Bargeld soll verschwinden

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Womit wir wieder beim Kilobarren Gold sind…

    Der Versuchung sollte man nachgeben, man weiß nie, ob sie wiederkommt. (Oscar Wilde)

  • bei den heutigen Arzttarifen reicht aber ein Sack Kartoffeln nicht weit :hehe::duw:

    Dann halt zehn Liter Sonnenblumenöl...

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Mal schauen, wie lange noch:


    Der Samstag ist auch schon wieder fast gelaufen………


    https://www.allgemeine-zeitung…-im-einzelhandel_25546975

    Ich bin am Samstag in ein anderes Geschäft, weil beim einen nur Barzahlung möglich war (stand zum Glück schon draussen dran)... :sz:

    Meine Frau hat gelesen, dass davon nur Geräte betroffen sind, die eigentlich schon seit 2018 EOL (end of life) sind... :rolleyes:

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Ich war am Samstag in mehreren Geschäften und konnte überall mit Karte zahlen. Die einzige Einschränkung war bei DM, da ging es nur mit Girocard und Unterschrift.

  • Ah man hat wieder mal gespart und die abgekündigten Geräte weder ersetzt noch die notwendigen Updates durchführen lassen.

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Ich denke eher, man hatte die Nase voll.

    Das Nichtfunktionieren kostet Umsatz und bevor man da noch ewig wartet, installierte man lieber gleich was anderes.

  • Samstag Vormittag in einem Aldi in Berlin: Am Eingang zwei riesige Tafeln mit dem Hinweis "derzeit keine Kartenzahlung möglich", an jeder Kasse ein auffälliges Schild "nur Barzahlung möglich" - die Tussi vor uns dann als es ans Bezahlen ihres Einkaufs ging: "Wie, nur Cash??" :kpatsch:  :D

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------

    "Eigentlich bin ich ganz anders - ich komm nur so selten dazu..."
    Meine aktuelle Userpage zum F40 120d xD: hier mal klicken...

  • Ich denke eher, man hatte die Nase voll.

    Klingt eher anders, man hat es verkackt und am falschen Ende gespart.

    Zitat

    Vom Hersteller selbst wurde das Kartenlesegerät bereits 2019 abgekündigt.

    Zitat

    Das End-of-Service-Datum wurde auf April 2023 festgelegt, in ganz wenigen Sonderfällen ist im Rahmen eines Extended Support der Einsatz bis Anfang 2025 zulässig. Unter dem Strich heißt dies, dass der Typ dieses Zahlungsterminals längst ausgemustert sein sollte

    Zitat

    Aufgrund des am 30. April 2021 ausgelaufenen PCI 3-Standards stellte der Gerätehersteller ein Update bereit, welches die weiter in Benutzung befindlichen Geräte für die genannten Übergangsfristen ertüchtigen sollte. Nach Informationen von Golem.de sollte dieses Firmware-Update für das Verifone H5000 Kartenterminal zum 25. Dezember 2021 auf alle Geräte ausgerollt werden. Viele Geräte erhielten genau dieses Update jedoch nicht, so dass es am 24. Mai 2022 zum großflächigen Ausfall kam.

    Update im Dezember 2021 versäumt - Verifone H5000: Was hinter den Ausfällen der EC-Kartenterminals steckt - Golem.de
    Der großflächige Ausfall von EC-Terminals war ein Desaster mit Ansage. Verantwortlich dafür sind offenbar verschiedene Beteiligte. - Update im Dezember 2021…
    www.golem.de

    Ich schreib hier in der Regel meine Meinung. Ab und zu ergänze ich die auch mal mit Quellen.

  • Wer setzt denn auch ein Updatedatum auf den 25.12., wo nun wirklich alle Geschäfte geschlossen haben und die Gefahr besteht, dass die Terminals ausgeschaltet sind? Außerdem hätte es nicht geschadet, dass im Anschluss auch mal zu prüfen.


    Das man sie schon hätte tauschen sollen sehe ich aber genau so.

  • Wer setzt denn auch ein Updatedatum auf den 25.12.,

    .

    .

    im Anschluss auch mal zu prüfen.

    Ein gekündigter oder vollkommen unzufriedener wechselwilliger Systemadministrator z.B.. "Machen Sie Update XY"..... "Ja, habe ich erledigt, ist eingepflegt".

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • Wer setzt denn auch ein Updatedatum auf den 25.12., wo nun wirklich alle Geschäfte geschlossen haben und die Gefahr besteht, dass die Terminals ausgeschaltet sind? Außerdem hätte es nicht geschadet, dass im Anschluss auch mal zu prüfen.


    Das man sie schon hätte tauschen sollen sehe ich aber genau so.

    Vielleicht deshalb, weil die Geräte dann definitiv (ausser bei Gastro evtl.) nicht genutzt werden?

    Oder laufen bei euch die Serverarbeiten etc. auch während den normalen Geschäftszeiten?

    Entschuldigen Sie bitte, haben Sie Motoröl im Geschenkkörbchen?

  • Vielleicht deshalb, weil die Geräte dann definitiv (ausser bei Gastro evtl.) nicht genutzt werden?

    Oder laufen bei euch die Serverarbeiten etc. auch während den normalen Geschäftszeiten?


    Natürlich nur in sehr dringenden Fällen. In allen Fällen laufen sie aber, wenn der Server mit Netzspannung versorgt ist ;)


    Das Problem ist halt, dass an solchen Daten mit dem dann nachfolgenden zweiten Feiertag viele auf die Idee kommen dürften Strom zu sparen. Selbst wenn der Hersteller das vorher ankündigt muss das beim Mitarbeiter der am 24.12. zur Familie will und abschaltet nicht unbedingt ankommen.


    Besser wäre es gewesen, den Updatezeitpunkt z.B. auf die Nacht vom 27.12. auf den 28.12. zu legen, noch besser wäre es den Erfolg zu kontrollieren oder zumindest mehrere Versuche zu machen.

  • Heute im Getränkemarkt ging (zum ersten Mal, seit ich dort einkaufe) keine Kartenzahlung, worauf man zum Glück schon am Eingang hingewiesen wird. Und gerade war ich bargeldtechnisch wirklich blank, weil ich es lange nicht mehr an einen Automaten geschafft habe. Ich zahle ja schon recht viel mit Karte. Im Stammlokal aber eben auch gerne bar. Da war mein Einkauf diesmal eben etwas kleiner, notgedrungen. Aber mein nächster Weg ging dann zum Geldautomaten. ^^ (Nein, ich habe dann nicht noch mal irgendwo was eingekauft)

    Ein paar "Notgroschen" möchte ich immer im Porte... Portemo... in der Brieftasche haben. Und zum Glück kann ich die heutige Arztrechnung überweisen. :cool: Generell würde ich es aber schade finden, komplett auf Bargeld zu verzichten - auch wenn unsere Euro ein wenig nach Spielgeld aussehen und sich die DM nicht so schnell abgenutzt hat. Als Sammler fällt einem das schon auf, wie schnell auch 2021er Münzen abgegrabbelt aussehen. Keine Qualität mehr... :rolleyes:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Ging mir mehr um die korrekte Schreibweise, denn da gibt es ja nicht nur eine. Ich glaube, ich kann da nur die veraltete (Portemonnaie) unfallfrei ohne zu googeln. ;) Es gibt so Wörter, die umgeht man gern...

    Mit der "Wuster(scheier)soas" habe ich dagegen nicht so das Problem, in Dresden wird sogar eine hergestellt. Unverzichtbar zum Würzfleisch... :top:

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

    Don't waste your time or time will waste you.

  • Ging mir mehr um die korrekte Schreibweise

    Bordmonää?


    :duw:


    Worce.... bekomme ich sicher nicht hin ^^

    Hör immer auf dein Herz, ausser der Winzer sagt "Nimm den Gewürztraminer". Dann hör auf den Winzer :party:

  • "Geldbeidl" 11Zeichen

    Thomas

    Die Toleranz wird ein solches Niveau erreichen, dass intelligenten Menschen das Denken verboten wird, um Idioten nicht zu beleidigen. [Dostojewski]

  • Habt ihr euch auch schon einen aus Zwiebelleder gesichert?

    Den wird man zukünftig wohl brauchen.

    Das ist der wo einem beim aufmachen automatisch die Tränen kommen.


    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.