Wie geht es mit den M modellen weiter?

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • M4: Recht groß und schwer, macht aber Spaß und geht gut quer. ;) :)


    Den Motor konnte der M3 (E92) emotional besser, aber an Längs- und Querdynamik spart der M4 nicht. Vom Händler wird's schwierig, zumal man dann zeitlich wie km-mäßig arg begrenzt ist. Da ist Mieten wirklich noch die beste Variante, wenn man ihn mal ausgiebiger testen möchte.

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Ich würde gerne mal den M4 fahren. Als Probefahrt-Wagen vom Händler bekommt man den schwer. Ich überlege, mir den mal irgendwo einen Tag zu mieten.


    Ein Kumpel hatte neulich mal einen Lamborghini für 6 Wochen gemietet. War auch mal ganz interessant. :)



    würde dir nur die überrauschung zerstören, wenn du das geld dazu hast und bereit bist einen zu kaufen. Den 430i wirst du danach sicher auch weniger mögen, obwohl es sicher ein super auto ist. :)


    Finde den M4 noch immer sehr teuer. Der verkauft sich auch gebraucht gut und das merkt man am preis.

  • Es ist einfach die Neugier. Beim Kauf würde ich wohl eher am Ende beim 440i in relativer Vollausstattung landen.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Ich würde gerne mal den M4 fahren. Als Probefahrt-Wagen vom Händler bekommt man den schwer. Ich überlege, mir den mal irgendwo einen Tag zu mieten.


    Ein Kumpel hatte neulich mal einen Lamborghini für 6 Wochen gemietet. War auch mal ganz interessant. :)


    Also eine Probefahrt ist gar kein Problem. Bin zwei Probe gefahren als ich gesucht habe...
    Wenn länger vlt. mal bei Sixt für ein WOE?
    Macht schon Spaß! Oder wie weiter oben gesagt für nen Tag bei der BMW Welt...

    Viele Grüße - Benjamin

  • überlege gerade auch als Alltagsauto 340i oder M3/4.... lande immer wieder beim 340i... M3/4 ist bei weitem nicht das Mehrgeld wert und hat den extrem prollig-auffälligen Auftritt, geht leider gar nicht



    340i reicht absolut und bietet in guter Ausstattung auch noch was für den Preis



    wenn schon sportlich auffällig halt dann M2

  • Wichtiger als diese prolligen Aspekte finde ich eine wirklich wertige Lederausstattung. Und das bekommt man ja bei beiden Varianten.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Wichtiger als diese prolligen Aspekte finde ich eine wirklich wertige Lederausstattung. Und das bekommt man ja bei beiden Varianten.



    am meisten nervt bei den Kisten, dass man viel zu hoch wie auf einem Kutschbock sitzt


    das lässt sich nur durch Weglassen vom Leder lösen, wir haben einen aktuellen 340i mit Stoffsitzen, nix anderes würde ich nehmen, die sind top


    Geheimtipp: leerer 340i. Ohne Firlefanz wie Schiebedach etc

  • am meisten nervt bei den Kisten, dass man viel zu hoch wie auf einem Kutschbock sitzt


    das lässt sich nur durch Weglassen vom Leder lösen, wir haben einen aktuellen 340i mit Stoffsitzen, nix anderes würde ich nehmen, die sind top


    Das habe ich mir nie vor Augen geführt. Ich habe jetzt die Stoff-Alcantara Sitze in Wabenoptik beim 430i. Die sind Ok aber eben einfache Sitze. Ich stehe auf richtig tolles Leder.



    Geheimtipp: leerer 340i. Ohne Firlefanz wie Schiebedach etc



    Du meinst, um das letzte Quentchen Fahrleistung durch Gewichtsreduktion rauszuholen oder aus einem anderen Hintergrund heraus?

    Viele Grüße
    Oliver

  • Du meinst, um das letzte Quentchen Fahrleistung durch Gewichtsreduktion rauszuholen oder aus einem anderen Hintergrund heraus?


    Gewicht am höchsten Punkt des Autos passt nicht und Schiebedach ist für mich komplett sinnfrei, am schlimmsten sind Panormateile, die x Kilo wiegen...


    ist natürlich Geschmacksache...


    natürlich bringt auch die Addition des Weglassens Gewichtsvorteile, die man spürt: kein Schiebedach, kein Leder, kein X, kein Touring... kein Metallic;)


    ...macht in Summe über 100kg

  • Ich habe gestern auf der BMW Individual Seite gesehen, dass die auch matte Lackierungen anbieten. Deinem Statement nach zu urteilen, spart das also auch Gewicht.


    Man sieht aber so gut wie keine matten Autos herum fahren. Die Frage ist, aus welchen Gründen? Optik, Kosten......?

    Viele Grüße
    Oliver

  • Ich habe gestern auf der BMW Individual Seite gesehen, dass die auch matte Lackierungen anbieten. Deinem Statement nach zu urteilen, spart das also auch Gewicht.


    Man sieht aber so gut wie keine matten Autos herum fahren. Die Frage ist, aus welchen Gründen? Optik, Kosten......?



    hatte doch ein Smiley gesetzt... Metallic war eher spaßig gemeint, wobei ich hier zwei schwarze F30 habe, der eine Metallic, lohnt sich null, daher weglassen bei schwarz und weiß


    Matt? Letzter Quatsch... sieht nix aus und die Pflege ist ne Wissenschaft...


  • Davon ist der größte Teil aus meiner Sicht im X Drive und Touring versteckt...

    Viele Grüße - Benjamin

  • stimmt


    der Rest ist eher für die Psyche....beim 982 Spyder lasse ich noch Navi und Radio weg sowie die Stahlbremsen, bringt dann auch nochmal 30-40kg


    Gut, dein Usecase ist aber auch komplett Spaßauto. Wenn man das Auto täglich bewegt sind die Sachen nicht unpraktisch ...

    Viele Grüße - Benjamin

  • Die Sitze selbst sind schwer. E sitze noch mal ein paar Kilo mehr.
    Leder: Also das Dakota ist ja nicht besonders dick. 20kg fürs ganze Auto?


    Dakota ist kein Leder sondern eine Vollkatastrofe. :crazy:


    Leder Merino oder Individual-Leder verdienen den Namen Leder.

    Viele Grüße
    Oliver

  • Aber Vorsicht: Meiner Meinung nach ist der 440i viel näher am 430i als am M4. Das ganze Handling wirkt im M4 einfach lockerer, der Motor klingt inbrünstiger, die M Sportsitze sind sehr viel packender (und trotzdem bequemer) und das M-DKG klatscht die Gänge nur so rein. Von der Mehrleistung spreche ich gar nicht erst...

    Just because you're paranoid, don't mean they're not after you.

  • Aber Vorsicht: Meiner Meinung nach ist der 440i viel näher am 430i als am M4. Das ganze Handling wirkt im M4 einfach lockerer, der Motor klingt inbrünstiger, die M Sportsitze sind sehr viel packender (und trotzdem bequemer) und das M-DKG klatscht die Gänge nur so rein. Von der Mehrleistung spreche ich gar nicht erst...


    Sehe ich genauso. der M ist schon ein "anderes" Auto finde ich

    Viele Grüße - Benjamin

  • Nochmal kurz zum Schiebedach. Ich denke, das ist ein reines Überbleibsel aus Zeiten vor einer standardmäßigen Klimaanlage.

    Viele Grüße
    Oliver