Sommerzeit/Winterzeit? Weiter so oder ohne 2x Zeitwechsel im Jahr? [Mehrfachauswahl]

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • Sommerzeit/Winterzeit? Weiter so oder ohne 2x Zeitwechsel im Jahr? [Mehrfachauswahl] 99

    1. Ich bin [b]weiterhin für einen Wechsel[/b] zwischen Sommer- und Winterzeit. (19) 19%
    2. Ich bin für eine [b]Abschaffung des Wechsels[/b] zwischen Sommer- und Winterzeit. (62) 63%
    3. [color=darkgreen]Bei Abschaffung des Wechsels soll durchgehend die[/color] [b][color=darkblue]Winterzeit[/color][/b] [color=darkgreen]gelten.[/color] (19) 19%
    4. [color=darkgreen]Bei Abschaffung des Wechsels soll durchgehend die[/color] [b][color=darkred]Sommerzeit[/color][/b] [color=darkgreen]gelten.[/color] (63) 64%

    Sommerzeit/Winterzeit? Weiter so oder ohne 2x Zeitwechsel im Jahr?Mehrfachauswahl



    Es gab sie schon einmal von 1916-1918, dann in der 1940ern und nun begleitet sie uns seit über 38 Jahren: die Sommerzeit. Eingeführt am 6. April 1980, leben wir mit ihr und stellen 2x im Jahr die Uhren um, die auch heute noch nicht per Funk verbunden sind. Diese Funkuhren haben uns die Umstellung aus technischer Sicht erleichtert, die Umstellung unseres persönlichen Rhythmus fällt dem einen schwerer als dem anderen. Ganz unbeeindruckt bleibt kaum jemand.


    Eingeführt zur Energieersparnis, hat sich im Laufe der Jahre und Jahrzehnte gezeigt, dass der Effekt nicht wirklich groß ist, zumal sich verschiedene Faktoren gegenseitig wieder aufheben. Abgesehen vom lästigen Umstellen der Uhren, fühlen sich viele durch die zeitliche Veränderung körperlich belastet und brauchen immer wieder eine ganze Weile, bis alles wieder "rund läuft".


    Nun stellt die EU in einer Umfrage an rund 500.000.000 Bürger die Sommerzeitumstellung in Frage. Für uns – auch auf Wunsch einiger Unser – ein Anlass, diese Umfrage im BMW-Treff zu erstellen.
    Hier ist eine Mehrfachauswahl möglich, damit grundsätzliches Pro und Contra genauso angegeben werden kann, wie die Frage danach, welche Zeit bei einem Wegfall des Wechsels dann gelten soll.


    Auch hier gilt natürlich wieder, dass die Umfrage nicht repräsentativ ist.


    Wichtiger Hinweis:
    Die Abstimmungsergebnisse werden pseudonym (d. h. userbezogen) gespeichert. Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt jedoch selbstverständlich nicht, sondern dient beim Betrachten der Umfrageergebnisse Deiner eigenen Information, für welche Option Du abgestimmt hast.