Gender-Kampf... eine Sammlung des Irrsinns

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Ein Teil der Geschlechterstereotype und der vermeindlichen Diskriminierung ist auch etwas, was ich gerne als "erlernte Hilflosigkeit" bezeichne: Zuhause zu bleiben ist oft bequemer als die rauhe Arbeitswelt, die Selbstdarstellung als "schwache Frau" sorgt dafür das der Partner das Sofa verrückt und das Desintersse an Technik und Handwerk sorgt dafür das man das deligieren kann und nicht selber machen muß. Bequemlichkeit ist der Grund für die Unselbstständigkeit. Nicht gleichberechtigte Beziehungen haben dort i.d.R. ihren Grund - muß ja nicht immer der Mann sein der die "Hosen an hat" - aber einer bestimmt gerne, der andere läßt sich bestimmen..... Weil's einfacher ist, so...


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Derweil in Berlin...


    Berlin: SPD fordert Umbennung von „Bürgeramt“ in „Bürger*innenamt“ - WELT
    Der Antrag ins Bezirksparlament ist bereits eingebracht: Die SPD im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg schlägt vor, das Bürgeramt in Bürger*innenamt…
    www.welt.de


    Endlich mal eine Partei, die die wirklich drängenden Probleme des Landes angeht! Danke Spezialdemokraten! :hi:

  • Wann war denn das letzte Mal jemand an Deiner Haustür und hat Dir gesagt, dass er sie eine Transfrau ist? Oder hat sich Dir in der Fußgängerzone aufgedrängt?

    Ging es nun um Ganserer oder möchtest du nur gerne wissen, was an meiner Haustüre oder in der Fussgängerzone so passiert? Ganserer soll ganz einfach den Job machen, den sie hat. Und für den sie bezahlt wird. Welches Geschlecht dieser Mensch hat ist mir vollkommen egal, deshalb muss man es auch nicht in den Vordergrund stellen oder thematisieren. Tut man ja aber scheinbar.

    Oder möchtest du mir etwas ganz anderes unterstellen :hmm:

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Ich habe alle grundpolitischen Beiträge, auch von Usern, die keinen Zugang zur Politik haben (und darüber ja auch nicht diskutieren wollen) mal hierher verschoben: Deutschland, deine Zukunft

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Man muss ihn nicht mögen. Spricht mir aber irgendwie aus der Seele. Die Nummer mit PETA toppt alles (ab 3:50)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Damit mein Gehirn keine Schimpfwörter vergisst, fahre ich regelmäßig Auto :top:

  • Vor Allem hat er den Spagat geschafft, unbequeme Themen anzusprechen, ohne dabei in die rechte Ecke gestellt und aus den Öffentlich-Rechtlichen verbannt zu werden.

  • Das Problem ist halt, dass Nuhr zu intellektuell/intelligent für die breite Masse ist.

    Darum sickert das nicht überall durch.


    Der Durchschnittsdeutsche ist auf Holzhammerhumor durch Realitys oder Bohlen gepolt - dem kringeln sich bei manchen feinsinnigen Nuhrschen Äußerungen höchstens die Fragezeichen über dem Kopf.

    Auch ich gehe mit der Zeit und fahre E-Autos: E30, E31 und E46! :daumen:


    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Zitat

    Viel Lärm um nichts: Deutschland kennt kaum ein anderes Thema als Frauen mit Penis und menstruierende Männer. Doch der Zensus zeigt, daß es fast keine Diversen gibt.

    ...

    Man muß fünf Nachkommastellen bemühen, um das Phänomen einigermaßen zu erfassen, um das sich Deutschlands Politik seit Jahren dreht.

    Zensus: 0,00 Prozent der Deutschen sind „divers“
    Viel Lärm um nichts: Deutschland kennt kaum ein anderes Thema als Frauen mit Penis und menstruierende Männer. Doch der Zensus zeigt, daß es fast keine Diversen…
    jf.de

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Mir wird gerade schlecht:

    Zitat

    Jugend-Format „safespace“ wirbt auf TikTok für Brustamputationen

    Der rbb hat mit seinem Format „safespace“ auf TikTok einen neuen Tiefpunkt erreicht. Unter dem Deckmantel der Aufklärung werden hier fragwürdige Ideologien verbreitet und junge Menschen zu gefährlichen Eingriffen ermutigt. Bei „safespace“ handelt es sich um einen TikTok-Kanal des öffentlich-rechtlichen Senders rbb, der 2020 gegründet wurde.

    ...

    Noch schockierender ist ein weiteres Video, in dem die safespace-Moderatorin Saphira die chirurgische Entfernung von Brüsten (auch Brustamputation oder Mastektomie) erklärt. Anhand einer süß illustrierten Animation wird der Eingriff dargestellt. „Zuerst entfernt man die Nippel und legt sie erstmal bei Seite“, dann werden die Brüste „schön flach“ operiert, heißt es im Video. Über das Ausmaß und die unzähligen medizinischen Risiken, die mit so einer Operation einhergehen, wird natürlich nicht aufgeklärt. Stattdessen läuft das Abbinden und Amputieren von gesunden Brüsten beim rbb unter dem Motto „Young-Health“. Kritische Einordnung? Fehlanzeige.


    https://www.nius.de/medien/jugend-format-safespace-wirbt-auf-tiktok-fuer-brustamputationen/d769db98-975e-4ec0-8aba-3712a08483b9

    Und der Funke der Freiheit ist glühend erwacht!
    (Theodor Körner)


    Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben!

    (Otto von Bismarck)

  • Hmm, Vielleicht findet sich ja ein williger Empfänger, der die "Transplantation" bezahlt? Oder jemand möchte ein paar mehr?


    :duw:Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori