Wie geht es mit den M modellen weiter?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Das wäre ja aber doch eher eine zusätzliche Variante, oder? Also ähnlich zum i8 ein Performance Elektro mit Limo Form?

    Damit kann doch nicht gemeint sein, dass der nächste 3er keine M Variante mehr bekommen??? Was ich als realistisch sehe ist das der nächste 3er oder 5er nicht mehr ohne Hybrid zu bekommen ist.

    Wir sprechen von der nächsten Generation. Schaue dir das Video an, in Minute 12 geht es um das Thema.

    Orginalstatement in diesem Video vom M GmbH Chef: "In der nächsten Generation würde nicht mehr auf den Verbrenner tippen..."

    Ich denke deutlicher geht es nicht mehr.

    Gruß Micha


    "Wenn du glaubst alles unter KONTROLLE zu haben, bist du noch nicht schnell genug... "

  • Mich auch…ist im Verzug laut meinem Verkäufer…soll wohl Ende 21/ Anfang 22 der Fall sein.

    War er nicht von Anfang an für 2022 geplant? Den M3/M4 gibt es ja auch erst seit März 2021. Ich meine mich zu erinnern, dass ansonsten nur das M4 Cabrio dieses Jahr erscheinen sollte.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Mein Termin für die ///M-Drive Tour wurde bestätigt. Ende August ist es wieder soweit. 09:30 bis 17:00 ist geplant. Ich werde berichten.

    Nachdem ich zuletzt 2019 an der M-Drive Tour teilnehmen konnte, war es bei mir vorletzte Woche (am 22. Juli) auch wieder soweit. Ich konnte folgende Modelle fahren:

    X3M Competition, M3 Competition, M4 Competition, X6M , M5 CS und einen M8 Competition.

    Die Strecke ging insgesamt etwas über 120 km (mit jedem Fahrzeug konnte man also knapp 20 km fahren), aufgrund der aktuellen Corona Beschränkungen durfte in jedem Auto nur ein Fahrer/Haushalt sitzen. Aber dadurch konnte man auch ständig selbst fahren.

    Es war jedenfalls ein toller Vormittag, kannst dich freuen =)

  • Ich konnte folgende Modelle fahren:

    X3M Competition, M3 Competition, M4 Competition, X6M , M5 CS und einen M8 Competition.

    Was war denn Dein Fazit - in Sachen Sportlichkeit aber auch "Eierlegende Wollmilchsau"?

    Delphingrau - Dakargelb - Messing - Mineralweiß - ...

  • Nachdem ich zuletzt 2019 an der M-Drive Tour teilnehmen konnte, war es bei mir vorletzte Woche (am 22. Juli) auch wieder soweit. Ich konnte folgende Modelle fahren:

    X3M Competition, M3 Competition, M4 Competition, X6M , M5 CS und einen M8 Competition.

    Die Strecke ging insgesamt etwas über 120 km (mit jedem Fahrzeug konnte man also knapp 20 km fahren), aufgrund der aktuellen Corona Beschränkungen durfte in jedem Auto nur ein Fahrer/Haushalt sitzen. Aber dadurch konnte man auch ständig selbst fahren.

    Es war jedenfalls ein toller Vormittag, kannst dich freuen =)

    Ist der M5CS tatsächlich so übermächtig wie von der Presse geschrieben?

    Der wird ja in den Himmel gelobt.

  • Der M5 CS hat mich tatsächlich am meisten überrascht, ich bin mit einem dicken Grinsen ausgestiegen ^^. Der M8 war dagegen fast schon etwas langweilig.

    Am sportlichsten waren wie erwartet die M3/M4s, der M8 ist ein bequemes Reisecoupe mit viel Power, der M5 vereint meiner Meinung nach Alles.

  • Für mich die aktuell präziseste/antrittstärkste/extremste Sportlimousine, die es gibt. Mit allen damit verbundenen Nachteilen zu zb einem m550i.

    Ich verstehe das Auto noch nicht ganz. Leichtbau und unbequeme Sitze bei einer 2T Limo? Ist der echt sportlicher als ein M3/4?

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Ich verstehe das Auto noch nicht ganz. Leichtbau und unbequeme Sitze bei einer 2T Limo? Ist der echt sportlicher als ein M3/4?

    Unbequem? ich finde die sitze top! okay, einsteigen ist etwas umständlich, aber wenn man mal sitzt sind die top!

    Schöne Tour Boergi !

    Viele Grüße - Benjamin

  • Unbequem? ich finde die sitze top! okay, einsteigen ist etwas umständlich, aber wenn man mal sitzt sind die top!

    Schöne Tour Boergi !

    Unbequem ist vermutlich das falsche Wort....es geht mir eher um Langstreckentauglichkeit. Ich bin von den M Sitzen der G Serie schon sehr begeistert. Am liebsten in Alcantara, aber auch gerne mit belüftetem Leder. Dazu Lordose...

    Der Schalensitz ist sicher gut für kurze Strecken, aber ich kann mich nicht damit anfreunden gerade in Hinsicht auf die Belüftung da über Stunden drin zu sitzen. Und diese Reisetauglichkeit ist für mich immer die Essenz am M5.

    M&M Kreditkarte + Online Zahlung bei der Zentralen Bußgeldstelle = Vielfliegermeilen für Tiefflug auf der Autobahn :D:top:

  • Unbequem ist vermutlich das falsche Wort....es geht mir eher um Langstreckentauglichkeit. Ich bin von den M Sitzen der G Serie schon sehr begeistert. Am liebsten in Alcantara, aber auch gerne mit belüftetem Leder. Dazu Lordose...

    Der Schalensitz ist sicher gut für kurze Strecken, aber ich kann mich nicht damit anfreunden gerade in Hinsicht auf die Belüftung da über Stunden drin zu sitzen. Und diese Reisetauglichkeit ist für mich immer die Essenz am M5.

    Ja stimmt schon. Wobei ich persönlich auf harten, sportlichen Sitzen auch auf Langstrecke gut fahre. Mein Rücken ist aber recht empfindlich....

    Viele Grüße - Benjamin