Wie geht es mit den M modellen weiter?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ich hatte 3 Jahre ein Head Up Display und vermisse das nicht.

    Die Tester schreiben fast alle „zum Glück gibt es das HUD, da braucht man nicht auf das Cockpit mit seinen gegenläufigen Anzeigen gucken“.


    Ich war ja auch immer der Ansicht dass man das HUD nicht braucht, aber ich würde ungern drauf verzichten, man guckt gar nicht mehr auf die Anzeigen im Cockpit sondern nur noch auf das HUD, so geht es mir wenigstens.

    Eines Tages wird dein Leben vor deinen Augen vorüberziehen.
    Sorge dafür, dass es sehenswert ist.

  • Ich war ja auch immer der Ansicht dass man das HUD nicht braucht, aber ich würde ungern drauf verzichten, man guckt gar nicht mehr auf die Anzeigen im Cockpit sondern nur noch auf das HUD, so geht es mir wenigstens.

    Das hat jetzt zwar direkt auch nicht zwingend (zumindest nicht nur) mit den M-Modellen zu tun, aber so ähnlich sehen es eigentlich die meisten Fahrer, die mal ein gutes HUD erleben durften. Selbst das Plexiglas-HUD ist ein dankbarer Kompromiss, wenn die Anzeigen so unübersichtlich sind. Bei der Qualität des richtigen HUD bei BMW (inkl. Informationen zu Navigation und ACC - bei M-Modellen auch inkl. farbigem Drehzahlband und Gangwahl) fällt es leicht, eine Empfehlung auszusprechen. Ich persönlich bin auch bevorzugt Fahrzeuge gefahren, die über ein HUD verfügten.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Mal eine Frage: Ist das noch gut lange in der Hand zu halten, oder wirklich eher am Tisch zu lesen?

    Also mit über-Kopf-halten wirst Du vermutlich eher nicht glücklich, aber ich nutze es immer auf der Couch oder im Bett (halb)sitzend in der Hand haltend und das klappt super.

    Ich hatte 3 Jahre ein Head Up Display und vermisse das nicht.

    In welchem Auto denn?

    Seit ich ein Auto mit Head-Up-Display habe, gucke ich bei dem eher selten auf die Instrumente und so gut wie nie auf den Tacho.

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Zur Erklärung: ich brauche das Navi fast ausschließlich zur Stau-Anzeige, da selten auf unbekannten Strecken unterwegs.


    Braucht man das Navi dagegen zur Streckenführung, dann finde ich das Head Up Display in der Tat auch genial.


    Aber in meinem Fall vermisse ich es gar nicht und werde es nicht wieder bestellen, bei den aufgerufenen Preisen.


    Wenn es das nächstes Jahr aufgrund des Chipmangels überhaupt noch gibt, im X 3 bekommt man nicht mal mehr ACC und bei den normalen Dreiern aktuell kein Driving Assistant Prof.

    Grüße Peter