G31 Konfiguration M550d

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • der Motor ist seit neuestem also Schrott

    nein.

    aber wenn was hast gejts richtig ind Geld.


    Da ist immer noch ein Unterschied ob ihn wie Boergi neu hast und nach 36 Monaten retour gibst. oder lange fährst.

    Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann. Mark Twain

  • Mit seinen vier Turboladern kann halt auch noch mal mehr kaputt gehen als wenn man nur einen Bi-Turbo hat. Mir wäre ein Alpina D3s auch lieber als ein XD3 mit dem Quad-Turbo.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • beschäftige mich kaum noch mit dem Thema, blicke auch bei den Turbos nicht mehr durch


    auf meinem 540xd G31 steht TWIN Turbo... hatte mal im Kopf, dass das nicht bedeutet 2 Turbos sondern sich auf die Luftzufuhr bezieht


    der 540dx hat dann zwei Turbos?


    klar ist, dass jeder mehr ein Risiko ist...


    bin auch gespannt, was an meinem als nächstes kaputt geht, aber wenn man so billig an einen so tollen Wagen kommt, kann man auch reparieren, stört mich nicht

  • aber der Preis ist ja eher ein Witz

    Für das Geld bekommt man auch einen 14-15 Jahre alten 997 :top::duw:

    Das entspricht noch ca. 50% vom Listenpreis.

    Das nenne ich mal Wertverlust....

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • klar ist, dass jeder mehr ein Risiko ist...

    Die Turbos sind heute völlig unauffällig. Das Problem bei diesen Motoren sind die Lager. Wir reden ja vom Leistung pro Zylinder, die deutlich über nem E39 M5 liegt. Bei dem wird jeder bei 200tkm und noch originalen Pleuellagern von Harakiri sprechen.


    Das nenne ich mal Wertverlust....

    Als wir den S211 damals...vor 10 Jahren...mit 3 Jahren und 60tkm aus dem Leasing gekauft haben hatte der auch exakt 50% "Wertverlust". Hatten damals schon alle und das beobachte ich auch aktuell beim X5. Scheint normal zu sein. Hier ist der Preis einfach nicht gut wegen den vielen km.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Die Turbos sind heute völlig unauffällig. Das Problem bei diesen Motoren sind die Lager. Wir reden ja vom Leistung pro Zylinder, die deutlich über nem E39 M5 liegt. Bei dem wird jeder bei 200tkm und noch originalen Pleuellagern von Harakiri sprechen.


    Als wir den S211 damals...vor 10 Jahren...mit 3 Jahren und 60tkm aus dem Leasing gekauft haben hatte der auch exakt 50% "Wertverlust". Hatten damals schon alle und das beobachte ich auch aktuell beim X5. Scheint normal zu sein. Hier ist der Preis einfach nicht gut wegen den vielen km.

    in meinen früheren Hobby-Dienstwagen am Limit gefahren, hatte ich auch nur einmal einen Turboschaden, ewig her


    das sollte tatsächlich kein Thema mehr sein


    das mit den Lagern kann ich nicht beurteilen, hört sich aber nicht gut an