Neues Badezimmer soll her: Tipps und Tricks erbeten

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
  • Wir haben das eigentlich nur mit den neuen Fliesen und dem Spiegel aufgepeppt. Die ganze Einrichtung ist 18 Jahre alt.
    Das Weitwinkel verzerrt ziemlich. Die Toilette ist nicht fast so groß wie die Badewanne :D

    Gruß
    Stefan



    Sehr schick. Da kann man baden gehen. :crazy:

    Wäre mir aber zu schwarz-weiß auf Dauer.

    Wenn ich mich intelligent unterhalten möchte, führe ich Selbstgespräche.

  • Ah ok. Muss ich mal im Auge behalten. Installateur hab ich ja.


    Wobei Reuter nicht immer der günstigste ist, aber der beste Allrounder. Man kann seine Sanitär-Artikel auch bei idealo vergleichen.

    Viele Grüße
    Oliver

  • @ Oliver: Und das "reutern" macht dein GaWaSch-Mensch mit?:eek:
    Respekt.

    Grüße
    Markus <-- formerly known as powders


    To be or not to be · Shakespere | To do is to be · Nietzsche | To be is to do · Sartre | Do be do be do · Sinatra

  • @ Oliver: Und das "reutern" macht dein GaWaSch-Mensch mit?:eek:
    Respekt.


    Im Normalfall nicht, da kommen dann solche Ausreden wie Gewährleistung etc. Allerdings hat mir allein die Erwähnung richtig Geld gespart im Gespräch. :D

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Ich nutze die Online Shops um zu gucken was es so gibt und um eine ungefähre Preisvorstellung zu bekommen. Ich habe mal nachgesehen, zu DM Zeiten hat unser Bad knapp 6500 DM gekostet, ohne Heizkörper und Decke. Allerdings muß ich dazu sagen, das ich den Abriss (in Speis gesetzte Fliesen) und verputzen / vorbereiten der Wände damals selbst gemacht habe.

    Coal keeps your lights on.

    Gruß aus NRW - Christian

  • Mein in 2017 komplett erneuertes Bad ist in großen Teilen auch von Reuter. "Mein" Installateur wollte natürlich zuerst auch nicht, wir haben uns dann auf einen moderat angehobenen Stundenlohn geeinigt. Seiner Begründung nach, ist in den niedrigen Stundenverrechnungssatz schon der Gewinn bei den Teilen mit eingerechnet:confused::confused:.
    Ein weiterer Einkaufstipp ist Megabad:
    https://www.megabad.com/
    Ähnlich günstig wie Reuter, für für "Kölner" deutlich näher!
    Das Bad von "Der_Stevie" sieht schick aus! Aber, nutzt Ihr es auch...? Mir persönlich würde z.B. Handtuchhalter, Ablage für Duschgel usw. fehlen.

    gruß stefan


    ...und möge der ewige Grip mit Euch sein


  • Die Steckdosen würd ich noch gegen ein Edelstahl-Programm austauschen, Berker K.5 zum Beispiel.


    Gute Idee. Ich muss mal gucken, ob es die Steckdosen von Busch Jaeger in dunkelgrau gibt.



    Wäre mir aber zu schwarz-weiß auf Dauer.


    Durch die Holzdecke und die eine Wand in hellem grau-braun geht es recht gut, finde ich.


    Mehr als ein paar tausend Euro für die Fliesen haben wir nicht investiert. Dafür hat der Raum sich imo ziemlich verbessert. Allerdings funktioniert das Ganze nur dank der Entkalkungsanlage. Mit den 20 Grad Härte wären die großen Platten um die Dusche sofort versaut. Das Mosaik auf dem Boden kann man nicht trocken ziehen, auch das wäre sofort verkalkt.


    Gruß
    Stefan

  • Duschboden fliesen würde ich übrigens auch nicht, da die Fugen nie dicht sein werden und man sich außerdem Schimmel reinholen kann. Wir haben die größte Duschtasse genommen und die Dusche drumgeplant (hat meine Frau gemacht mit CAD). Und dann tatsächlich Loch in den Fußboden und Abfluß neu unter der Kellerdecke verlegt.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Haben wir jetzt seit 17 Jahren so, ist nie was passiert.


    Gruß
    Stefan


    Hängt sicher mit der Nutzungshäufigkeit zusammen, uns hat der Badbauer abgeraten.

    Das Schweigen wäre ein Eingeständnis, die Rechtfertigung eine Antwort auf den Verdacht. So verfahren alle Diktaturen mit ihren Gegnern.


    Jörg Baberowski

  • Christian hat noch gefragt wegen (Boden)Belag: Ich habe im Privaten hochwertigen Vinyl in Holzoptik reinmachen lassen bei der Totalrenovation (Platten rausgerissen) und weil mir das so gefallen hat und so pflegeleicht ist, habe ich es in der Firma in der Besuchertoilette auch reinmachen lassen (wurde über die Platten verlegt, 0.7cm Totaldicke). Würde ich sofort wieder machen, da nass auswischen ausreicht. Nie mehr Fugenschrubben oder sowas.
    Habe ich auch in der Garage für mein Motorrad reingelegt :kpatsch::D





    Richie,
    Hast du vielleicht ein paar Fotos zum Vinyl im Bad?
    Danke dir!

    Mein Alter
    Aktueller Kilometerstand: 247.000 (06.02.17) nach 111.000km (06.02.12)
    Das meiste Geld habe ich für Autos und teure Frauen ausgegeben, den Rest hab ich einfach verprasst. [George Best]

  • Hängt sicher mit der Nutzungshäufigkeit zusammen, uns hat der Badbauer abgeraten.


    Du meinst, bei Stevie daheim wird nur einmal im Quartal geduscht (egal ob nötig oder nicht) und dann passiert nichts?;):D


    SCNR

    Grüße
    shneapfla
    B12 - Caddy 59 - Caddy 58 -B6 statt V12
    [X] <- Nail here for a new monitor
    Ich lebe zwar über meine Verhältnisse aber immer noch nicht standesgemäß!!

  • Verschwender!

    Pünktlich als Vorbereitung aufs Frühjahr am 29. Februar is IMHO der beste Kompromis.

    Georg

    Das BMW Cabrio ist eines jener sachlichen Transportmittel, das grundsätzlich offen, vollgetankt und mit dem Schlüssel im Zündschloß in der Garage stehen muß - für alle dringenden Fälle.