E39 Bastelfragen

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Ja, der ist ein schönes Auto. Mein 540 hat mir vor 20 Jahren durch gute passive Sicherheit sogar das Leben gerettet.

  • Welche Rost-Schwachstellen hat denn so ein E39 touring Facelift generell. Also auf was muss man unbedingt achten?

    Ich kann mich erinnern dass mein 540er beim Verkauf Rost an den Türen und an der Heckklappe hatte. Sowas ist im Notfall ja aber auch recht schnell komplett getauscht, wenns wirklich wäre. Was sind sonst noch so die üblichen Verdächtigen?

    Vier gewinnt....

  • Schau zwischen den Spalt von Stoßstange und Heckklappe.
    Dort sind rechts und links 2 Nahtstellen der Karrosserie - die rosten auch gerne.


    Ansonsten BMW typisch: Heckklappe beim Touring eigentlich immer übel, Türunterkanten, Schweller, Radläufe.

    Am gefährlichsten im Straßenverkehr sind die Leute,
    die immer so dicht vor einem herfahren.

  • Alles rund um die Wagenheberaufnahmen

    Wenn Gott gewollt hätte das der Mensch zu Fuss geht hätte er ihn nicht das Auto erfinden lassen

  • Die Schweller könnnen wohl in der Tat übel aussehen bis hin zum Effekt, dass sich der Wagenheber hebt, aber das Auto nicht. :heul:


    Man kann übrigens prima hineinsehen, wenn man die Einstiegsleisten enfernt (sind nur eingeklipst).

    Eine gesunde Verdorbenheit ist besser als eine verdorbene Gesundheit.