Gardasee... Tipps? Märkte, Essen...

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Guuuten Abend......


    Ich fahre im Sommer mit Frau und Sohn (3 Jahre) an den Gardasee.....wir haben ein schönes Haus gemietet, zwischen Gardone und Toscolano. Wir möchten ein bischen was anschauen, gut Essen, auf ein paar Märkte, schöne Orte anschauen, bischen was einkaufen an Lebensmitteln... vielleicht hat ja jemand gute Tipps?!


    Danke,


    Armin

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Vielen Dank!!!! :top:


    Die Sachen kommen alle auf meine Liste, die ich mir in


    Restaurants
    Sehenswürdigkeiten / Ausflüge
    Märke / Einkaufen von Lebensmitteln


    unterteilt habe!


    Frage: Wie lange dauert es denn um den See zu fahren, mit dem Auto? Wenn ich z.B. sage, ich fahre von Gardone nach....Malcesine? Oder Limone sul Garda? Sind das gute Strassen oder wie muss ich mir das vorstellen? Berge...


    Vielen Dank,


    Armin

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Bei den Märkten vor Ort im Netz schauen, an welchem Tag sich wo der Wochenmarkt befindet. In Toscolano ist er jeden Donnerstag (bis 13 Uhr). Den neuen Fuß/Radweg (Ciclopedonale) in Limone kann ich dir empfehlen. Wenn ihr auf einen tollen Panoblick erpicht seid, Tignale. Da weht auch immer eine erfrischende Brise. Auf dem Weg dorthin in Campione Station machen (Ausfahrt im Tunnel). Anschließend weiter nach Riva und durch die Stadt bummeln. Rückweg bei Bedarf (sind aber einige km) über Torri del Benaco (dort mit der Fähre übersetzen; ist was für Kinder) und auf dem Weg schon mal Torbole und Malcesine (u.a. Monte Baldo) als mögliche Ziele für die nächsten Tage (nächsten Urlaube) vormerken. Abends ist es übrigens in Arco oben im Norden sehr schön. Beim Essen gehen hat man ja überall endlos Auswahl, da sollte man spontan iwo Platz nehmen, wobei Seitenstraßen und kleine Gassen oft mehr Charme versprühen. In der anderen Richtung sind Salo und Desenzano zu nennen. Bardolino ist im Sommer grenzwertig voll; dann eher Garda. Die Gardesana ist hier eigentlich "fast" immer verstopft. Mit kleinen Kindern würde ich die komplett überlaufenen Orte eh meiden. Der Wasserfall in z.B. Varone bietet dem geneigten Betrachter bei hohen Temperaturen tagsüber Abkühlung durch seine Schattenlage.

  • Den See umfahren? Es ist eine Landstraße mit einer Fahrbahn pro Richtung. Du durchfährst jede Ortschaft. Dementsprechend zieht es sich.



    Reine Fahrzeit kann ich dir gar nicht mehr sagen. Müsstest mal die KM rechnen mit einem Schnitt von 50 - 60km/h



    Wenn ich es richtig gesehen habe gibt es aber Fährverbindungen, die auch Autos mitnehmen. Aber hier müsstest dich nochmal informieren.




    Gruß René

  • Macht glaub nur wirklich halbwegs Spaß auf dem Motorrad. Wir haben damals drauf verzichtet mit den anderen mitzufahren mit dem Auto als die mit dem Bike aussenrum sind. Waren aber auch glaub fast den ganzen Tag unterwegs.

    http://www.sigurta.it/index.php in dem botanischen Garten waren wir. Da man da auch Golfcarts ausleihen kann, ist das auch für Männer erträglich. :D

    Ansonsten waren wir vom Gardasee relativ enttäuscht. Sackteuer und nicht so der Hit. Anscheinend man liebt die Gegend und das Drumherum oder man sagt, wie wir, "Ok, einmal gesehen reicht."

    Ich so: 2020 wird ein super Jahr!

    2020 so: Halt mal mein Bier... ;-)

  • Den See umfahren? Es ist eine Landstraße mit einer Fahrbahn pro Richtung. Du durchfährst jede Ortschaft. Dementsprechend zieht es sich.

    Reine Fahrzeit kann ich dir gar nicht mehr sagen. Müsstest mal die KM rechnen mit einem Schnitt von 50 - 60km/h

    Selbst den kriegt man nicht zusammen - ausser vielleicht an nem Wintertag ausserhalb jeglicher Ferienzeit.

    Sobald das Wetter halbwegs mitspielt kann man froh sein wenns ausserorts mal mit 50 voran geht - innerorts dementsprechend noch viel langsamer.
    Man muss auch bedenken dass am Gardasee viele Ortschaften in die Länge gebaut sind und nicht in die Breite weils vielerorts da gleich zimlich nach oben geht.
    Dementsprechend gehen da viele Orte fast ineinander über - schau Dir das mal bei Maps mit dem Satellitenbild an.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zum Essen:
    Speckstube in Malcesine
    https://www.gardasee.de/restaurants/speckstubemalcesine
    Geniales Essen mit Super Aussicht, die Anfahrt mit dem Auto ist ein Mini Abenteuer.
    Gruß René



    Die Speckstube liegt gegenüber und etwas unterhalb unseres jährlich besuchten und bewährten Hotels Majestic oberhalb von Malcesine, immer wieder schön in der Gegend mit dem Cabrio unterwegs zu sein und im Majestic einen großen Tiefgaragenstellplatz zu haben, zu Fuß 20 Minuten runter nach Malcesine, weshalb ich das ruhig gelegen Hotel auch sehr empfehlen kann, Essen ist auch dort super.

    Hier --> https://www.sunhotels.it/de/ga…estic-palace-in-malcesine

  • Sooo....der Urlaub steht kurz bevor, hab schon 2 Seiten mit Tipps und Restaurants, Ausflügen, ich freue mich!!!! :)


    Ich habe mal gegoogelt wegen der Wegstrecke, und es werden sofort zwei Möglichkeiten angezeigt:


    Über die Schweiz....oder durch Österreich!


    Welche Strecke ist denn von Frankfurt aus zu empfehlen? Wir wollen Samstag um 5.00 Uhr früh losfahren....


    Danke,


    Armin

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Und jetzt fangen ja in Bayern die Ferien an am Freitag.....dann doch über die Schweiz?


    EDIT: Und wann sollte man losfahren? Wir wollten Samstag um 5 Uhr früh fahren...oder lieber früher, d.h. dann fast nachts?


    Danke,


    Armin

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

    Einmal editiert, zuletzt von playingpro ()


  • Und wann sollte man losfahren? Wir wollten Samstag um 5 Uhr früh fahren...oder lieber früher, d.h. dann fast nachts?

    Ich würde die Schweiz meiden, wie der Teufel das Weihwasser ;) Also nix gegen die Schweiz, aber mich stresst das fahren dort etwas an :D
    Ich würde lieber früher los und dann die Brennerroute sogar meiden, ausser du magst keine Pässe: https://www.google.com/maps/di….6351414!2d45.6049385!3e0


    Also übers Timmelsjoch und das geniessen....

    Pfeiffer! Mit drei "f"!

  • Wir fahren mit kleinem Kind (4 Jahre) und im schaukeligen A4 Kombi :(


    Ich will unkompliziert und mit möglichst wenig Stau hin...daher: Wann sollen wir los? Schweiz besser als Österreich / Brenner?


    :)

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Wir fahren mit kleinem Kind (4 Jahre) und im schaukeligen A4 Kombi :(


    Ich will unkompliziert und mit möglichst wenig Stau hin...daher: Wann sollen wir los? Schweiz besser als Österreich / Brenner?


    :)

    Die Schweizer Strecke kann ich nicht beurteilen in Punkto Stau usw..
    In dem Fall würde ich um 2 oder spätestens um 3 los und den Brenner fahren, dann hast du die Schwerpunkte in den frühen Morgenstunden hinter dir....

    Pfeiffer! Mit drei "f"!

  • Die über den Brenner kenne ich...ABER es fangen in Bayern die Ferien an am Freitag!!


    Darum eben die Schweiz....von Frankfurt aus die A 5, ab Basel / Schweiz die A2...diese dann durch bis nach Italien auf der A9...und vor Mailand rüber!

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"

  • Die über den Brenner kenne ich...ABER es fangen in Bayern die Ferien an am Freitag!!


    Darum eben die Schweiz....von Frankfurt aus die A 5, ab Basel / Schweiz die A2...diese dann durch bis nach Italien auf der A9...und vor Mailand rüber!


    Ferienbeginn ist auch noch in Baden-Würtemberg - Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, am kommenden Wochenende ist auf allen Strecken in Richtung Italien / Südtirol die Hölle los.


    Und zu dieser Zeit am Lago - oh je... :rolleyes:


    Macht das Beste draus, trotzdem einen schönen Urlaub!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Ist das wirklich so schlimm da??


    Wir haben eine schöne Villa gemietet....dort werden wir nachmittags sein! Vormittags wollen wir oft auf die Wochenmärkte und uns dabei die Stadt / Ort anschauen...und eben was essen gehen, mittags und abends.

    TMH GmbH - Spezialisten für Thermoelemente und Widerstandsthermometer Pt100 Pt1000

    "Wer zuletzt HA-HA´t, HA-HA´t am besten"