Audi E-Tron!

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ups... :kpatsch: Ich Seggl... stimmt natürlich... Ja ne, der Megadesignentwurf ist das nicht wirklich... :rolleyes:

    Niemand kann Dir VORHER sagen wie man es richtig macht. Aber NACHHER wissen alle wie man es besser hätte machen können. :idee:

  • Man kann zu guten Leasingkonditionen wie beim M5 den M850i bestellen. Aber das bringt einen ja nicht weiter. Ich glaube, jetzt ist der Moment gekommen, wo man die Verbrenner verlassen sollte.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Wenn ich ein m850i GC oder nochmal ein Coupé zu ansatzweise der Rate die ich jetzt habe kriegen würde, wäre ich für 24monate nochmal dabei, völlig egal was da noch so beschlossen wird und sei es der Liter kostet 3€.

  • Kann es sein, dass mir neulich mal ein iX entgegen kam? Fahren die schon rum?

    Grottenhässlich. Tut mir echt leid, BMW.

  • Das ist eh was, was mir nicht in den Kopf will.

    Entweder SUV oder ne 120k-Karre wie ein Taycan oder E-tron GT RS dingsbums, oder wie der heißt. Gut aussehen tut die Karre ja, aber wer außer leaser k :p und Konsorten soll sowas fahren?


    Es bräuchte mehr praxistaugliche, preisgünstige E-Karren mit wirklich brauchbarer Reichweite (wie das Model 3), um der E-Mobilität zum Durchbruch zu verhelfen.

  • Deswegen habe ich mir den i3 geholt, der wird mit 5bar Luftdruck und sonstigen mods auf maximal Reichweite getrimmt. Dann hab ich mit zwei mal v8 und einmal b6 was fürs gute gewissen und die Grünen Patienten.

  • Was heißt gute Konditionen?

    Der M5 kostet ca. 850 € im Monat bei 25.000km p. a. für insgesamt 36 Monate.


    Florian:
    Ich bin es leid, alle 400-450km an die Tankstelle zu fahren.

    Und vom Sound hast du auch nichts mehr. Jeder motzt nur rum, dass es laut ist etc.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Der M5 kostet ca. 850 € im Monat bei 25.000km p. a. für insgesamt 36 Monate.


    Florian:
    Ich bin es leid, alle 400-450km an die Tankstelle zu fahren.

    Und vom Sound hast du auch nichts mehr. Jeder motzt nur rum, dass es laut ist etc.

    Oliver, da verstehe ich dich nicht.

    Beim eAuto ist die Reichweite noch geringer bei deinem Profil.

    Dafür lädst du dann aber auch noch deutlich länger…


    Laut ist doch kein Problem mehr, die neue Kisten werden aufgrund der EU-Richtlinien doch immer leiser. Den neuen RS6 hört man schon fast nicht mehr…


    Lass dir nicht die Laune an schönen Autos verderben solange wir sie noch fahren dürfen :top:

  • Oliver, da verstehe ich dich nicht.

    Beim eAuto ist die Reichweite noch geringer bei deinem Profil.

    Die Reichweite an sich ist mir im Grunde egal aber das Tanken nervt. Ein E Auto stecke ich doch in der Garage einfach an den Strom und morgens wieder ab. Da reicht die Reichweite ja völlig aus. Finde ich deutlich entspannter als die Fahrt zur Tankstelle. Und ich dachte, dann geht man vielleicht eher mit der Zeit anstatt an einem auslaufenden Konzept jetzt noch bis zum letzten Atemzug festzuhalten. Tatsächlich tendiere ich für den Fall, dass es wieder ein Verbrenner wird eher zu einer einfacheren Motorisierung, die einen seltener zur Tankstelle fahren lässt.


    A propos Reichweite - schau dir mal die Reichweite des EQS an:

    https://www.mercedes-benz.de/p…eb-experience.module.html



    Laut ist doch kein Problem mehr, die neue Kisten werden aufgrund der EU-Richtlinien doch immer leiser. Den neuen RS6 hört man schon fast nicht mehr…

    Da hast du Recht. Das ist wieder ein Argument mehr gegen so einen Sportwagen. Der Klang war mir immer viel wichtiger als ob der 100 PS mehr oder weniger hat. Ich wäre z. B. mit 400 PS jetzt nicht wahnsinnig unglücklicher als mit meiner derzeitigen Leistung. Ich habe fast nur Tempo 120 wo ich fahre und stehe oft mehrere Ampelphasen an der Kreuzung......

    Viele Grüße
    Oliver

    Einmal editiert, zuletzt von Oliver ()