Kann man Kalkfarbe spritzen?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung Hier registrieren oder anmelden!
  • Ich wette fast Jörg weiß das sicher. ;) :D

    Ich habe angefangen den Keller ein wenig aufzuhübschen. Das heißt streichen mit Kalkfarbe. Da das per Flächenpinsel ziemlich mühsam ist wenn es um große Flächen geht, frage ich mich gerade ob man das nicht auch spritzen kann. Rolle scheidet aus, habe ich versucht. Deckt und funktioniert nicht.

    Hat das schon jemand gemacht bzw. erfolgreich probiert? Wenn ja mit welchen Gerät? Gerät aus dem Baumarkt das den einmaligen Gebrauch überlebt würde ausreichen.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Ich habe von Wagner ein Sprühsystem und behaupte mal, dass dieses auch Kalkfarbe verarbeiten kann.


    Mit ein wenig Pflege nach der Arbeit ist das Teil auch langlebig. Inzwischen habe ich damit einige Wohnungen "geweisselt".



    Viele Grüße
    Markus

  • Habe vor etlichen Jahren mal meine alte Garage, den Kuhstall und den Schweinestall geweißelt und ein befreundeter Maler hat mir seine schon schwer in die Jahre gekommene Kalkspritze geliehen, damit ging das sehr gut, vielleicht solltest Du mal bei einem Malerbetrieb nachfragen ob die sowas noch im Einsatz haben.


    Da es immer weniger Bauernhöfe gibt bei denen von Zeit zu Zeit die Ställe geweißelt werden müssen wird die Suche nach so einer Spritze sicherlich nicht so einfach werden.


    Mit Walze oder großer Bürste geht es nicht gut, vor allem geht es nicht vorwärts, die Kalkspritze ist das Mittel zur Wahl :top:


    Gerade mal danach gegoogelt, sowas gibt es ja auch als Gebrauchtgerät:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…beckum/1070973411-87-5557


    Und sowas in der Art habe ich damals ausgeliehen, war auf einem Brett montiert:
    https://www.ebay-kleinanzeigen…pritze/1061548403-84-7124

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

    2 Mal editiert, zuletzt von Otti ()

  • Das mit dem Bauern ist eine sehr gute Idee. :top: Werde am WE beim Einkauf dort mal nachfragen. Ansonsten bräuchte ich eine elektrische Variante da ich keinen Kompressor mit Behälter habe.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Warum muss es eigentlich Kalkfarbe sein?
    Ist der Keller so feucht bzw. die Gefahr dass es mal feuchtelt?
    Da sehe ich den einzigen Vorteil der Farbe laut Wikipedia

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Ne, das Problem ist das der Keller ursprünglich mit Kalk-Kreidefarbe gestrichen wurde. Das hat man früher so gemacht um Schimmel vorzubeugen. Jetzt hat man mehrere Möglichkeiten. Grundieren und dann mit Dispersionsfarbe drüber, abwaschen und dann mit Dispersionsfarbe streichen oder wieder mit reiner Kalkfarbe. Wegen dem Aufwand von Option 1 und 2 und weil reine Kalkfarbe im Gegensatz zu Kalk-Kreidefarbe nicht abfärbt habe ich mich dazu entschlossen.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Habe ich ja nicht. :D Nur bekommt man vom Bürsten echt dicke Arme. Und jetzt keine blöden Witze bitte. :D

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Jo Baufan ist ja auch von hier. :D So 500m von meinem Büro entfernt.
    Die Kollegen vom Naturfarbenladen waren aber sehr skeptisch bezüglich der nicht genau deklarierten Additive.
    Ich hatte mir selbst Kalk eingesumpft und den auch verwendet. Einen Teil hab ich auch mit Baufan gestrichen.

  • Habe ich ja nicht. :D Nur bekommt man vom Bürsten echt dicke Arme.

    Sei doch froh!

    Andere Schreibtischtäter gehen für teuer Geld 3x pro Woche in die Muckibude - Du kriegst das für umme...

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.