Elektromobilität - Zukunft, Chancen, Probleme

Registrierte und angemeldete Benutzer sehen den BMW-Treff ohne Werbung
Hier registrieren oder anmelden!
Auch aufgrund massiver Botzugriffe limitieren wir eventuell die Anzahl der eingeblendeten Beiträge für Gäste.
  • VW muss bald zwangsbeatmet werden. Der Aktienkurs hat sich seit 2021 halbiert. Und die Rückgänge in einzelnen Märkten sind dramatisch. In Summe zwar absolut etwas mehr Stückzahlen verkauft, aber gerade da, wo Geld verdient wird, im teuren Segment, schwächelts.


    Volkswagen Group liefert im ersten Quartal 3 Prozent mehr Fahrzeuge aus
    Die Volkswagen Group hat ihre Auslieferungen im ersten Quartal 2024 um 3 Prozent auf 2,10 Millionen Fahrzeuge gesteigert. Wachstumstreiber waren vor allem…
    www.volkswagen-group.com

  • Zur Frage einer längeren Standzeit eines BEV an der Ferienwohnung:


    Am besten schaut man erst mal in die Betriebsanleitung des jeweiligen Autos, was dort zum Thema längere Standzeit steht.

  • VW muss bald zwangsbeatmet werden. Der Aktienkurs hat sich seit 2021 halbiert. Und die Rückgänge in einzelnen Märkten sind dramatisch. In Summe zwar absolut etwas mehr Stückzahlen verkauft, aber gerade da, wo Geld verdient wird, im teuren Segment, schwächelts.


    https://www.volkswagen-group.c…-mehr-fahrzeuge-aus-18318

    die Produktpalette von VW ist auch furchtbar.

    Software bekommen sie auch nicht richtig in Griff.

    Dazu die hässlichen ID3-7.

    Passat und Tiguan gehen auch in die Richtung.

    Kann man ja nur mit verbundenen Augen fahren…

  • Aber schön dass sie endlich mal gute Verbrennungsmotoren entwickeln wollen. :hehe:

    Wenn ich mir die kleinen TDI Motoren aus dem Konzern ansehe, sind die bei Pflege extrem haltbar und sparsam. In den Kilometerkönigen im SocialMedia sind die am meisten vertreten. Ohne große Reparaturen und Schäden. Ich hatte an den Maschinen auch nie etwas. Uhrwerke.

    When nothing goes right, go left :top:

  • Wenn ich mir die kleinen TDI Motoren aus dem Konzern ansehe, sind die bei Pflege extrem haltbar und sparsam. In den Kilometerkönigen im SocialMedia sind die am meisten vertreten. Ohne große Reparaturen und Schäden. Ich hatte an den Maschinen auch nie etwas. Uhrwerke.

    Ich wusste nicht, dass Du eine VW-Vergangenheit hast.

  • Ich habe gerade festgestellt, dass wir im Haus einen etwas höheren Stromverbrauch als gewohnt haben.

    Nach etwas Suchen durfte ich feststellen, dass der BMW ca. 30 kWh zieht, solange das Kabel von der Ladestation steckt und verriegelt ist, aber nicht lädt!.

    Sobald man die Verriegelung am Auto löst (aber das Kabel weiter am Auto lässt) sinkt der Verbrauch schlagartig um die 30 kWh.

    Etwas mysteriös, aber nicht schlimm, da ich diese Konstellation äußerst selten habe. Aber ich war heute Abend zu faul, nach dem Laden noch mal rauszugehen. Habe dann per App einfach fernentriegelt.

  • Den Rückruf habe ich auch gestern bekommen…warum soll der 12v den in der Standzeit leer werden? Sechs Wochen sollte der doch ohne Probleme schaffen…tut er beim verbrenner ja auch. Und startet danach einen 4.0l Motor, wenn auch nur ein Benziner.

  • Ich habe gerade festgestellt, dass wir im Haus einen etwas höheren Stromverbrauch als gewohnt haben.

    Nach etwas Suchen durfte ich feststellen, dass der BMW ca. 30 kWh zieht, solange das Kabel von der Ladestation steckt und verriegelt ist, aber nicht lädt!.

    Sobald man die Verriegelung am Auto löst (aber das Kabel weiter am Auto lässt) sinkt der Verbrauch schlagartig um die 30 kWh.

    Etwas mysteriös, aber nicht schlimm, da ich diese Konstellation äußerst selten habe. Aber ich war heute Abend zu faul, nach dem Laden noch mal rauszugehen. Habe dann per App einfach fernentriegelt.

    Obacht, der Strom ist nicht wenig, wo geht er hin, wenn nicht in die Batterie? Läuft irgend eine Standklimatisierung?


    Nicht das da was schmort…


    Munter bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ich habe gerade festgestellt, dass wir im Haus einen etwas höheren Stromverbrauch als gewohnt haben.

    Nach etwas Suchen durfte ich feststellen, dass der BMW ca. 30 kWh zieht, solange das Kabel von der Ladestation steckt und verriegelt ist, aber nicht lädt!.

    Sobald man die Verriegelung am Auto löst (aber das Kabel weiter am Auto lässt) sinkt der Verbrauch schlagartig um die 30 kWh.

    Etwas mysteriös, aber nicht schlimm, da ich diese Konstellation äußerst selten habe. Aber ich war heute Abend zu faul, nach dem Laden noch mal rauszugehen. Habe dann per App einfach fernentriegelt.

    30kwh? Oder 30W(att) ?

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • ... na 30 Watt hört sich schon anders an. Ich dachte mir gerade, der kann doch da nicht mehr ziehen, als wenn er lädt ;)


    Kann man das nicht am Auto einstellen, dass er automatisch entriegelt, wenn er nicht mehr lädt?


    Beim Skoda und beim Cupra geht das.

  • Das wäre aber nett, gerade wenn man mal wo extern steht. Evtl. spart das Blockiergebühr und ggf. freut sich vielleicht der nächste der laden will. Tippe auch auch ne Art Grundlast. Ich kann beim i3 mal schauen was der sich gönnt wenn er voll steckt.


    Neulich beim Metro, Ladesäule, zwei Plätze, zwei E-Autos... nicht eingesteckt... Dass es bei den Verbrennern entsprechende asoziale Pisser gibt, ok. Aber unter den E-Fahrern selber auch ist schon deutlich traurig...

    Die Säule steht übrigens durchaus abseits auf einem riesigem Parkplatz, also nicht vor der Eingangstür. Auch beim Kaufland sieht man immer wieder mal Verbrenner dort stehen, obwohl weiter weg eigentlich kaum geht. Wie asozial muss man da sein? :gpaul:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf:

  • Manche wollen einfach die Welt brennen sehen….


    Rücksichtsvoll bleiben: Jan Henning

    "Was ist das entwertendste was Sie dem Recht, welches wir respektieren sollen, antun können? - Erlassen und vollstrecken Sie ein Gesetz das des Schutzes unwürdig ist." Akane Tsunemori

  • Ich versteh´s halt einfach nicht. Der Metro ist teilüberdacht sogar, diese Plätze reichen meistens für alle Kunden aus die dort parken wollen. Der Rest vom Parkplatz reicht für 5 weitere Metros aus und sind kaum beparkt. Die Ladesäulen stehen nicht am Rand aber auch nicht so, dass es nicht X eingangsnähere Plätze gäbe. Und das war nicht nur eine Momentaufnahme sondern die standen auch noch nach meinem Einkauf so. Der Kauflandparkplatz ist ähnlich. 500 Plätze, selbst am Samstag vormittag kriegt man immer noch überall einen Platz, was muss man da seinen Verbrenner auf die Ladeplätze am Rand stellen? Dass man weiter laufen muss? :kpatsch:

    Wenn Du das nächste Mal lachst, weil Deine Eltern Dich fragen wie sie einen Screenshot machen können, dann denke daran, dass sie Dir gezeigt haben wie man einen Löffel und das Klo benutzt... :zf: