530e Erfahrungen?

  • Würde mich auch interessieren. Habe nämlich gerade in einem Thread in einem anderen Forum gelesen dass die elektrische Reichweite nur so zwischen 16 und 30 Kilometer beträgt, je nach Fahrprofil, Jahreszeit und ob Sitzheizung und Klimaanlage an oder aus ist.


    Das ist schon etwas enttäuschend, ich hätte mir da jetzt mehr erhofft 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ja, Verbräuche an Benzin und Strom und ob sich Temperaturschwankungen auf die elektriche Reichweite auswirken.

    Letzteres ganz klar ja. Man muss sich vor Augen halten, dass ja die ganze Heizung elektrisch läuft. Da macht es natürlich einen großen Unterschied, wieviel geheizt werden muss. Die "ePerformance" bringen ja von Haus aus eine Standheizung mit App-Fernbedienung mit, die nutze ich im Winter natürlich täglich. Das zieht richtig am Akku.


    Da muss man auch aufpassen, dass der Komfort gegeben bleibt. :p Auf keinen Fall den Wagen mit leerem Akku und ohne Stromanschluss abstellen, dann geht die Standheizung natürlich nicht mehr. Ich mache es also so, dass ich dann den Wagen auf den Modus "Battery Control" umstelle und den Ladestand bei mind. 30% halte. In der Firma dagegen ist er am Charger angeschlossen, da starte ich die Vorheizung 15 min bevor ich gehe, so dass der benötigte Strom noch aus dem Netz gezogen wird.


    Was den Verbrauch angeht, realistisch sind bei meinem knapp 40km, wenn der Strom nur zum fahren verwendet wird (s.o.). Wieviel Benzin dazu kommt, hängt dann natürlich extrem von den restlichen Gegebenheiten ab. Rein auf Benzin verbraucht er die klassenüblichen knapp 10l. Bei mir persönlich stellen sich im Mix ca. 4,5-5l ein, aber, ehrlich gesagt, da kann kein anderer etwas mit anfangen, weil einfach die Gegebenheiten völlig unterschiedlich sind. Derzeit verbrauche ich zB 0l Benzin, weil alle Kurzstrecken natürlich elektrisch gehen.


    Was das fahren angeht, der E-Motor hat 250Nm Drehmoment. Das entspricht also in etwa dem Höchstdrehmoment eines herkömmlichen 2,5l-Saugbenziners. Natürlich ist man damit beim Beschleunigen kein Verkehrshindernis, ganz im Gegenteil. Das volle Drehmoment liegt ja sofort an. Objektiv gesehen ziehen Elektroautos auf den ersten Metern alles andere ab, ist einfach so.


    Im Normalmodus schaltet er bei 94 km/h von elektrisch auf Benzin um. Man kann aber den Modus "MaxElektrisch" wählen, dann fährt er bis 140 km/h elektrisch, bei entsprechend hohem Verbrauch und geringer Reichweite.


    Ich war mit dem 530d immer sehr zufrieden, das war auch ein wirklich großartiges Auto. Insgesamt möchte ich aber nicht zurücktauschen. Ich fahre viel in der Stadt und da ist der 530e um eine ganze Klasse komfortabler, weil leiser und "smoother".

  • Könnte es dann wirklich sein dass bei ungünstigen Bedingungen die elektrische Reichweite so gering ist (16-35 Kilometer) ?

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Kurze Antwort: Nein, wüßte nicht, wie das bei meinem ohne burnout hinzubekommen wäre. :D


    Aber vielleicht beziehen sich solche Berichte auf alte Versionen, wo der Akku noch kleiner war. Oder man fährt tatsächlich 140km/h auf Strom, dann könnte das hinkommen.

    Einmal editiert, zuletzt von mueckenburg ()

  • Der besagte Thread war aus Anfang 2019, hat es da in jüngster Zeit eine Verbesserung gegeben?

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Der besagte Thread war aus Anfang 2019, hat es da in jüngster Zeit eine Verbesserung gegeben?

    Ja, seit Modelljahr 2020 (also ab Bauzeitraum ca. Mai 2019) hat der 530e die größere Batterie.

  • Ah deswegen, vielen Dank für die Info 👍🏻

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • mueckenburg


    Vielen Dank für den kurzen Abriss, da ich mir das mit einem Hybrid auch ganz gut vorstellen könnte und jetzt so die ersten günstigen Werkswagen in diversen Leasingportalen auftauchen.


    Bitte gern weiter berichten.

    Ex-Auto
    Krad
    [INDENT] Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern
    Jörg Baberowski [/INDENT]

  • Für Dienstwagenfahrer wie mich ist die Sache eh klar. Der 530e kostet verglichen mit einem gleichteuren 530d die Hälfte an Steuern. :D Selbst wenn ich den Diesel besser fände (was nicht der Fall ist), brauche ich keine 10s nachdenken.


    So ist es dann bei uns auch, praktisch alle Dienstwagenberechtigten bestellen nur noch Hybride. D.h. da wird in den einschlägigen Klassen in drei Jahren eine große Anzahl auf den Gebrauchtmarkt kommen.

  • Da muss man nur noch mal gucken wie lange so ein Akku mitmacht, wird man diese Hybridautos dann genauso lange fahren können wie die normalen Autos, wie hoch werden die Kosten für einen neuen Akku und die dazugehörige Elektronik sein und und und ... 🤔


    Der Erstleasingnehmer ist da ja besser dran, der stellt bei Leasingende das Auto dem Autohaus auf den Hof und least den nächsten Hybriden oder dann ein E-Auto.


    Wenn da höhere Folgekosten als bei einem normalen Auto auf die Käufer zukommen können wird auch garantiert die Leasingrate für die Neufahrzeuge höher werden, könnte ich mir vorstellen 🤔

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • BMW senkt ab April die Restwerte aller Hybride bei den Leasingverträgen.


    Klar, die ganzen Dienstwagenfahrer satteln wegen der Steuer um auf Hybrid - und wer soll die dann in 3 Jahren kaufen ...


    Bei einer Lademöglichkeit daheim würde ich auch über einen Hybrid nachdenken, bei meiner Mietwohnung ist das blöd.

    Grüße Peter

  • Sprich, die Leasingraten werden teurer.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Bei einer Lademöglichkeit daheim würde ich auch über einen Hybrid nachdenken, bei meiner Mietwohnung ist das blöd.


    Ich kann daheim laden und ich bin gespannt, was in (knapp) 3 Jahren auf dem Markt sein wird - einen 745Le könnte ich mir sehr gut vorstellen! :drive:^^

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Sprich, die Leasingraten werden teurer.


    Mich freut das.
    Denn das reduziert meine innere Unruhe, auf einen 330e touring zu wechseln dann sehr deutlich! ;)

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)