 113 sind meine Limits im Tempomaten für die gängigen Beschränkungen. Hat soweit immer funktioniert. Lediglich in Amsterdam haben die 78 für 75 € in das Staatssäckerl gesorgt. Auf dem Überweisungsträger wurde dann ventilierend auf die wiederholte Nichtteilnahme des Oranjeteams am internationalen Fußballgeschehen hingewiesen. Tat irgendwie gut.

  • Lüftungsdüsen immer nach unten geklappt, sodass man nicht in den Luftschacht sehen kann. :D Finde das schaut extrem blöd aus sonst. ;)



    Beifahrersitz auf in etwa selben Höhe wie mein Fahrersitz, sofern kein Beifahrer vorhanden.



    Temperatur im Innenraum beidseitig identisch. Also auch einiges was wir bereits hatten. :top:

  • Mir ist noch etwas eingefallen: sofern es sich um ein Fahrzeug mit konventionellem Zündschloss handelt -> der Schlüssel *MUSS* so stecken, dass er bei laufendem Motor mit den Knöpfen zu mir zeigt.... warum? Keine Ahnung, isso :D anders ist mir das ein Dorn im Auge.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Wenn man da so durchliest, entdeckt man sich des öfteren selbst :crazy::


    • Logo des Schlüssels muss in Richtung zu mir schauen
    • Im F11 muss der Lautstärkeregler so sein, dass das Zeichen korrekt steht
    • Klima auf beiden Seiten gleiche Temperatur
    • Steht das Auto in einer Garage, wird das Fenster ein Spalt geöffnet
    • Tageskilometerzähler wird bei jedem Tankvorgang genullt (inkl. Streckenzähler A beim Peugeot)
    • Beifahrersitz etwa ähnlich eingestellt wie der Fahrersitz
    • Sicherlich noch das eine oder andere vergessen
  • Ein paar Sachen kommen mir ebenfalls bekannt vor:


    - Temperatur links und rechts gleich, aber zu 99% auf halbe Grad :D (meist 20,5, egal ob Sommer oder Winter)


    - gibt nichts nervigeres als klappernde, schnarrende, klimpernde, quietschende oder sonstige Geräusche. Ich bin da extrem empfindlich :rolleyes:. Meine Frau denkt mitlerweile schon ich wäre verrückt, weil sie nie was hört oder stört.


    - Beim Tanken wird immer genullt


    - Parke wenn möglich immer so, dass kein Auto direkt neben mit steht. Hab trotzdem schon drei Dellen im RS, weil andere Leute sich neben einen stellen (egal an welchem Ende des halb leeren Parkplatzes man gerade parkt) und dann zu dämlich sind, ihre Türe beim Öffnen nicht an andere Autos zu hauen :motz:


    - schnalle mich immer an, bevor ich den Motor starte. Mache das schon automatisch, seit ich den Führerschein habe.


    Gibt bestimmt noch mehr Marotten, aber selbst fällt einem das ja meist nicht auf:crazy:

  • Beim E39 habe ich die Klima immer auf halbe Grad eingestellt. Dann hatte ich die E-Klasse, die nur ganze Grade konnte, was mich anfangs störte. Aber jetzt stelle ich den F10 nur noch auf ganze Grade ein. :crazy:

    “The problem with the world is that the intelligent people are full of doubts, while the stupid ones are full of confidence.” - Charles Bukowski

  • Mir ist noch etwas eingefallen: sofern es sich um ein Fahrzeug mit konventionellem Zündschloss handelt -> der Schlüssel *MUSS* so stecken, dass er bei laufendem Motor mit den Knöpfen zu mir zeigt.... warum? Keine Ahnung, isso :D anders ist mir das ein Dorn im Auge.

    Beim Abziehen des Schlüssels liegen die Tasten dann ergonomisch korrekt zum Zusperren. Beim Aussperren hält man als Rechtshänder den Schlüssel ebenso mit den Tasten nach links. Eigentlich logisch, mache das genauso.


    Ansonsten bin ich recht unkompliziert. Gegessen und geraucht wird bei mir nicht im Auto. Der Innenraum ist im Gegensatz zu Außen immer recht sauber. Im Innenraum liegt nichts was herumfliegen kann, Dinge wie Jacken auf der Rückband sind angegurtet.

    formerly known as Fastisfast2fast

  • Und warum machen wir das??? :rolleyes: Sind wir zu ordnungsliebend? Sind wir.....??? :D


    Deutsch. Sag es ruhig :D


    Ich würde diesen Thread mal gern in einem französischen Forum lesen.


    "Die Zahl der Beulen muss pro Kotflügel immer gerade sein."
    "Immer in Schaltjahren denke ich an Ölwechsel. Dann vergesse ich es wieder."


    ;) (nicht ernst nehmen)


    Gruß
    Stefan

  • Beim Abziehen des Schlüssels liegen die Tasten dann ergonomisch korrekt zum Zusperren. Beim Aussperren hält man als Rechtshänder den Schlüssel ebenso mit den Tasten nach links. Eigentlich logisch, mache das genauso.


    Ansonsten bin ich recht unkompliziert. Gegessen und geraucht wird bei mir nicht im Auto. Der Innenraum ist im Gegensatz zu Außen immer recht sauber. Im Innenraum liegt nichts was herumfliegen kann, Dinge wie Jacken auf der Rückband sind angegurtet.

    Beim E46 Schlüssel muss das Emblem von einem wegzeigen, damit man mit dem Daumen den Schlüssel ergonomisch anfassen (da ist extra eine Mulde!) kann zum starten! Ihr Psychos! :D:D:D

  • ...Ich würde diesen Thread mal gern in einem französischen Forum lesen....


    Gleicher Thread, aber anderes Forum. "Ooooh mon dieu. Welcher Idiotte hat gebacken meine Croissant mitdiefalscheTemperatur. :mad: Ischsagenur: Revolusion. Woissemeinegelbweste. :motz:


    :crazy: Schön, wenn wir uns nur über solche Kleinigkeiten "aufregen".

  • Beim E46 Schlüssel muss das Emblem von einem wegzeigen, damit man mit dem Daumen den Schlüssel ergonomisch anfassen (da ist extra eine Mulde!) kann zum starten!

    Rrrrischtisch!!! Alle anderen haben's nicht kapiert :D
    Endlich einen Bruder im Geiste gefunden...:crazy: