Neue Batterie

  • Hallo zusammen.
    Zur neuen Saison muß ich meine Batterie tauschen.
    Evtl. AGM Batterie da diese keine freie Säure mehr hat.
    Habe schon mal wegen der Maße geschaut.
    Die AGM welche ich gefunden habe sind alle etwas höher.
    Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht oder eine Empfehlung?

  • Empfehlung nicht aber den Hinweis, dass die Maße beim Z1 ganz wichtig sind.
    Bei ner zu breiten Batterie passen die Türsteuergeräte die am Deckel davor befestigt sind nicht mehr rein und alles was höher ist lässt sich nicht mehr reinschieben.

    Marco hat mal von einer maximalen Breite von 280mm und einer Höhe von 175mm geschrieben.

    Und bei einer "normalen" Batterie bitte unbedingt darauf achten wo die Öffnung für den Ablaufschlauch ist, diese ggf. anpassen (oft ist eine der Öffnungen verschlossen) und den Schlauch anschließen.
    Sollte sonst nämlich der Worst Case eintreten und Säure austreten ist der Teppich schnell unwiederbringlich versaut.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

    Einmal editiert, zuletzt von Georg ()

  • Und bei einer "normalen" Batterie bitte unbedingt darauf achten wo die Öffnung für den Ablaufschlauch ist, diese ggf. anpassen (oft ist eine der Öffnungen verschlossen) und den Schlauch anschließen.
    Sollte sonst nämlich der Worst Case eintreten und Säure austreten ist der Teppich schnell unwiederbringlich versaut.



    Ich habe gestern bei mir die Batterie ausgebaut und dabei festgestellt, dass dieser Schlauch bei meinem Z1 fehlt. Die Teile sind bestellt. Aber hat jemand ein Foto, wie dies am Schluss ausschaut? Meine Recherchen im Net haben mir bloss eine Explosionszeichnung zu Tage geführt.



    Danke und Gruss
    Christian

  • Ganz einfach:
    Umlenkwinkel oder diesen "Ausgleichsbehälter" an die Batterie stöpseln, schlauch ran und durch das Loch im Boden stecken.
    Der Gummi der da drinn ist, ist sicher noch vorhanden.
    Wo das Loch ist musst Du ertasten - es ist auf der linken Seite in dem Batteriekasten.

    Das is einfach nur ein Abfluss, damit "falls" die Batterie mal überläuft oder wegen ner falschen Ladung "überkocht" die Batteriesäure nach unten abgeleitet wird.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.

  • Danke Georg



    Das Lock konnte ich bereits am vergangenen Samstag lokalisieren und mit einem Schraubendreher haben ich auf Durchgängigkeit geprüft: passt. Nun warte ich noch auf die Teile und dann mache ich mich mal ran an den Einbau.